Revolutioniere Deinen Style: Die angesagtesten flippigen Kurzhaarschnitte für ein unwiderstehliches Ich
Revolutioniere Deinen Style: Die angesagtesten flippigen Kurzhaarschnitte für ein unwiderstehliches Ich

Revolutioniere Deinen Style: Die angesagtesten flippigen Kurzhaarschnitte für ein unwiderstehliches Ich

Kurzes Haar kann knapp oder sehr knapp geschnitten sowie auf verschiedene Arten durchgestuft werden.

Ein leichter Stufenschnitt mit kurzer Nackenpartie eignet sich für feines, glattes Haar. Eine Ansatzdauerwelle sorgt für Volumen am Oberkopf. Mit Stylingschaum trockenkneten.

Ein leicht angraduierter Schnitt verleiht naturgewelltem Haar mehr Schwung. WetGel auftragen, das Haar in sanfte Wellen kämmen, kleine Löckchen an den Seiten formen und lufttrocknen lassen.

- Werbung -

Ein Bob für naturgewelltes Haar auf gleicher Länge. Haare hinter die Ohren klemmen. Wet-Gel sorgt für Sitz und betont die Wellen.

Dickes Haar mit einem Federschnitt in Stufen schneiden, im Nacken eine Spur länger lassen. Das Haar aufhellen und dann mit einer Bürste in Form fönen.

Als Variante Haare über die Ohren kämmen..

Feines Haar leicht angraduieren. Dann mit Fönschaum einmassieren und schließlich das Haar mit den Fingern trockenrubbeln, um es am Ansatz zu heben.

Derselbe Schnitt, mit der Rundbürste über den Kopf gefönt.

Mittleres Haar in Stufen schneiden, die dem Gesicht Konturen geben. Fönschaum vom Ansatz in die Spitzen kneten. Von hinten nach vorn fönen und mit den Fingern nachhelfen.

Ein länger gestufter Bob wird über die Rundbürste gerade nach hinten gefönt. Das peppt die Frisur auf. Stirnwelle leicht ins Gesicht ziehen, und als Finish ein paar Tropfen Haar-Öl für zusätzlichen Glanz.

Mittleres Haar in gleich lange Stufen schneiden, mit einem starken Schaumfestiger so trockenfönen, daß die Strähnen hinten hochstehen. Einen Hauch Lack darübersprühen.

Ein kurzer Bubikopf ist für alle Haarstärken geeignet. Glanzeffekte machen die Frisur interessanter und verleihen mehr Fülle.

Ein kurzer Federschnitt, der sich vom knappen, geraden Pony absetzt, kann entweder luftgetrocknet oder gefönt und mit den Fingern zurechtgezupft werden.

Haar mittlerer Stärke wird für Superfülle am Oberkopf angraduiert. Fönschaum vom Haaransatz bis in die Spitzen auftragen. Vom Wirbel aus ins Gesicht fönen.

Stark gelocktes, störrisches Haar raspelkurz schneiden, dann mit einem Hauch von Wachs strähnen und zuletzt lässig zerzaust.

Diese weiche Linie ist ideal für stärkere Naturwellen. Der Stufenschnitt sorgt zusätzlich für Schwung. Etwas Fönschaum (Styling-Gel hat denselben Effekt) auftragen, lufttrocknen lassen, gelegentlich mit den Fingern Locken zurechtzupfen.

Ein Messerschnitt für dickes Haar sorgt für Schwung. Ein paar Sekunden auf höchster Stufe trockenfönen, gleichzeitig in alle Richtungen bürsten. So entsteht zusätzlich Bewegung.

Honigblond aufgehelltes Haar erhält durch den Kurzhaarschnitt extra Pfiff. In Form fönen, mit Wachs strähnen.

Gleich langes Haar seitlich scheiteln. Mit Wet-Gel streng an den Kopf kämmen.

Feines Haar wird leicht gestuft. Nach vorn kämmen, etwas Wachs zwischen den Handflächen verreiben, mit den Fingerspitzen auftragen und einzelne Strähnchen zurechtzupfen.

Ein dicker, stufenloser Bob wird vom Seitenscheitel aus sanft gefönt. Zunächst mit Haarspray besprühen, dann nur mit den Händen glattstreichen.

Eine leichte Dauerwelle für feines, fedriges Haar sorgt für mehr Volumen. Eine stärkere Tönung verleiht diesem Haar mehr Power.

Lässig gebändigt: Es sind ungleichmäßige Stufen, die dickem Haar diese Struktur verleihen. Mit Schaum über der Bürste fönen sorgt für die Hochform.

Eine Ansatzdauerwelle bringt Volumen am Scheitel bei diesem kurzen, raffinierten Stufenschnitt. Mit Fönschaum vom Scheitel ins Gesicht fönen.

Bei geradem Haar schmeichelt ein hübscher Schnitt dem Gesicht. Von hinten ins Gesicht fönen. Ein Hauch Spray erzeugt zusätzlichen Glanz.

Häufige Leserfragen zum Thema flippigen Kurzhaarschnitte

1. Wie finde ich den richtigen flippigen Kurzhaarschnitt für meine Gesichtsform?

Antwort: Die Wahl des richtigen flippigen Kurzhaarschnitts hängt stark von Ihrer Gesichtsform ab. Für ein rundes Gesicht eignen sich beispielsweise voluminöse Styles auf dem Oberkopf, um das Gesicht optisch zu strecken. Bei einem eckigen Gesicht helfen weiche Linien und Rundungen, die Kanten weicher wirken zu lassen. Ein ovales Gesicht ist vielseitig und kann fast jeden Kurzhaarschnitt tragen. Es ist auch wichtig, Ihre Haarstruktur zu berücksichtigen. Ein professioneller Friseur kann Sie individuell beraten und den perfekten Schnitt für Sie finden.

2. Welche Styling-Produkte sind essentiell für einen flippigen Kurzhaarschnitt?

Antwort: Für das Styling eines flippigen Kurzhaarschnitts sind Produkte, die Struktur und Halt geben, unverzichtbar. Texturierende Pasten oder Wachse eignen sich hervorragend, um einzelne Strähnen zu definieren und einen lässigen Look zu kreieren. Ein Volumenpuder kann helfen, den Ansatz zu heben und mehr Fülle zu erzeugen. Für einen glänzenden Finish kann ein leichtes Haaröl oder Glanzspray verwendet werden. Experimentieren Sie mit verschiedenen Produkten, um zu sehen, was für Ihren Haartyp und Stil am besten funktioniert.

3. Wie pflege ich meinen Kurzhaarschnitt, damit er länger flippig bleibt?

Antwort: Regelmäßige Trims sind essentiell, um Ihren Kurzhaarschnitt in Form und frisch zu halten. Auch die richtige Haarpflege ist wichtig. Verwenden Sie ein Shampoo und einen Conditioner, die auf Ihren Haartyp abgestimmt sind, um das Haar gesund zu halten. Einmal wöchentlich eine Tiefenpflege kann helfen, Schäden vorzubeugen und Glanz zu bewahren. Schützen Sie Ihr Haar vor Hitze durch Hitzeschutzprodukte und minimieren Sie die Verwendung von heißen Styling-Tools.

4. Wie kann ich meinen Kurzhaarschnitt zu Hause selbst nachstylen?

Antwort: Beginnen Sie mit sauberem, handtuchtrockenem Haar. Wenden Sie ein Volumenprodukt am Ansatz und ein texturierendes Produkt in den Längen an. Föhnen Sie Ihr Haar mit einer Rundbürste oder föhnen Sie es frei für mehr Textur. Verwenden Sie dann Ihre Finger oder eine Stylingbürste, um das Haar in die gewünschte Form zu bringen. Fixieren Sie den Look mit einem Haarspray. Experimentieren Sie mit verschiedenen Techniken, um Ihren persönlichen Stil zu finden.

5. Welche Trends bei flippigen Kurzhaarschnitten sollte ich nicht verpassen?

Antwort: Aktuelle Trends bei flippigen Kurzhaarschnitten umfassen unter anderem den Pixie Cut mit langem Pony, asymmetrische Schnitte, Undercuts, sowie das Spiel mit Farben wie Pastelltönen oder leuchtenden Highlights. Auch natürliche Texturen und lockere, unstrukturierte Styles sind sehr beliebt. Lassen Sie sich von sozialen Medien, Modezeitschriften und Ihrem Friseur inspirieren, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Anzeige
29%Bestseller Nr. 1
Mielle Organics Mielle Rosemary Mint Kopfhaut- und...
  • Hergestellt mit mehr als 20 natürlichen...
  • Fördert das Haarwachstum mit Biotininfusion
  • Belebt und pflegt die Haarfollikel
11%Bestseller Nr. 2
Moroccanoil Behandlung Original , 25 ml (1er Pack)
  • Die Preisgekrönte Original-haarbehandlung
  • Mit nährendem Arganöl und Vitaminen angereichert
  • Verkürzt die Föhnzeit und erhöht den Glanz
3%Bestseller Nr. 3
L'Oréal Paris Elvital Öl Magique Veredelndes...
  • Pflegendes Haaröl mit hochkonzentrierter Pflegeformel für...
  • Ergebnis: Schützt das Haar vor dem Austrocknen, Wirkt...
  • Anwendung: Täglich als veredelnde Pflege auf trockenem und...
31%Bestseller Nr. 4
Wella SP System Professional Luxeoil...
  • Außerdem gibt es dem Haar zusätzlichen Glanz
  • Lässt Das Haar Gesund Und Natürlich Schön Aussehen
  • Rekonstruiert das Haar und schützt vor Austrocknung
Vorheriger ArtikelZurück in die 80er: Wie man eine gekreppte Frisur richtig stylt
Nächster ArtikelFrisuren-Zauber in wenigen Minuten: Die besten Styling-Tricks

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein