Herbstliche Haarfarben-Revolution Balayage, Highlights und Trendfarben
Herbstliche Haarfarben-Revolution Balayage, Highlights und Trendfarben Irina Bg/shutterstock.com

Herbstliche Haarfarben-Revolution: Balayage, Highlights und Trendfarben

Haarfarben im Herbst spielen eine besondere Rolle in der Welt der Frisuren und der Mode. Wenn die Blätter ihre Farben wechseln, suchen viele nach Wegen, ihren Look anzupassen und zu erneuern. Der Herbst ist die perfekte Zeit, um mit wärmeren, tieferen Farbtönen zu experimentieren, die sowohl mit dem saisonalen Ambiente harmonieren als auch ein Gefühl von Neuanfang und Veränderung vermitteln.

Überblick über die Bedeutung von Haarfarben im Herbst

Herbstfarben sind oft von den natürlichen Farbveränderungen inspiriert, die wir in der Natur beobachten. Die Palette reicht von reichhaltigen Karamellnuancen bis hin zu tiefen Rottönen, die an fallendes Laub erinnern. Diese Farben verleihen nicht nur Wärme und Tiefe, sondern können auch eine hervorragende Möglichkeit sein, die Stimmung und das Erscheinungsbild einer Person zu verändern. Sie spiegeln häufig auch die aktuellen Modetrends wider und bieten eine Möglichkeit, mit Farben zu spielen, die man vielleicht während der helleren Sommermonate nicht in Betracht gezogen hätte.

Kurze Einführung in Balayage und Highlights

Balayage ist eine französische Färbetechnik, deren Name sich vom Wort “balayer”, zu Deutsch “fegen”, ableitet. Diese Technik zeichnet sich durch ein freihändiges Auftragen der Farbe aus, was zu einem natürlicheren, von der Sonne geküssten Look führt. Der große Vorteil von Balayage liegt in seiner Anpassungsfähigkeit – es kann subtil oder auffällig gestaltet werden und eignet sich für eine Vielzahl von Haarlängen und -texturen.

Highlights hingegen sind einzelne Strähnen, die heller als die Grundhaarfarbe sind. Sie werden in der Regel mit Folientechnik aufgetragen, was eine präzisere Platzierung und eine intensivere Aufhellung ermöglicht. Herbst-Highlights tendieren dazu, weichere und wärmere Töne zu beinhalten, die eine sanfte Kontrastwirkung erzielen und die Haarstruktur betonen.

- Werbung -

Beide Techniken bieten individuelle Möglichkeiten, die natürliche Haarfarbe zu ergänzen und zu verstärken, und sind ideal, um herbstliche Farbnuancen in das Haar zu integrieren. Der Schlüssel zum Erfolg mit beiden Techniken liegt in der Anpassung an den individuellen Stil und Haartyp, sowie in der Auswahl der Farben, die die natürliche Schönheit und Persönlichkeit jeder Person hervorheben.

Balayage im Herbst

Was ist Balayage? Definition und Herkunft

Balayage ist eine Färbetechnik, die ursprünglich aus Frankreich stammt und sich durch eine natürliche, strähnchenweise Aufhellung des Haares auszeichnet. Der Name “Balayage” kommt vom französischen Wort “balayer”, was “kehren” oder “fegen” bedeutet. Diese Bezeichnung verweist auf die Art und Weise, wie die Farbe auf das Haar aufgetragen wird – nämlich in weichen, kehrenden Bewegungen, die von den Haarwurzeln bis zu den Spitzen variieren können. Diese Methode schafft einen sanften, natürlichen Übergang zwischen den verschiedenen Farbtönen, was zu einem weniger markanten Nachwuchs führt als bei traditionellen Färbetechniken.

Herbstliche Balayage-Trends und Farbpalette

Im Herbst neigen die Balayage-Trends zu wärmeren, tieferen Farbtönen, die die natürlichen Herbstfarben widerspiegeln. Beliebte Farben in dieser Saison sind unter anderem:

  • Tiefes Kastanienbraun: Eine reiche, warme Farbe, die besonders bei dunklerem Haar gut zur Geltung kommt.
  • Goldene Karamellnuancen: Ideal für diejenigen, die ihrem Haar einen Hauch von Wärme und Glanz verleihen möchten.
  • Kupfer und Rottöne: Von sanften Kupfertönen bis hin zu intensiven Rottönen – diese Farben sind perfekt, um eine Aussage zu treffen.
  • Dunkelblond bis Bronzetöne: Diese sanfteren Nuancen bieten eine subtile Farbveränderung und eignen sich hervorragend für natürliche Blondinen oder hellbraunes Haar.

Anwendungstechniken und Pflegetipps

Die Anwendungstechnik von Balayage erfordert Fachwissen und Präzision. Dabei wird die Farbe in kehrenden Bewegungen aufgetragen, um natürliche Höhen und Tiefen zu erzeugen. Der Farbverlauf kann von subtil bis hin zu markant variieren, je nachdem, wie dramatisch der Look sein soll. Balayage kann sowohl auf natürliches als auch auf vorher gefärbtes Haar angewendet werden.

Pflegetipps für balayage-behandeltes Haar:

  1. Farbschutz-Shampoo und -Conditioner verwenden: Produkte, die speziell für coloriertes Haar entwickelt wurden, helfen, die Farbe länger zu erhalten und das Haar gesund zu halten.
  2. Weniger häufiges Waschen: Um die Farbe zu bewahren, das Haar nicht täglich waschen. Trockenshampoo kann eine hilfreiche Alternative sein.
  3. Hitzeschutz verwenden: Beim Stylen mit Hitze immer einen Hitzeschutz verwenden, um Farbverblassen und Haarschäden zu vermeiden.
  4. Regelmäßige Haarpflege: Tiefenpflegebehandlungen und Haarmasken helfen, die Feuchtigkeit im Haar zu bewahren und es glänzend und gesund zu halten.
  5. Sonnen- und Chlorschutz: Direkte Sonneneinstrahlung und Chlor können die Haarfarbe verblassen lassen. Schutzprodukte oder Kopfbedeckungen können hier Abhilfe schaffen.

Durch die richtige Anwendung und Pflege kann Balayage im Herbst nicht nur für einen atemberaubenden Look sorgen, sondern auch die Gesundheit und den Glanz des Haares langfristig bewahren.

Highlights für die Herbstsaison

Definition und Unterschiede zu anderen Färbetechniken

Highlights sind Strähnen von Haaren, die heller als die natürliche oder grundlegende Haarfarbe gefärbt werden. Sie können eine Vielzahl von Effekten erzeugen, von subtilen, natürlichen Aufhellungen bis hin zu dramatischen, kontrastreichen Looks. Im Gegensatz zu Balayage, wo die Farbe freihändig für einen nahtloseren Übergang aufgetragen wird, werden Highlights oft mit Folien oder Kappen aufgetragen. Dies ermöglicht eine präzisere Platzierung und eine intensivere Aufhellung. Ein weiterer Unterschied zu Techniken wie Balayage oder Ombre ist, dass Highlights oft näher an der Kopfhaut beginnen und über den gesamten Kopf verteilt sein können, um ein gleichmäßigeres Lichteffekt zu erzielen.

Trendfarben und Styles für Herbst-Highlights

Die Trendfarben für Herbst-Highlights spiegeln oft die reichen und warmen Töne der Saison wider. Einige beliebte Farbvarianten umfassen:

  • Honig- und Goldtöne: Diese warmen Nuancen sind ideal, um einen Hauch von Sonne ins Haar zu bringen und passen gut zu braunen und dunkelblonden Haarbasisfarben.
  • Kupfer- und Rottöne: Sie bieten eine kühne und lebendige Option und sind perfekt, um braunes oder schwarzes Haar aufzufrischen.
  • Aschblond und Platin: Für diejenigen, die einen kühleren Kontrast zu den warmen Herbstfarben suchen.
  • Bronze- und Mahagoni-Nuancen: Diese reichen, tiefen Töne sind besonders attraktiv für dunkleres Haar und verleihen ihm zusätzliche Dimension.

Tipps zur Haarpflege nach dem Färben

Nach dem Färben ist es wichtig, das Haar richtig zu pflegen, um die Farbe zu erhalten und das Haar gesund zu halten:

  1. Farbschutzprodukte verwenden: Investieren Sie in Shampoos und Conditioner, die speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurden, um das Ausbleichen der Farbe zu minimieren.
  2. Kaltes Wasser zum Waschen: Waschen Sie Ihr Haar mit kälterem Wasser, um das Auswaschen der Farbe zu verhindern und die Haarschuppenschicht zu schließen.
  3. Hitze vermeiden oder schützen: Beim Föhnen, Glätten oder Locken Hitzeschutzsprays verwenden, um Schäden und Farbverlust zu vermeiden.
  4. Regelmäßige Feuchtigkeitspflege: Wöchentliche Haarmasken oder Ölbehandlungen helfen, Feuchtigkeit wiederherzustellen und das Haar glänzend und geschmeidig zu halten.
  5. Farbauffrischung planen: Regelmäßige Termine beim Friseur sind wichtig, um die Highlights zu erneuern und das Haar gesund zu halten.

Durch die Anwendung dieser Pflegetipps können Ihre Highlights auch im Herbst strahlen und das Haar bleibt gesund und lebendig.

Innovative Farbtrends und Techniken

Vorstellung neuer Farbtrends im Herbst

Im Herbst 2023 sehen wir einige spannende und innovative Farbtrends, die über traditionelle Balayage und Highlights hinausgehen. Diese Trends bieten eine frische Perspektive und können jedem Haartyp einen einzigartigen Touch verleihen:

  • “Twilighting”: Diese Technik kombiniert Balayage mit traditionellen Highlights, um einen multidimensionalen Effekt zu erzielen. Sie ist ideal für Brünette, die ihrem Haar Tiefe und Wärme hinzufügen möchten.
  • “Money Piece”: Ein Trend, bei dem die vorderen Haarpartien hervorgehoben werden, um das Gesicht aufzuhellen und zu rahmen. Dies kann bei jeder Haarfarbe angewendet werden und bietet einen auffälligen, aber dennoch raffinierten Look.
  • Pastelltöne: Zarte Lavendel-, Rosé- oder Pfirsichnuancen bieten eine spielerische und trendige Option, die besonders bei jüngeren Zielgruppen beliebt ist.
  • “Reverse Balayage”: Hierbei wird ein dunklerer Ton in die unteren Haarpartien eingearbeitet, um einen Kontrast zu den helleren Spitzen zu schaffen. Dieser Trend ist besonders wirkungsvoll bei bereits aufgehelltem oder blondiertem Haar.

Kreative Färbetechniken jenseits von Balayage und Highlights

Abseits der traditionellen Techniken gibt es zahlreiche kreative Methoden, um Farbe ins Haar zu bringen:

  • Foilayage: Eine Kombination aus Folien-Highlights und Balayage, die für eine intensivere Aufhellung und präzisere Platzierung der Farbe sorgt.
  • Root Smudging: Eine Technik, bei der die Ansätze verwischt werden, um einen weicheren Übergang zwischen der natürlichen Haarfarbe und den Highlights zu schaffen.
  • Color Melting: Dabei werden verschiedene Farbtöne so ineinander übergeführt, dass keine harten Linien zu sehen sind, was zu einem nahtlosen Farbverlauf führt.

Anpassung der Farbtrends an verschiedene Haartypen

Die Anpassung dieser Trends an verschiedene Haartypen ist entscheidend, um die besten Ergebnisse zu erzielen:

  • Feines Haar: Leichtere Techniken wie Balayage oder feine Highlights können helfen, Volumen und Dimension zu schaffen.
  • Dickes Haar: Intensivere Techniken wie Foilayage oder Color Melting können die Textur und Fülle des dicken Haares hervorheben.
  • Lockiges Haar: Maßgeschneiderte Anwendungen, die die natürliche Lockenstruktur berücksichtigen, können die Form und Bewegung der Locken betonen.
  • Glattes Haar: Feine, natürliche Highlights oder dezente Pastelltöne können glattem Haar mehr Tiefe und Interesse verleihen.

Bei der Auswahl und Anwendung dieser Trends ist es wichtig, die individuelle Haarstruktur, den Haartyp und die persönlichen Stilpräferenzen zu berücksichtigen, um ein harmonisches und ansprechendes Ergebnis zu erzielen.

DIY vs. Salon – Was passt zu Ihnen?

Die Entscheidung, ob man seine Haare zu Hause selbst färbt oder einen professionellen Salon aufsucht, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie persönlichen Fähigkeiten, gewünschtem Ergebnis und Budget.

Vor- und Nachteile des Selberfärbens

Vorteile:

  • Kosteneffizient: Das Färben zu Hause ist oft günstiger als ein Salonbesuch.
  • Bequemlichkeit: Sie können Ihre Haare färben, wann immer es Ihnen passt, ohne einen Termin zu benötigen.
  • Einfache Anwendungen: Für einfache Farbveränderungen oder das Abdecken von grauen Haaren kann DIY eine schnelle Lösung sein.

Nachteile:

  • Begrenzte Fähigkeiten: Kompliziertere Techniken wie Balayage oder Highlights sind schwierig selbst durchzuführen.
  • Risiko von Haarschäden: Unzureichende Kenntnisse über Haarfarben und -pflege können zu Schäden oder unerwünschten Ergebnissen führen.
  • Eingeschränkte Farbauswahl: Die im Handel erhältlichen Farben bieten möglicherweise nicht die gleiche Qualität oder Vielfalt wie professionelle Produkte.

Wann Sie einen Profi aufsuchen sollten

  • Für komplexe Färbetechniken: Techniken wie Balayage, Highlights oder Color Melting erfordern Fachwissen und sollten von einem Profi durchgeführt werden.
  • Bei signifikanten Farbveränderungen: Wenn Sie von einer sehr dunklen zu einer hellen Farbe wechseln möchten oder umgekehrt, ist es ratsam, dies in einem Salon zu tun.
  • Wenn Sie Ihr Haar schonen möchten: Friseure haben Zugang zu hochwertigeren Produkten und können sicherstellen, dass Ihr Haar während des Färbeprozesses geschützt bleibt.

Kostenvergleich und Entscheidungshilfen

  • DIY-Kosten: Die Kosten für Haarfarbe aus der Drogerie liegen in der Regel zwischen 5 und 30 Euro, abhängig von der Marke und Qualität.
  • Salon-Kosten: Ein professionelles Färben kann je nach Salon, Standort und gewünschter Technik zwischen 50 und über 200 Euro kosten.

Entscheidungshilfen:

  • Budget: Überlegen Sie, wie viel Sie bereit sind auszugeben.
  • Erwartungen: Wenn Sie ein hochwertiges, professionelles Ergebnis wünschen, könnte ein Salonbesuch die bessere Wahl sein.
  • Zeitaufwand: Bedenken Sie, wie viel Zeit Sie für das Färben aufwenden möchten.

Letztlich hängt die Entscheidung zwischen DIY und Salonbesuch von Ihren persönlichen Präferenzen, Ihrem Budget und dem gewünschten Ergebnis ab. Es ist wichtig, die Vor- und Nachteile sorgfältig abzuwägen, um die beste Entscheidung für Ihre Haare und Ihren Stil zu treffen.

Pflege und Erhaltung der Herbstfarben

Die richtige Pflege und Erhaltung der Haarfarbe im Herbst ist entscheidend, um das Beste aus Ihrem neuen Look herauszuholen und die Gesundheit Ihres Haares zu gewährleisten.

Beste Produkte und Routinen zur Farberhaltung

Produkte:

  • Farbschutz-Shampoo und -Conditioner: Wählen Sie Produkte, die speziell für coloriertes Haar formuliert sind. Diese helfen, die Farbe zu versiegeln und vor dem Ausbleichen zu schützen.
  • Leave-in-Behandlungen: Produkte wie Leave-in-Conditioner oder -Sprays können zusätzlichen Schutz und Feuchtigkeit bieten.
  • Haarmasken und Öle: Wöchentliche Tiefenpflegebehandlungen sind wichtig, um das Haar genährt und stark zu halten.

Routinen:

  • Weniger häufiges Haarewaschen: Zu häufiges Waschen kann dazu führen, dass die Farbe schneller verblasst. Versuchen Sie, Ihr Haar nur zwei- bis dreimal pro Woche zu waschen.
  • Kaltes Wasser verwenden: Waschen Sie Ihr Haar mit kaltem oder lauwarmem Wasser, um die Schuppenschicht des Haares zu schließen und das Ausbleichen der Farbe zu minimieren.
  • Hitze minimieren: Begrenzen Sie die Verwendung von Hitzestyling-Tools und verwenden Sie immer einen Hitzeschutz, um Haarschäden zu vermeiden.

Häufige Fehler und wie man sie vermeidet

  • Zu häufiges Färben: Zu häufiges Nachfärben kann das Haar schädigen. Warten Sie mindestens 6-8 Wochen zwischen den Färbungen.
  • Falsche Produkte verwenden: Vermeiden Sie Shampoos und Conditioner, die Sulfate und Alkohole enthalten, da diese die Farbe schneller verblassen lassen können.
  • Übermäßige Hitze: Häufiges Hitzestyling kann zu Farbverlust und Haarschäden führen. Beschränken Sie die Verwendung von Glätteisen, Lockenstäben und Föhnen.

Expertentipps zur Haargesundheit

  • Regelmäßige Trims: Regelmäßiges Trimmen der Haarspitzen kann Spliss verhindern und das Haar gesund halten.
  • Ausgewogene Ernährung: Eine nährstoffreiche Ernährung mit viel Protein, Vitaminen und Mineralien unterstützt die Gesundheit des Haares von innen heraus.
  • Sanftes Styling: Vermeiden Sie straffe Frisuren und rauen Umgang mit dem Haar. Sanfte Stylingtechniken helfen, Haarbruch zu vermeiden.
  • Professionelle Beratung: Bei Unsicherheiten bezüglich der Pflege und Erhaltung Ihrer Haarfarbe konsultieren Sie einen professionellen Friseur, der individuelle Empfehlungen geben kann.

Die Pflege colorierten Haares erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit und Sorgfalt, aber mit den richtigen Produkten und Routinen können Sie sicherstellen

, dass Ihre Herbstfarbe lebendig bleibt und Ihr Haar gesund und stark aussieht. Indem Sie häufige Fehler vermeiden und Expertentipps befolgen, können Sie die Brillanz und Schönheit Ihrer Haarfarbe über die gesamte Herbstsaison hinweg erhalten.

Abschluss

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

  • Haarfarbentrends im Herbst: Der Herbst bringt eine Vielzahl von warmen und reichen Farbtönen, die von goldenen Karamellnuancen bis hin zu tiefen Kupfer- und Rottönen reichen. Balayage und Highlights sind weiterhin beliebte Techniken, ergänzt durch innovative Methoden wie Twilighting und Foilayage.
  • DIY vs. Salon: Während das Selberfärben kostengünstig und bequem sein kann, ist es für komplexere Färbetechniken und größere Farbveränderungen ratsam, einen professionellen Salon aufzusuchen.
  • Pflege und Erhaltung: Die Verwendung von Farbschutzprodukten, das Minimieren von Hitzestyling und die Reduzierung der Häufigkeit des Haarewaschens sind entscheidend für die Erhaltung Ihrer Herbsthaarfarbe.

Der Herbst ist eine wunderbare Zeit für Veränderung und Erneuerung, nicht nur in der Natur, sondern auch in unserem persönlichen Stil. Ich ermutige Sie, diese Saison als eine Gelegenheit zu sehen, mit neuen Haarfarben und -techniken zu experimentieren. Ob Sie sich für sanfte Highlights, dramatische Balayage oder kühne neue Farbtrends entscheiden, das Wichtigste ist, Spaß zu haben und Ihren persönlichen Stil zum Ausdruck zu bringen.

Denken Sie daran, dass jede Haarfarbe und jede Technik eine Möglichkeit ist, Ihre Persönlichkeit und Einzigartigkeit hervorzuheben. Scheuen Sie sich nicht, mit Farben zu spielen, die Sie bisher noch nicht ausprobiert haben, oder Techniken zu testen, die neu für Sie sind. Ein professioneller Friseur kann Sie bei der Auswahl der richtigen Farben und Techniken unterstützen, die am besten zu Ihrem Haartyp und Ihrem persönlichen Stil passen.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und genießen Sie den Prozess des Experimentierens. Ihr Haar ist eine Leinwand für Ihre persönliche Kunst – nutzen Sie die Gelegenheit, um ein Statement zu setzen und sich selbst neu zu entdecken.

Leser des Artikels Interessierten sich auch für folgende Produkte

Für Leser, die sich für das Thema Haarfarben im Herbst interessieren, insbesondere im Zusammenhang mit Balayage, Highlights und innovativen Färbetechniken, wären folgende Produkte von großem Interesse:

Farbschutz-Shampoo:

Keine Produkte gefunden.

Eigenschaften: Speziell formuliert, um coloriertes Haar zu reinigen und gleichzeitig die Farbe zu schützen. Hilft, das Ausbleichen zu minimieren und sorgt für lebendige Farben.

Tiefenpflege Haarmaske:

Bestseller Nr. 1
Generic Haarmaske Karseell Collagen, Natürliches...
  • 【Natürliche Inhaltsstoffe】: Mit rein natürlichen...
  • 【Feuchtigkeitsspendend und pflegend】: Die Formel dieser...
  • 【Tiefenreparatur】: Karseell Collagen Treatment bietet...

Eigenschaften: Bietet intensive Feuchtigkeit und Reparatur für gefärbtes Haar. Stärkt die Haarstruktur und stellt Glanz und Geschmeidigkeit wieder her.

Balayage Färbe-Kit:

Keine Produkte gefunden.

Eigenschaften: Beinhaltet alles, was man für eine DIY-Balayage benötigt. Ideal für Anfänger, die zu Hause professionelle Ergebnisse erzielen möchten.

Hitzeschutzspray:

10%Bestseller Nr. 1
ghd bodyguard - heat protect spray,...
16.263 Bewertungen
ghd bodyguard - heat protect spray,...
  • ref - 990-34214
  • marke - ghd
  • inhalt - 120 ml

Eigenschaften: Schützt das Haar vor Schäden durch Hitze-Styling-Tools. Erhält die Gesundheit und Vitalität des colorierten Haares.

Leave-in-Conditioner:

62%Bestseller Nr. 1
REVLON PROFESSIONAL UniqOne Hair Treatment...
  • Speziell für trockenes, geschädigtes Haar, vereint die...
  • Die Sprühkur schafft geschmeidiges Haar ohne zu beschweren...
  • Spray auf feuchtem oder trockenem Haar anwenden und nach...

Eigenschaften: Ein unverzichtbares Produkt für die tägliche Pflege. Entwirrt, schützt und spendet Feuchtigkeit, ohne das Haar zu beschweren.

Farbauffrischendes Serum oder Tönung:

Keine Produkte gefunden.

Eigenschaften: Ideal, um die Farbintensität zwischen den Salonbesuchen zu erhalten. Verleiht Glanz und Frische und kann helfen, unerwünschte Farbnuancen zu korrigieren.

Diese Produkte bieten nicht nur praktische Lösungen für die Pflege und Erhaltung von Herbsthaarfarben, sondern ermöglichen es den Benutzern auch, mit verschiedenen Looks zu experimentieren und ihre Kreativität auszudrücken. Jedes dieser Produkte ist sorgfältig ausgewählt, um die besonderen Bedürfnisse von coloriertem Haar zu erfüllen und die besten Ergebnisse zu erzielen.

Letzte Aktualisierung am 19.05.2024 um 01:38 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
11%Bestseller Nr. 1
Garnier Nutrisse Dauerhafte Pflege-Haarfarbe mit...
  • Intensiv pflegendes Haarfärbe-Set zum einfachen Tönen mit...
  • Ergebnis: Seidig strahlendes Haar mit natürlichem, sattem...
  • Anwendung: 1. Haarcoloration mischen und auf trockenem Haar...
4%Bestseller Nr. 2
L'Oréal Paris Permanente Haarfarbe mit ultra...
  • 3-fach Pflege Creme Farbe, 3er Set bestehend aus dauerhafter...
  • Ergebnis: 100%ige Grauhaarabdeckung, langanhaltendes...
  • Anwendung: 1. Färben der Haare mit pflegender Creme Farbe...
Bestseller Nr. 3
Palette Intensiv Creme Coloration 3-65/750...
3.615 Bewertungen
Palette Intensiv Creme Coloration 3-65/750...
  • Intensiv-Creme Coloration – Die Creme Haarfarbe sorgt für...
  • Hoch konzentrierte Farbpigmente – Die reichhaltige Formel...
  • Perfekte Grauabdeckung – Unsere Haarfarbe mit speziell...
Bestseller Nr. 4
LauCentral 13-Teiliges Haarfarbe, LauCentral...
  • [Verpackungsinhalt]: Mitgelieferte Haarfärbewerkzeuge 1 x...
  • [Material]: Die Schale, der Färbepinsel, der Haarkamm, die...
  • [Breite Anwendungen]: Haarfärbewerkzeuge sind für den...
Vorheriger ArtikelTop Männerfrisuren 2023: Entdecken Sie die Neusten Trends und Styles
Nächster ArtikelLanger Pony Perfektion: Der ultimative Styling- und Pflegeguide

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein