Creative Blonde Master-Workshop mit Romeu Felipe

Romeu Felipe

Creative Blonde Master-Workshop mit Romeu Felipe

Am 19.Februar 2018 findet in Deutschland der vom brasilianischen Creative Director und Wella Botschafter Romeu Felipe entwickelte Creative Blonde Master-Workshop im Wella World Studio Berlin, Gerdamenmarkt, statt. Romeu ist ein Influencer der Friseurbranche und eine unbestreitbare Referenz einzigartiger Techniken, die zu unglaublichen Blond-Schattierungen und glänzenden Brünette-Tönen führen. Mit mehr als 632K Followern bei Instagram und Fans weltweit, startete er seinen Master-Workshop erfolgreich letzten Oktober auf internationaler Ebene in London.

Im Februar steht nun die Europa Tour Limited Edition an, die Berlin einschließt. Hier werden im Master-Workshop verschiedene neue Trends und Innovationen für 2018 vorgestellt. Romeu hat den Inhalt des Workshops sorgfältig zusammengestellt, damit sich Friseure die Blonde Creative Techniken aneignen und dadurch selbst exklusive Varianten kreieren können, die die individuellen Wünsche jedes Kunden erfüllen.

 

Folgende von Romeu entwickelte Techniken mit besonderen Arten der Auftragung werden während des Workshops bearbeitet:

  • Babylights
  • New Creative Blond
  • New Multi Techniques
  • New Couture
  • New Lights Zone
  • Balayage

Die Teilnehmerzahl des Master-Workshops ist begrenzt. Melden Sie sich also schnellstmöglichst an, wenn Sie mit Romeu Felipe lernen und sich mit seinen exklusiven Techniken zertifizieren lassen möchten!

Für weitere Informationen und zum Erhalten des Anmeldeformulars wenden Sie sich bitte an sterne.co@gmail.com oder +49 176 2283 4660.

Romeu Felipe ist derzeit der bekannteste Friseur Brasiliens, spezialisiert auf Blondierung und Botschafter für Wella in Brasilien und im Ausland. Betrachtet man sein Handwerk, welches auf Farbe und die Technik der Highlights spezialisiert ist, so kreiert er einzigartige Farben und Schnitte, welche zu 100 % auf die Kunden maßgeschneidert sind. Seine Arbeit war so erfolgreich das er als der beste Colorist von Cabelos & Cia ernannt wurde. Eine Auszeichnung, die als der Brasilianische Beauty Oscar gilt.

Seine Karriere begann im Alter von 16 Jahren und dauert bis heute an. Romeu war bereits mit 18 Coach für Wella und besuchte die besten Hairstyling Academies weltweit wie beispielsweise Vidal Sassoon, Alexandre de Paris oder Tony Guy.

Derzeit leitet er sein eigenes Studio namens Sqaure by Romeu Felipe in San Paulo Brasilien. Das Studio ist bekannt als „blonder Spa“ in dem Romeu und sein Team von Farbspezialisten an der Perfektion eines exklusiven Blond arbeiten.

Seine Inspiration stammt aus den natürlichen und zarten Lichteffekten von blonden Kinderhaaren. „Kinder haben nie einfarbige Highlights. Die Vielfalt der Haare bringt die Harmonie in die Gesichter. Das gleiche Konzept nutze ich für meine Kunden: mit einer hellen Gesichtskontur, die Längen und Spitzen des Haares in speziellen Tönen ist es möglich ein Leuchten und einen Schimmer in jedes Gesicht zu zaubern“ sagt der Künstler.

Zudem ist er neben seinen Farbkreationen bekannt für sein Styling und Schnitte, welche auch zu seinen Stärken gehören: er ist ein Experte für die Veredelung und Schnitte. All die einzigartigen Qualitäten machen Romeu zu einen der gefragtesten Friseuren der Prominenten in Brasilien als auch für seine internationalen Kunden. Er ist zudem dafür bekannt „goldene Hände“ zu haben und für seine unglaubliche Fähigkeit Menschen mit seiner Kunst zu begeistern – allein auf Instagram hat er mehr als 632.000 Follower.

Menschen befähigen, Kenntnisse mit viel Leidenschaft teilen mit dem Ziel, junge Beauty Profis zu stärken Romeu Felipe hat eine Master Klasse Kreatives Blond entwickelt, die Innovation aufzeigt indem er seine exklusiven Techniken mit einzigartigen Ergebnissen demonstriert. „Die Anerkennung der Experten und die Zufriedenheit meiner Kunden inspiriert mich zu einer kontinuierlichen Verbesserung meiner Arbeit als auch zur Schaffung neuer Techniken Tag für Tag“ sagte Felipe.

Der Erfolg seiner Creativen Blonde Workshops war so groß, dass alle Events ausverkauft waren. Romeu hat sich daher dazu entschlossen sein Event in andere Länder zu auszuweiten wie beispielsweise England, Russland und Deutschland und weiteren Zielen in Europa für das Jahr 2018.