DIY-Strähnchen: Tipps und Tricks für Anfänger
DIY-Strähnchen: Tipps und Tricks für Anfänger

DIY-Strähnchen: Tipps und Tricks für Anfänger

Bedeutung von DIY-Strähnchen

Das Selbermachen von Strähnchen hat in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen. Diese Entwicklung ist nicht nur eine Folge der steigenden Kosten für professionelle Salonbesuche, sondern auch ein Ausdruck der wachsenden Begeisterung für individuelle, kreative Selbstgestaltung. Das Färben von Strähnchen zu Hause ermöglicht es, den eigenen Stil zu erforschen und zu experimentieren, ohne dabei auf die Termine und Preise eines Friseursalons angewiesen zu sein.

DIY-Strähnchen eröffnen eine Welt voller Möglichkeiten. Von subtilen Highlights, die dem Haar Tiefe und Dimension verleihen, bis hin zu kühnen, leuchtenden Farben, die einen markanten Look erzeugen – die Optionen sind nahezu unbegrenzt. Diese Art der Haarveränderung ermöglicht es nicht nur, die neuesten Trends zu verfolgen, sondern auch eigene Trends zu setzen.

Darüber hinaus ist das Erlernen der Technik des Strähnchenfärbens eine lohnende Erfahrung. Es erfordert Geschick und Geduld, aber das Endresultat – ein professionell wirkender, personalisierter Look – kann ungemein befriedigend sein.

- Werbung -

Vorteile des Selbermachens

Die Vorteile des Selbermachens von Strähnchen sind vielfältig und reichen von finanziellen Aspekten bis hin zur persönlichen Erfüllung:

  1. Kosteneffizienz: Ein offensichtlicher Vorteil ist die Kostenersparnis. Salonbesuche können teuer sein, besonders wenn man regelmäßig Strähnchen nachfärben lässt. Die DIY-Methode erfordert eine anfängliche Investition in Materialien, aber diese kosten in der Regel weniger als wiederholte Salonbesuche.
  2. Bequemlichkeit: Strähnchen zu Hause zu färben, bedeutet, dass man nicht an Salontermine gebunden ist. Man kann die Prozedur in der eigenen Zeit und im Komfort des eigenen Zuhauses durchführen.
  3. Kontrolle und Anpassung: Beim Selbermachen hat man die vollständige Kontrolle über das Ergebnis. Man kann die Intensität, die Farbnuancen und die Platzierung der Strähnchen genau bestimmen. Dies ermöglicht eine hohe Anpassung an den eigenen Geschmack und Stil.
  4. Lerneffekt und Kreativität: Das Selbermachen fördert die Kreativität und das Verständnis für die Haarpflege. Mit der Zeit verbessert man seine Fähigkeiten und lernt, welche Techniken und Farben am besten für den eigenen Haartyp und Stil geeignet sind.
  5. Zufriedenheit und Selbstvertrauen: Nichts übertrifft das Gefühl, ein komplexes Projekt erfolgreich abgeschlossen zu haben. Das erfolgreiche Färben der eigenen Strähnchen kann ein großer Vertrauensschub sein und zur persönlichen Zufriedenheit beitragen.

Indem man diese Vorteile in Betracht zieht, wird deutlich, warum das Selbermachen von Strähnchen zu einer beliebten und befriedigenden Praxis geworden ist. Im nächsten Abschnitt werden wir uns mit den notwendigen Materialien und Werkzeugen befassen, die für dieses Unterfangen erforderlich sind.

Materialien und Werkzeuge

Auswahl der richtigen Farbe und Entwickler

Bei der Auswahl der richtigen Farbe und des Entwicklers für DIY-Strähnchen ist es wichtig, die individuellen Haareigenschaften und das gewünschte Ergebnis zu berücksichtigen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen:

  • Haarfarbe und Typ: Wählen Sie eine Farbe, die zu Ihrem aktuellen Haarton passt oder diesen ergänzt. Bedenken Sie auch, dass bestimmte Farben auf dunklem Haar möglicherweise nicht so sichtbar sind, während sie auf hellem Haar intensiver wirken.
  • Permanent vs. Semi-Permanent: Überlegen Sie, ob Sie eine dauerhafte Veränderung möchten oder eine, die sich nach einigen Wäschen auswäscht. Semi-permanente Farben sind weniger schädlich, aber auch weniger langanhaltend.
  • Entwickler-Stärke: Der Entwickler, auch als Oxidationsmittel bekannt, aktiviert die Haarfarbe. Eine höhere Volumenanzahl des Entwicklers (z.B. 30 oder 40) hellt das Haar stärker auf, kann aber auch mehr Schäden verursachen. Für feines oder geschädigtes Haar sollten niedrigere Volumina (z.B. 10 oder 20) verwendet werden.

Notwendige Werkzeuge und Zubehör

Für das Färben von Strähnchen zu Hause benötigen Sie einige spezifische Werkzeuge und Zubehör:

  • Färbepinsel: Zum präzisen Auftragen der Farbe auf die ausgewählten Haarpartien.
  • Folie oder Trennpapier: Um einzelne Strähnen während des Färbeprozesses zu isolieren.
  • Schüssel für die Farbmischung: Ideal ist eine nichtmetallische Schüssel.
  • Handschuhe: Zum Schutz Ihrer Hände vor Farbflecken und Chemikalien.
  • Timer: Um die Einwirkzeit genau im Blick zu behalten.
  • Alte Handtücher und Kleidung: Zum Schutz vor Farbspritzern.
  • Kamm und Haarklammern: Zum Trennen und Fixieren der Haarpartien.

Sicherheitshinweise

Beim Umgang mit Haarfarbe und Chemikalien ist Sicherheit von größter Bedeutung:

  • Allergietest: Führen Sie immer 48 Stunden vor der Anwendung einen Patch-Test durch, um allergische Reaktionen auszuschließen.
  • Lüftung: Arbeiten Sie in einem gut belüfteten Raum, um die Inhalation von Dämpfen zu vermeiden.
  • Hautschutz: Verwenden Sie eine Schutzcreme um den Haaransatz, um Hautirritationen zu vermeiden.
  • Anleitung beachten: Befolgen Sie stets die Anweisungen auf der Farbpackung und den Entwickler, um optimale Ergebnisse zu erzielen und Risiken zu minimieren.

Im nächsten Abschnitt befassen wir uns mit der Vorbereitung des Haares vor dem Färben, um sicherzustellen, dass die Strähnchen perfekt zur Geltung kommen.

Vorbereitung des Haares

Haartyp und Zustand analysieren

Bevor Sie mit dem Färben beginnen, ist es entscheidend, Ihren Haartyp und dessen Zustand genau zu analysieren. Dies hilft Ihnen, die besten Methoden und Produkte für Ihre Strähnchen auszuwählen:

  1. Haartyp: Bestimmen Sie, ob Ihr Haar fein, mittel oder dick ist. Feines Haar nimmt Farbe schneller auf, während dickes Haar möglicherweise mehr Zeit benötigt.
  2. Haarstruktur: Lockiges oder krauses Haar kann sich anders verhalten als glattes Haar. Die Struktur beeinflusst, wie die Farbe aufgenommen wird und wie sie sich verteilt.
  3. Haarzustand: Beurteilen Sie, ob Ihr Haar gesund, trocken, geschädigt oder chemisch behandelt ist. Geschädigtes Haar ist poröser und kann Farbe ungleichmäßig aufnehmen.
  4. Natürliche Haarfarbe: Ihre natürliche Haarfarbe bestimmt, wie leicht Sie die gewünschte Farbintensität erreichen können.
  5. Vorherige Haarbehandlungen: Beachten Sie alle vorherigen chemischen Behandlungen, da diese das Ergebnis des Färbens beeinflussen können.

Wichtige Schritte vor dem Färben

Es gibt einige wichtige Schritte, die Sie vor dem Färben durchführen sollten, um sicherzustellen, dass die Strähnchen optimal zur Geltung kommen:

  1. Haare nicht unmittelbar vor dem Färben waschen: Färben Sie Ihr Haar nicht direkt nach dem Waschen. Natürliche Öle auf der Kopfhaut können vor Reizungen durch die Chemikalien schützen. Warten Sie idealerweise 24 bis 48 Stunden nach dem letzten Waschen.
  2. Strähnchentest: Führen Sie an einer kleinen, unauffälligen Haarsträhne einen Test durch. Dies hilft Ihnen, die Reaktion Ihres Haares auf die Farbe zu verstehen und die Einwirkzeit anzupassen.
  3. Haare entwirren und Abschnitte vorbereiten: Entwirren Sie Ihr Haar gründlich und teilen Sie es in Abschnitte. Das erleichtert das gleichmäßige Auftragen der Farbe.
  4. Benötigte Materialien bereitlegen: Stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Materialien und Werkzeuge griffbereit haben, um den Färbeprozess reibungslos durchführen zu können.
  5. Schutzmaßnahmen treffen: Legen Sie alte Handtücher um Ihre Schultern und verwenden Sie Handschuhe, um Ihre Hände zu schützen.

Nachdem Sie diese Vorbereitungsschritte durchgeführt haben, sind Sie bereit, mit dem eigentlichen Prozess des Strähnchenfärbens zu beginnen. Im nächsten Abschnitt gehen wir auf die detaillierte Anleitung zum Strähnchenfärben ein, einschließlich verschiedener Techniken und Tipps für ein gleichmäßiges Ergebnis.

Anleitung zum Strähnchenfärben

Schritt-für-Schritt-Prozess

  1. Vorbereitung der Farbmischung: Bereiten Sie die Farbe gemäß den Anweisungen auf der Verpackung vor. Mischen Sie die Farbe und den Entwickler in der nichtmetallischen Schüssel.
  2. Haare in Abschnitte einteilen: Teilen Sie Ihre Haare in vier Abschnitte – vorne links, vorne rechts, hinten links und hinten rechts. Verwenden Sie Haarklammern, um die Abschnitte zu fixieren.
  3. Anwendung der Farbe: Beginnen Sie mit dem untersten Abschnitt und arbeiten Sie sich nach oben vor. Verwenden Sie den Färbepinsel, um die Farbe auf die ausgewählten Strähnen aufzutragen. Verwenden Sie Folie oder Trennpapier, um die gefärbten Strähnen von den restlichen Haaren zu trennen.
  4. Einwirkzeit beachten: Lassen Sie die Farbe gemäß den Anweisungen einwirken. Die Zeit kann je nach gewünschter Intensität variieren. Verwenden Sie einen Timer, um die Zeit im Auge zu behalten.
  5. Auswaschen der Farbe: Spülen Sie die Farbe gründlich aus, bis das Wasser klar ist. Verwenden Sie danach einen Farbschutz-Shampoo und Conditioner.
  6. Trocknen und Stylen: Trocknen Sie Ihre Haare sanft mit einem Handtuch und föhnen Sie sie anschließend, falls gewünscht. Stylen Sie Ihre Haare, um das Endergebnis zu sehen.

Verschiedene Techniken für unterschiedliche Effekte

  • Balayage: Eine freihändige Färbetechnik, die einen natürlichen, sonnenverwöhnten Look erzeugt. Tragen Sie die Farbe in keilförmigen Strähnen auf und lassen Sie die Wurzeln natürlicher aussehen.
  • Foilayage: Eine Kombination aus Folien- und Balayage-Techniken, ideal für dunklere Haarfarben, um helleren und präziseren Highlights zu erzielen.
  • Ombré: Ein sanfter Übergang von dunkleren Wurzeln zu helleren Spitzen. Diese Technik erfordert ein sorgfältiges Ausblenden der Farben.
  • Chunky Highlights: Dickere, auffälligere Strähnen, die einen markanten Kontrast zum restlichen Haar bieten.

Tipps für gleichmäßige Strähnchen

  • Gleichmäßige Sektionen: Achten Sie darauf, dass die Strähnen gleichmäßig und nicht zu dick sind, um eine gleichmäßige Farbverteilung zu gewährleisten.
  • Vermeiden Sie Flecken: Tragen Sie die Farbe vorsichtig auf und vermeiden Sie das Verschmieren auf umliegende Haare, um Flecken zu verhindern.
  • Gleichmäßiges Auftragen: Sorgen Sie für eine gleichmäßige Verteilung der Farbe auf jeder Strähne, um ein konsistentes Ergebnis zu erreichen.
  • Einwirkzeit überprüfen: Überprüfen Sie während der Einwirkzeit regelmäßig die Farbentwicklung, um Überfärbung zu vermeiden.

Im nächsten Abschnitt werden wir uns mit der Pflege nach dem Färben beschäftigen, um die Lebensdauer Ihrer neuen Strähnchen zu maximieren und Ihr Haar gesund zu halten.

Pflege nach dem Färben

Richtige Pflegeprodukte und Anwendung

Nach dem Färben ist die richtige Pflege entscheidend, um Ihr Haar gesund zu halten und die Farbe zu erhalten. Hier sind einige Richtlinien:

  1. Farbschutz-Shampoo und Conditioner: Verwenden Sie Produkte, die speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurden. Diese helfen, die Farbe zu versiegeln und Ausbleichen zu verhindern.
  2. Tiefenpflege und Masken: Einmal pro Woche sollten Sie eine tiefenpflegende Haarmaske oder eine Behandlung anwenden. Diese Produkte helfen, Feuchtigkeit wiederherzustellen und Schäden zu reparieren.
  3. Leave-in-Conditioner: Ein Leave-in-Conditioner oder Haarserum kann helfen, Feuchtigkeit zu bewahren und das Haar vor Umwelteinflüssen zu schützen.
  4. Hitzeschutzmittel: Bevor Sie Styling-Werkzeuge wie Föhne, Glätteisen oder Lockenstäbe verwenden, tragen Sie ein Hitzeschutzmittel auf, um Ihr Haar vor weiteren Schäden zu schützen.
  5. Sanftes Trocknen und Stylen: Vermeiden Sie starkes Reiben mit einem Handtuch und extreme Hitze beim Stylen. Sanftes Trocknen und Stylen helfen, Haarbruch und Farbverlust zu minimieren.

Tipps, um die Farbe länger zu erhalten

  1. Weniger Haarwäschen: Waschen Sie Ihr Haar nicht täglich. Zu häufiges Waschen kann dazu führen, dass die Farbe schneller verblasst.
  2. Kaltes Wasser verwenden: Waschen Sie Ihr Haar mit kälterem Wasser. Heißes Wasser kann die Haarschuppenschicht öffnen und so zum schnelleren Verblassen der Farbe beitragen.
  3. UV-Schutz: Verwenden Sie Produkte mit UV-Schutz, um Ihr Haar vor Sonneneinstrahlung zu schützen, die die Farbe ausbleichen kann.
  4. Chemische Behandlungen vermeiden: Vermeiden Sie nach dem Färben für einige Zeit weitere chemische Behandlungen wie Dauerwellen oder Haarglättungen.
  5. Natürliche Haarpflegeprodukte: Überlegen Sie, natürliche Öle und Produkte zu verwenden, die keine harten Chemikalien enthalten, die die Farbe beschädigen könnten.
  6. Regelmäßiger Haarschnitt: Regelmäßige Haarschnitte helfen, Spliss zu entfernen und Ihr Haar gesund zu halten.

Indem Sie diese Pflegetipps befolgen, können Sie die Lebendigkeit Ihrer Strähnchen bewahren und gleichzeitig die Gesundheit Ihres Haares fördern. Im nächsten Abschnitt werden wir häufige Fehler beim Färben von Strähnchen und deren Vermeidung behandeln.

Häufige Fehler und deren Vermeidung

Typische Anfängerfehler

Beim Selbermachen von Strähnchen können einige häufige Fehler auftreten, insbesondere wenn man noch wenig Erfahrung hat:

  1. Ungleichmäßige Strähnen: Häufig wird die Farbe ungleichmäßig aufgetragen, was zu Flecken oder streifigen Ergebnissen führt.
  2. Zu viele Strähnen: Zu viele Strähnen können das Haar überladen und unnatürlich wirken lassen.
  3. Falsche Farbauswahl: Eine Farbe zu wählen, die nicht zum natürlichen Haarton passt, kann zu unerwünschten Ergebnissen führen.
  4. Überbearbeitung des Haares: Zu lange Einwirkzeiten oder zu häufiges Färben kann das Haar beschädigen.
  5. Unzureichende Vorbereitung: Das Missachten von Vorbereitungsschritten wie das Durchführen eines Allergietests oder das Verwenden von Schutzmaßnahmen.

Lösungen und Korrekturen

  1. Gleichmäßiges Auftragen: Üben Sie das Auftragen der Farbe auf einem alten Tuch oder einer Perücke, bevor Sie es auf Ihrem eigenen Haar anwenden. Verwenden Sie einen Kamm, um die Farbe gleichmäßig zu verteilen.
  2. Strähnen planen: Überlegen Sie sich vorher genau, wo und wie viele Strähnen Sie setzen möchten. Weniger ist oft mehr, besonders am Anfang.
  3. Farbberatung einholen: Konsultieren Sie einen Friseur oder verwenden Sie Online-Tools, um die richtige Farbe für Ihren Haartyp und -ton zu finden.
  4. Einwirkzeit beachten: Halten Sie sich genau an die empfohlene Einwirkzeit und überprüfen Sie währenddessen regelmäßig das Ergebnis.
  5. Gründliche Vorbereitung: Führen Sie immer einen Allergietest durch und schützen Sie Ihre Haut und Kleidung vor der Farbe.

Zusätzliche Tipps

  • Farbkorrektur: Wenn das Ergebnis nicht wie gewünscht ausfällt, gibt es spezielle Farbkorrekturprodukte, die helfen können, unerwünschte Töne zu neutralisieren.
  • Professionelle Hilfe suchen: Bei schwerwiegenden Fehlern kann es ratsam sein, einen professionellen Friseur aufzusuchen.
  • Geduld bewahren: Erwarten Sie nicht, dass Sie sofort perfekte Ergebnisse erzielen. Übung und Geduld sind entscheidend.

Indem Sie diese Tipps befolgen und gängige Fehler vermeiden, können Sie die Qualität Ihrer DIY-Strähnchen deutlich verbessern. Im nächsten Abschnitt werden wir uns inspirierende Ideen und Stile für Ihre Strähnchen ansehen, um Ihnen weitere kreative Möglichkeiten aufzuzeigen.

Inspirierende Ideen und Stile

Trendige Strähnchen-Ideen

Die Welt der Haarfarben ist voller kreativer und trendiger Möglichkeiten. Hier sind einige Ideen, die Sie inspirieren könnten:

  1. Natürliche Highlights: Feine, natürliche Strähnchen, die Ihr Haar aufhellen, ohne zu künstlich zu wirken. Ideal für einen subtilen, sonnenverwöhnten Look.
  2. Balayage: Eine freihändige Technik, die für einen nahtlosen Übergang zwischen verschiedenen Farbtönen sorgt. Besonders beliebt für sanfte, natürliche Looks.
  3. Ombré: Ein weicher Übergang von dunklen Wurzeln zu helleren Spitzen. Perfekt für alle, die einen markanten, aber pflegeleichten Stil suchen.
  4. Pastellfarben: Zarte, verspielte Pastelltöne wie Rosé, Lavendel oder Mintgrün für ein trendiges, auffälliges Aussehen.
  5. Chunky Highlights: Dickere Strähnen in kontrastierenden Farben für einen mutigen und modernen Look.
  6. Face-Framing Highlights: Strähnchen, die das Gesicht umrahmen, um die Gesichtszüge hervorzuheben und Aufmerksamkeit auf die Augen zu lenken.

Anpassung an verschiedene Haarlängen und -typen

Jeder Haartyp und jede Haarlänge bietet einzigartige Möglichkeiten für Strähnchen:

  • Kurzes Haar: Akzentuieren Sie mit subtilen Highlights oder wählen Sie mutige Blockfarben, um Struktur und Tiefe hinzuzufügen.
  • Mittellanges Haar: Experimentieren Sie mit Balayage oder Ombré-Techniken für einen vielseitigen Stil.
  • Langes Haar: Lange Haare bieten eine große Leinwand für kreative Färbetechniken. Versuchen Sie mehrschichtige Highlights oder eine Kombination aus verschiedenen Färbetechniken.
  • Lockiges Haar: Highlights können helfen, die Lockenstruktur hervorzuheben und Dimension zu verleihen.
  • Glattes Haar: Glattes Haar ist ideal für präzise und definierte Strähnchen, die einen sauberen und eleganten Look erzeugen.

Denken Sie daran, dass die besten Strähnchen diejenigen sind, die Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil widerspiegeln. Scheuen Sie sich nicht, mit Farben und Techniken zu experimentieren, um den Look zu finden, der am besten zu Ihnen passt.

Häufige Leserfragen zum Thema Strähnchen Selbermachen

1. Kann ich Strähnchen selber machen, wenn ich noch nie zuvor Haare gefärbt habe?

  • Antwort: Ja, Sie können auch als Anfänger Strähnchen selbst machen. Es ist wichtig, sich im Vorfeld gut zu informieren und eventuell an einer unauffälligen Haarsträhne zu üben. Beginnen Sie mit einfacheren Techniken wie der Balayage-Technik und nutzen Sie detaillierte Anleitungen. Geduld und Vorsicht sind hierbei essentiell.

2. Wie wähle ich die richtige Farbe für meine Strähnchen aus?

  • Antwort: Die Wahl der Farbe hängt von Ihrem natürlichen Haarton und Ihrem gewünschten Endresultat ab. Für einen natürlichen Look wählen Sie eine Farbe, die nur wenige Nuancen heller oder dunkler als Ihr Naturton ist. Für auffälligere Ergebnisse können Sie sich für kontrastreichere Farben entscheiden. Es ist auch ratsam, sich von einem Friseur beraten zu lassen oder sich an Farbpaletten zu orientieren.

3. Wie vermeide ich Schäden am Haar beim Selberfärben?

  • Antwort: Um Schäden zu minimieren, verwenden Sie hochwertige Produkte und folgen Sie den Anweisungen genau. Vermeiden Sie zu starke Aufhellungsmittel, besonders wenn Sie feines oder bereits geschädigtes Haar haben. Nutzen Sie immer Hitzeschutz beim Stylen und pflegen Sie Ihr Haar regelmäßig mit feuchtigkeitsspendenden Produkten.

4. Wie lange halten selbstgemachte Strähnchen?

  • Antwort: Die Haltbarkeit von Strähnchen hängt von der verwendeten Färbetechnik und dem Haartyp ab. Semi-permanente Farben halten in der Regel 6-8 Wochen, während permanente Färbungen bis zu mehreren Monaten halten können. Regelmäßige Pflege und das Vermeiden von häufigem Waschen und starker Sonneneinstrahlung können die Haltbarkeit verlängern.

5. Kann ich Strähnchen auf gefärbtem oder chemisch behandeltem Haar machen?

  • Antwort: Ja, das ist möglich, jedoch sollten Sie besonders vorsichtig sein. Chemisch vorbehandeltes Haar ist anfälliger für Schäden. Es empfiehlt sich, einen Strandtest durchzuführen, um die Reaktion des Haares auf die neue Farbe zu testen. Bei stark geschädigtem Haar ist es ratsam, vorher eine regenerierende Behandlung durchzuführen oder einen Profi zu konsultieren.

6. Wie oft sollte ich meine Strähnchen auffrischen?

  • Antwort: Das hängt von der Wachstumsgeschwindigkeit Ihres Haares und der gewählten Färbetechnik ab. Im Allgemeinen wird empfohlen, Strähnchen alle 6 bis 8 Wochen aufzufrischen, um den Look zu erhalten und den Nachwuchs zu verdecken. Balayage- und Ombré-Techniken erfordern weniger häufige Auffrischungen.

7. Sind Hausmittel eine gute Alternative zu kommerziellen Färbemitteln?

  • Antwort: Hausmittel wie Kamillentee, Zitronensaft oder Honig können für leichte Aufhellungen verwendet werden, bieten jedoch nicht die gleiche Intensität oder Beständigkeit wie kommerzielle Produkte. Sie sind eine sanfte Option für subtile Veränderungen, aber für deutlichere Ergebnisse sind spezialisierte Produkte zu empfehlen.

8. Kann ich mehrere Färbetechniken gleichzeitig verwenden?

  • Antwort: Ja, erfahrene Anwender können verschiedene Techniken kombinieren, um einzigartige und individuelle Looks zu kreieren. Beispielsweise können Sie Balayage mit Highlights kombinieren, um Dimension und Tiefe zu schaffen. Es ist jedoch wichtig, sich mit jeder Technik vertraut zu machen und diese sorgfältig anzuwenden.

Strähnen sind ein Blickfang und Balsam für die Seele!

Stars machen es vor und setzen mit Strähnchen wieder einmal neue Trends. Sie sind die erstrahlenden Momente auf dem Kopf und stechen sofort ins Auge. Dabei gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen Strähnchen, Varianten und Highlights im Haar, die für unvergessliche Blicke sorgen werden. Natürlich darf angemerkt werden, dass auch die Fülle des Haars neu zur Geltung kommt und im Allgemeinen ein Trend gesetzt wird, der mittlerweile immer öfters in Heimarbeit entsteht. Hier erfahren Frauen deswegen, wie sie Strähnchen perfekt ins Haar zaubern und das bequem sowie preiswert von zu Hause aus.

Schnelle Strähnchen – so klappt es auch daheim!

Jede Frau wünscht sich, mehr Einfluss auf ihre Haarpracht zu haben und nicht ständig zum teuren Friseur zu müssen. Das ist mit den Do-It-Yourself Strähnen direkt von zu Hause aus natürlich kein Problem. Es gibt verschiedene Varianten, um sich selber Strähnchen zu zaubern und eine davon ist unumstritten die Strähnchenhaube, welche heiß begehrt ist und daheim am meisten zum Einsatz kommt. Die Haube für Strähnchen wir für einen natürlichen Look eingesetzt und gilt als zeitaufwendig. Trotzdem ist sie unter den Damen die beliebteste Variante, um sich Strähnchen zu zaubern und so funktioniert sie.

Schritt 1:

Im ersten Schritt muss lediglich die Haube auf den Kopf gesetzt und dafür gesorgt werden, dass sie unterm Kinn festzusammengebunden ist. Derweil reicht es aus, wenn die Nackenhaare einfach mit einem Handtuch abgedeckt werden, um sie nicht mit Mühe und Not unter der Strähnchenhaube zu verstecken.

Schritt 2:

Nun nutzt man die Strähnchennadel, welche bei jeder Strähnchenhaube im Lieferumfang enthalten sein sollte, um Strähne für Strähne aus den dafür vorgesehenen und perforierten Löchern zu ziehen.

Schritt 3:

Der dritte Schritt zeigt auf, wie einfach es sein kann, Strähnchen zu ziehen. Nun wird die Mischung für die Strähnchen angesetzt und in der Zwischenzeit können die einzelnen Strähnchen gut durchkämmt werden. Wie stark die Strähnchen ausgeprägt sein sollen und wie intensiv die Farbnuancen wirken sollen – das entscheiden die Damen selber, sodass sich hier nach der Packungsanweisung der Haarfarbe zu richten ist.

Schritt 4:

Nachdem die Farbanwendung für die Strähnchen zu Ende ist, sollten die Strähnchen zunächst nur mit kaltem Wasser gewaschen werden. Danach empfiehlt es sich, die Haube vorsichtig abzuziehen, um das Haar ein zu shampoonieren und ganz normal zu waschen. Nun sieht man den glanzvollen Effekt von do-it-yoursel Strähnchen im Heimexperiment und dieses kann sich sehen lassen.

Der erste Schritt mit einer Strähnchen-Haube mag aufwendig klingen, aber nach mehrmaligen Anwendungen klappt es sprichwörtlich wie aus dem FF. Das Endergebnis ist schön und je nach Intensivität der Strähnchen absolut auffällig. Dem Volumen schadet dieser Vorgang nicht, sodass jede Frau selber entscheiden kann, ob Locken & Co den eigenen Haarglanz nochmals abrunden würden.

Der Strähnchen Pinsel ist die wohl bekannteste Methode, um Strähnchen zu zaubern

Der Strähnchen Pinsel gehört zu den bekanntesten Methoden, um sich von zu Hause aus selber Strähnchen zu zaubern. Hinzu kommt, dass der Pinsel für Strähnchen sicherlich zu der einfachsten Methodik gehört, um das Haar mit mehr Farbe und Glanz zu versehen, wie folgende Schritte zeigen werden.

Schritt 1:

Das Haar gut durch bürsten oder kämmen, um es in der Form zu bringen, wie es üblicherweise getragen wird. Diesen Vorgang nennt man auch scheiteln.

Schritt 2:

Nun muss die Strähnchenmischung angerührt werden, um mit dem Pinsel die entsprechenden Pinselstriche an Pony und wo gewünscht anzubringen. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Strähnchenmischung nicht mit der Kopfhaut in Berührung kommt.

Schritt 3:

Wer am Hinterkopf niemanden zur Hand hat, der sollte auf keinen Spiegel verzichten. Dieser kann hilfreich sein, um am Hinterkopf die Strähnchen zu setzen.

Schritt 4:

Wenn alle Stellen mit Farbe versehen sind, wo Frauen ihre Strähnchen wollen heißt, es Farbe wirken lassen. Danach sollte der erste zarte Gang mit klarem Wasser beim Ausspülen beginnen und im zweiten Gang wäre das Auswaschen mit Shampoo empfehlenswert. Nun sieht man die gesamte Haarpracht in neuer Farbe und mit glänzenden sowie eindrucksvollen Strähnchen.

Der Strähnchen Kamm-Applikator im Blick

Der Strähnchen Applikator sowie Kamm sind bei diesen zwei notwendigen Schritten die wichtigsten Vorangehensweisen. Der Strähnchenapplikator wird direkt auf das Haar samt Kamm gelegt, wo die Färbung stattfinden muss. Hier werden dann bis zu drei dicke Strähnchen gefärbt und der Kamm zieht die Strähnchen entsprechend heraus. Wer großflächig Strähnchen ziehen möchte, der kann auf dem Strähnchen Applikator alleine zurückgreifen und darf den Kamm getrost beiseite schieben.

Diese drei Varianten sind dafür verantwortlich, dass jede Frau daheim mit dem Strähnchen machen beginnen kann. Jede Dame kann sich ohne viel dazutun einen neuen Look verpassen und daheim Strähnchen zu machen bedeutet, mehr Eigenkreationen, Zufriedenheit sowie preiswerte Handhabung. Für welchen Look haben Sie sich entschieden?

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Schwarzkopf Nordic Blonde M1 Strahlende Dochte -...
  • Die Formel des Aufhellers mit aktivierendem Öl wird mit...
  • Erzielen Sie eine Aufhellung von bis zu 6 Tönen und...
  • Erzielen Sie feine, definierte Glanzlichter mit der Kappe...
19%Bestseller Nr. 2
Garnier Haarfarbe Set für Strähnchen und...
190 Bewertungen
Garnier Haarfarbe Set für Strähnchen und...
  • Highlights-Set ohne Silikone und Ammoniak für ein...
  • Ergebnis: Multidimensionales Farbergebnis mit einem...
  • Anwendung ohne Tropfen: 1. Verrühren von Pulver und Creme...
Bestseller Nr. 3
Schwarzkopf Blonde M1 Super Strähnchen (2x 103...
  • Blonde Super Strähnchen – Die Schwarzkopf Blondierung...
  • Sonnengeküsstes Blond – Mit dem Haarfärbemittel von...
  • Mit HaptIQ System – Der Öl-aktivierte Haaraufheller...
Bestseller Nr. 4
Garnier Strähnchen Set, Creme Highlights Set 1...
  • Hellt Haarfarbe Strähne für Strähne auf – für...
  • Zaubert lebendige und natürliche Farbreflexe mit Glanz und...
  • In nur 20 Minuten Einwirkzeit zu dauerhaftem Farbergebnis
Vorheriger ArtikelFrisuren Pink – Die 49 Schönsten Frisuren Ideen
Nächster ArtikelSträhnchen: Akzente fürs Haar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein