Ultimativer Dauerwellen-Guide: Schritt für Schritt zu perfekten Locken
Ultimativer Dauerwellen-Guide: Schritt für Schritt zu perfekten Locken Subbotina Anna/shutterstock.com

Ultimativer Dauerwellen-Guide: Schritt für Schritt zu perfekten Locken

Die Dauerwelle hat in den letzten Jahrzehnten eine bemerkenswerte Evolution durchlaufen. Ursprünglich in den frühen 20. Jahrhunderten eingeführt, erlebte sie in den 80er Jahren ihren Höhepunkt und galt als Inbegriff für Volumen und Lockenpracht. Heute, in der modernen Kosmetik, erlebt die Dauerwelle ein beeindruckendes Comeback, allerdings mit einer Neuausrichtung: Sie steht nun für Vielseitigkeit und Individualität. Moderne Techniken und Produkte ermöglichen es, die Haarstruktur schonend zu verändern, um natürliche, weiche Locken oder definierte Wellen zu kreieren, die dem individuellen Stil und der Persönlichkeit der Trägerin oder des Trägers entsprechen.

Bedeutung der Dauerwelle in der modernen Kosmetik

In der heutigen Zeit steht die Dauerwelle nicht mehr nur für voluminöse Frisuren der Vergangenheit, sondern symbolisiert die Freiheit und Flexibilität der modernen Haargestaltung. Durch verbesserte Methoden und Pflegeprodukte ist es möglich geworden, eine Vielzahl an Looks zu erzielen – von leichten, natürlichen Wellen bis hin zu definierten Spiralen –, die das Spektrum persönlicher Ausdrucksformen erweitern. Die Dauerwelle bietet eine langlebige Lösung für diejenigen, die ihren Look aufwerten und gleichzeitig die Gesundheit ihrer Haare bewahren möchten.

Kurze Historie und Entwicklung

Die Erfindung der Dauerwelle geht auf das frühe 20. Jahrhundert zurück, als Friseure begannen, Chemikalien zu verwenden, um dauerhafte Locken zu erzeugen. Diese frühen Methoden waren oft schädlich für das Haar, aber mit der Zeit führten Innovationen und die Entwicklung neuer Technologien zu sichereren und effektiveren Verfahren. In den 1980er Jahren erreichte die Dauerwelle ihren kulturellen Höhepunkt, als voluminöse Locken und Frisuren zum dominierenden Trend wurden. Heute konzentriert sich die Technik der Dauerwelle mehr auf Natürlichkeit und Schonung des Haares, wobei der Fokus auf der Anpassung der Wellen und Locken an den individuellen Stil liegt, ohne die Haarstruktur zu schädigen.

- Werbung -

Die Dauerwelle von heute ist ein Zeugnis für den Fortschritt in der Kosmetikindustrie, der es ermöglicht, Schönheit und Gesundheit des Haares in Einklang zu bringen. Mit einer tiefen Verwurzelung in der Geschichte und einem Blick in die Zukunft bietet die moderne Dauerwelle eine Brücke zwischen Tradition und Innovation, die den Weg für kreative und vielfältige Haarstyling-Lösungen ebnet.

Dauerwelle Kurzhaar - Freche Frisur mit Locken
Dauerwelle Kurzhaar – Freche Frisur mit Locken (Juta/shutterstock.com)

Was ist eine Dauerwelle?

Definition und Grundprinzipien

Eine Dauerwelle ist ein chemischer Haarbehandlungsprozess, der dazu dient, dem Haar dauerhaft Wellen oder Locken zu verleihen. Dieses Verfahren beruht auf dem Prinzip der Reduktion und Neutralisation: Zuerst wird das Haar mit einem Reduktionsmittel behandelt, das die Disulfidbindungen im Haar aufbricht, wodurch die Haarstruktur weich und formbar wird. Anschließend werden die Haare um Spulen oder Wickler gedreht, um die gewünschte Form zu erreichen. Nach der Einwirkzeit hilft eine Neutralisationslösung, die Disulfidbindungen in ihrer neuen Form zu fixieren, was die Locken oder Wellen stabilisiert und ihnen Halt gibt. Moderne Dauerwellen-Produkte enthalten oft zusätzliche pflegende Inhaltsstoffe, um das Haar während des Prozesses zu schützen und zu stärken.

Unterschiedliche Arten von Dauerwellen

Es gibt verschiedene Arten von Dauerwellen, die je nach gewünschtem Ergebnis und Haartyp angewendet werden:

  • Traditionelle Dauerwelle: Erzeugt gleichmäßige, feste Locken über den gesamten Kopf. Sie ist ideal für diejenigen, die ein klassisches Lockenbild wünschen.
  • Spiral-Dauerwelle: Bei dieser Methode werden die Haare um lange Wickler oder Stäbe spiralförmig gewickelt, was zu engen, spiralförmigen Locken führt. Sie eignet sich besonders für langes Haar.
  • Volumen-Dauerwelle: Konzentriert sich darauf, dem Haar an den Wurzeln Hebung und Volumen zu verleihen, ohne notwendigerweise enge Locken über die gesamte Länge zu erzeugen. Ideal für feines oder schlaffes Haar.
  • Textur-Dauerwelle: Ziel ist es, dem Haar Textur und Bewegung zu verleihen, anstatt definierte Locken zu formen. Dies kann ein natürlicheres, weniger strukturiertes Aussehen ergeben, das vielseitig gestylt werden kann.
  • Kalt-Dauerwelle vs. Warm-Dauerwelle: Die Unterscheidung liegt in der Anwendungstemperatur der Chemikalien. Kaltwellen benötigen keine zusätzliche Wärmequelle, während Warmwellen mit Wärme arbeiten, um die Einwirkzeit der chemischen Lösung zu beschleunigen und tiefer in das Haar einzudringen.

Die Wahl der richtigen Dauerwellen-Methode hängt von vielen Faktoren ab, darunter Haartyp, Zustand des Haares und der gewünschte Stil. Ein professioneller Stylist kann eine individuelle Beratung bieten, um die beste Option für jedes Bedürfnis zu finden.

Frisur Locken Dauerwelle
Frisur Locken Dauerwelle Roman Samborskyi/shutterstock.com

Der Prozess der Dauerwelle

Vorbereitung des Haares

Bevor eine Dauerwelle durchgeführt wird, ist eine sorgfältige Vorbereitung des Haares entscheidend, um optimale Ergebnisse zu erzielen und das Haar zu schützen. Zunächst sollte das Haar gesund und frei von schweren Schäden sein. Eine professionelle Beurteilung durch einen Stylisten kann notwendig sein, um zu bestimmen, ob das Haar für die Behandlung geeignet ist. Es wird empfohlen, das Haar einige Tage vor der Behandlung nicht zu waschen, da die natürlichen Öle der Kopfhaut einen gewissen Schutz während des chemischen Prozesses bieten. Produkte, die das Haar beschweren oder Rückstände hinterlassen, sollten vermieden werden.

Schritte des Dauerwellen-Prozesses

  1. Haarwäsche und -teilung: Das Haar wird zunächst gewaschen und in Abschnitte geteilt, um die Anwendung der Dauerwellenlösung zu erleichtern.
  2. Auftragen des Reduktionsmittels: Ein Reduktionsmittel wird auf das Haar aufgetragen, um die Disulfidbrücken im Haar aufzubrechen. Dies macht das Haar formbar für die neue Struktur.
  3. Wickeln der Haare: Das Haar wird um die Wickler oder Rollen gewickelt, die je nach gewünschter Lockengröße und -form ausgewählt werden.
  4. Einwirkzeit: Die Haare müssen eine bestimmte Zeit unter der Einwirkung des Reduktionsmittels verbleiben, damit die Umformung stattfinden kann.
  5. Neutralisierung: Nach der Einwirkzeit wird das Haar mit einer Neutralisationslösung behandelt, die die Disulfidbrücken neu verbindet und die Locken in ihrer neuen Form fixiert.
  6. Ausspülen und Trocknen: Abschließend wird das Haar gründlich ausgespült und vorsichtig getrocknet. Ein zu starkes Reiben oder Ziehen sollte vermieden werden, um die neu geformten Locken nicht zu beschädigen.

Nachbehandlung und Pflege

Die richtige Nachbehandlung und Pflege sind essenziell, um die Gesundheit des Haares zu erhalten und die Lebensdauer der Dauerwelle zu verlängern. Unmittelbar nach der Behandlung sollte das Haar einige Tage nicht gewaschen werden, um den Locken Zeit zu geben, sich zu setzen. Spezielle Lockenpflege-Produkte, die Feuchtigkeit spenden und das Haar nähren, sind zu empfehlen. Hitze-Styling-Tools sollten sparsam verwendet werden, und wenn nötig, immer in Verbindung mit einem Hitzeschutzmittel. Regelmäßige Haarschnitte helfen dabei, Spliss zu vermeiden und die Locken frisch aussehen zu lassen.

Die Dauerwelle ist eine effektive Methode, um dem Haar eine neue Textur und Volumen zu verleihen. Mit der richtigen Vorbereitung, Anwendung und Nachsorge kann dieses Styling-Werkzeug sicher verwendet werden, um vielfältige und individuelle Looks zu kreieren.

Frisur mit natürlichen Locken
Frisur mit natürlichen Locken evrymmnt/shutterstock.com

Wichtige Überlegungen vor einer Dauerwelle

Bevor man sich für eine Dauerwelle entscheidet, gibt es einige wichtige Punkte zu beachten, um sicherzustellen, dass das Ergebnis den Erwartungen entspricht und das Haar gesund bleibt.

Haartyp und -struktur

Der individuelle Haartyp und die Haarstruktur sind entscheidend dafür, wie die Dauerwelle letztendlich ausfällt. Nicht jeder Haartyp reagiert gleich auf die chemische Behandlung, und einige Haartypen sind anfälliger für Schäden oder Trockenheit als andere.

  • Feines Haar: Kann leicht übermäßig behandelt werden, was zu Schäden führt. Eine sanftere Dauerwellenoption kann erforderlich sein.
  • Dickes Haar: Kann mehr Chemikalien oder eine längere Einwirkzeit benötigen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.
  • Geschädigtes oder chemisch behandeltes Haar: Sollte mit Vorsicht behandelt werden. Eine intensive Pflege vor der Dauerwelle kann notwendig sein, um weitere Schäden zu vermeiden.
  • Natürlich lockiges oder welliges Haar: Kann eine spezielle Technik benötigen, um die natürliche Textur zu verbessern oder umzustrukturieren.

Es ist wichtig, den eigenen Haartyp und die Bedürfnisse zu verstehen und mit einem Profi zu besprechen, welche Art von Dauerwelle am besten geeignet ist.

Auswahl des richtigen Friseurs oder Stylisten

Die Auswahl eines erfahrenen Friseurs oder Stylisten ist entscheidend für den Erfolg der Dauerwelle. Ein qualifizierter Profi wird in der Lage sein, eine individuelle Beratung basierend auf Haartyp, Zustand und den gewünschten Ergebnissen zu bieten.

  • Erfahrung und Spezialisierung: Suchen Sie nach einem Friseur, der Erfahrung mit Dauerwellen hat, besonders mit Ihrem spezifischen Haartyp.
  • Portfolio und Bewertungen: Betrachten Sie Arbeiten des Stylisten und lesen Sie Bewertungen von Kunden, die ähnliche Dienstleistungen in Anspruch genommen haben.
  • Beratungsgespräch: Ein gutes Beratungsgespräch vor der Behandlung ermöglicht es, Erwartungen zu klären und alle Fragen zu besprechen. Ein professioneller Stylist sollte in der Lage sein, einen realistischen Ausblick auf das Ergebnis zu geben und mögliche Risiken oder Pflegehinweise zu erläutern.

Eine gründliche Recherche und Kommunikation sind unerlässlich, um sicherzustellen, dass die Dauerwelle den gewünschten Look erzielt und das Haar gesund bleibt. Das Verständnis der eigenen Haarbeschaffenheit und die Wahl eines qualifizierten Stylisten sind die Grundlagen für eine erfolgreiche Dauerwelle, die Freude und Zufriedenheit bringt.

Dauerwellen Frisur Blond
Dauerwellen Frisur Blond progressman/shutterstock.com

Pflege und Erhaltung Ihrer Dauerwelle

Nachdem Sie sich für eine Dauerwelle entschieden und den Prozess durchlaufen haben, ist es wichtig, sich auf die Pflege und Erhaltung Ihrer neuen Locken zu konzentrieren. Die richtige Pflege kann die Lebensdauer Ihrer Locken verlängern und sicherstellen, dass Ihr Haar gesund bleibt.

Tägliche Routinen und Pflegeprodukte

  • Feuchtigkeitsspendende Shampoos und Conditioner: Wählen Sie Produkte, die speziell für lockiges oder chemisch behandeltes Haar entwickelt wurden. Diese Produkte helfen, Feuchtigkeit im Haar einzuschließen und es vor dem Austrocknen zu schützen.
  • Leave-in-Conditioner und Haarmasken: Regelmäßige Anwendung von Leave-in-Conditionern und wöchentliche Haarmasken können dazu beitragen, die Elastizität und Feuchtigkeit der Locken zu erhalten.
  • Locken definierende Produkte: Verwenden Sie Gele, Mousse oder Sprays, die für Locken entwickelt wurden, um die Form Ihrer Wellen oder Locken zu definieren und zu halten, ohne das Haar zu beschweren.
  • Schutz vor Hitze: Wenn Sie Wärmestyling-Tools verwenden müssen, verwenden Sie immer ein Hitzeschutzspray und versuchen Sie, die Anwendung auf ein Minimum zu beschränken, um Schäden zu vermeiden.

Häufige Fehler und wie man sie vermeidet

  • Zu häufiges Waschen: Das Waschen der Haare kann die natürlichen Öle entfernen, die für die Gesundheit Ihrer Locken wichtig sind. Versuchen Sie, Ihre Haare nicht öfter als nötig zu waschen, idealerweise nur 2-3 Mal pro Woche.
  • Verwendung von Produkten mit harten Chemikalien: Vermeiden Sie Produkte, die Sulfate und Alkohol enthalten, da diese Inhaltsstoffe das Haar austrocknen und die Locken beschädigen können.
  • Zu aggressives Handtuchtrocknen: Reiben Sie Ihre Haare nicht zu stark mit einem Handtuch trocken, da dies zu Frizz führen und die Lockenstruktur beschädigen kann. Drücken Sie stattdessen das Wasser sanft aus und lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen oder verwenden Sie ein Mikrofasertuch.
  • Übermäßige Hitze: Vermeiden Sie häufiges Föhnen, Glätten oder Locken mit heißen Werkzeugen. Hohe Temperaturen können die Locken austrocknen und langfristig Schäden verursachen.
  • Nicht regelmäßig zum Nachschneiden gehen: Regelmäßige Besuche beim Friseur zum Nachschneiden der Spitzen können helfen, Spliss zu verhindern und Ihre Locken frisch und lebendig aussehen zu lassen.

Indem Sie diese Pflegetipps befolgen und häufige Fehler vermeiden, können Sie sicherstellen, dass Ihre Dauerwelle so schön und gesund wie möglich bleibt. Eine gute Pflegeroutine hilft nicht nur, die Schönheit Ihrer Locken zu bewahren, sondern auch die Gesundheit und Vitalität Ihres Haares langfristig zu erhalten.

Strapaziertes Haar - Dauerwelle
Strapaziertes Haar – Dauerwelle Sofia Zhuravetc/shutterstock.com
Dauerwelle Volumen Ansicht Seite
Dauerwelle Volumen Ansicht Seite progressman/shutterstock.com
Freche Kurze Dauerwellen Frisur
Freche Kurze Dauerwellen Frisur OPOLJA/shutterstock.com

 

Langhaarfrisur Volumen Dauerwelle
Langhaarfrisur Volumen Dauerwelle Nadya Korobkova/shutterstock.com

Häufige Leserfragen zum Thema Dauerwelle

Kann eine Dauerwelle mein Haar beschädigen?

Ja, wie jede chemische Behandlung kann auch eine Dauerwelle das Haar potenziell schädigen, insbesondere wenn sie nicht richtig durchgeführt wird oder das Haar vorher schon geschädigt war. Um das Risiko zu minimieren, sollten Sie:

  • Professionelle Durchführung: Wählen Sie einen erfahrenen Stylisten für die Dauerwelle.
  • Vorbehandlung: Pflegen Sie Ihr Haar im Vorfeld, insbesondere mit feuchtigkeitsspendenden und stärkenden Behandlungen.
  • Nachsorge: Folgen Sie einer sorgfältigen Nachsorge-Routine, die Feuchtigkeit spendet und das Haar schützt.

Wie oft kann ich eine Dauerwelle machen?

Die Häufigkeit einer Dauerwelle hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Gesundheit Ihres Haares und wie schnell es wächst. Generell empfehlen Experten, zwischen den Behandlungen mindestens 3 bis 6 Monate zu warten, um das Haar zu schonen und ihm Zeit zur Erholung zu geben.

Kann ich meine Haare nach einer Dauerwelle sofort waschen?

Nein, es wird empfohlen, das Haar für mindestens 48 Stunden nach der Behandlung nicht zu waschen. Dies gibt den Locken Zeit, sich zu setzen und die chemische Bindung fest zu verankern. Frühes Waschen kann die Locken entspannen und das Ergebnis beeinträchtigen.

Welche Produkte sollte ich für meine Dauerwelle verwenden?

  • Feuchtigkeitsspendende Shampoos und Conditioner: Suchen Sie nach Produkten, die speziell für lockiges oder chemisch behandeltes Haar formuliert sind.
  • Locken-Definierende Cremes und Gele: Diese helfen, die Form Ihrer Locken zu bewahren und Frizz zu kontrollieren.
  • Hitzeschutzmittel: Wenn Sie Wärme-Styling-Tools verwenden, ist ein Hitzeschutzmittel unerlässlich, um Schäden zu vermeiden.

Wie kann ich meine Locken nachts schützen?

  • Satin-Kissenbezug: Ein Satin-Kissenbezug kann helfen, Reibung zu reduzieren und Frizz vorzubeugen.
  • Lockere Hochsteckfrisur oder Geflecht: Tragen Sie Ihr Haar nachts locker hochgesteckt oder in einem lockeren Zopf, um die Form der Locken zu erhalten.
  • Haarnetz oder Schlafmütze: Ein Haarnetz oder eine Schlafmütze kann helfen, die Locken beisammen zu halten und sie vor Verwirrung zu schützen.

Was mache ich, wenn ich mit dem Ergebnis meiner Dauerwelle nicht zufrieden bin?

Wenn Sie mit dem Ergebnis Ihrer Dauerwelle nicht zufrieden sind, ist es wichtig, dies mit Ihrem Stylisten zu besprechen. In vielen Fällen kann eine Anpassung oder Korrektur vorgenommen werden. Allerdings sollten Sie warten, bis Ihr Haar sich von der initialen Behandlung erholt hat, um weitere Schäden zu vermeiden.

Anzeige
67%Bestseller Nr. 1
Revlon Professional Equave Curls Definition...
  • ENTWIRRENDER EFFEKT: Wenn Sie den veganen Leave-in...
  • DEFINITION VON LOCKEN: Der Leave-in-Conditioner, der der...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Schütteln, sprühen, entwirren! Mit der...
27%Bestseller Nr. 2
Moroccanoil Locken Definierende Crème, 75ml (1er...
  • Definiert und intensiviert die Locken
  • Pflegt, entwirrt, verkürzt die Föhnzeit und erhöht den...
  • Mit nährendem Arganöl angereichert
Bestseller Nr. 3
John Frieda Traumlocken Vorteils-Set für lockiges...
729 Bewertungen
John Frieda Traumlocken Vorteils-Set für lockiges...
  • Haartyp: frizzy, lockig, wellig - John Frieda Frizz Ease...
  • Shampoo: Reinigt und nährt für schwungvoll definierte...
  • Conditioner: Nährt reichhaltig für schwungvoll definierte...
Bestseller Nr. 4
K-Pro Fingerstyler Afro Kamm Grob - Natur-Locken,...
  • Schmerzfrei! Kein ziehen oder ziepen mehr beim kämmen Ihrer...
  • Dieser K-Pro Styling Kamm ist groß und schwarz, 18 cm lang...
  • Breite, innovativ geformte Zähne. Perfekt für gelocktes,...
Vorheriger ArtikelVom Föhn bis zum Glätteisen: Praktische Tipps & Tricks für perfekte Haarstylings
Nächster ArtikelDer ultimative Ratgeber für den Long Bob: 18 inspirierende Frühlingsfrisuren, die Sie lieben werden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein