Highlights für jeden Haartyp: Finden Sie Ihren perfekten Schimmer
Highlights für jeden Haartyp: Finden Sie Ihren perfekten Schimmer Nastya22/shutterstock.com

Highlights für jeden Haartyp: Finden Sie Ihren perfekten Schimmer

Bedeutung von Highlights in der Frisurengestaltung

Highlights sind seit Jahrzehnten ein zentrales Element in der Welt der Haarstyling- und Farbtechniken. Sie bieten nicht nur die Möglichkeit, Farbtiefe und Dimension in das Haar zu bringen, sondern auch die einzigartige Fähigkeit, bestimmte Gesichtszüge hervorzuheben, die Haarstruktur zu betonen und den gesamten Look zu revitalisieren.

Die Anwendung von Highlights hat sich im Laufe der Jahre von einfachen blonden Strähnen zu einer komplexen Kunst entwickelt, die eine breite Palette von Techniken und Farbtönen umfasst. Heute geht es bei Highlights nicht nur darum, das Haar aufzuhellen, sondern darum, personalisierte und maßgeschneiderte Ergebnisse zu erzielen, die zu jedem individuellen Stil passen.

- Werbung -

Kurze Vorschau auf die kommenden Trends und Techniken


2023 verspricht ein aufregendes Jahr für Highlight-Trends zu werden. Mit einem stärkeren Fokus auf Individualität und Natürlichkeit bewegen sich Friseure von traditionellen Techniken weg und wenden sich innovativeren Ansätzen zu.

  • Balayage: Diese freihändige Technik, bei der die Farbe auf das Haar aufgetragen wird, bleibt weiterhin beliebt. Sie liefert ein natürlicheres und sonnenverwöhntes Ergebnis und ist perfekt für diejenigen, die einen subtilen, aber wirkungsvollen Farbwechsel wünschen.
  • Babylights: Diese feinen Highlights ahmen die natürlich aufgehellten Strähnen nach, die viele von uns als Kinder hatten. Babylights sind subtil, aber sie fügen eine wunderschöne Dimension und einen jugendlichen Glanz hinzu.
  • Chunky Highlights: Ein mutigerer Trend, der aus den 90ern zurückkehrt. Diese auffälligen Strähnen sind breiter und definierter, perfekt für diejenigen, die einen Statement-Look wünschen.
  • Pastell-Highlights: Für die Mutigen unter uns werden Pastell-Highlights in Tönen von Roségold bis Lavendel die Blicke auf sich ziehen und sicherstellen, dass Sie sich von der Masse abheben.

Die Kunst des Hervorhebens ist ständig im Wandel, mit ständig neuen Techniken, die entwickelt werden, und Farbtrends, die kommen und gehen. Doch eines bleibt konstant: Highlights sind ein effektiver Weg, um Frische, Tiefe und Persönlichkeit in jeden Look zu bringen.

Geschichte der Highlights


Die Kunst des Hervorhebens der Haare, ob durch natürliche oder künstliche Mittel, ist nicht neu. Tatsächlich reicht sie Tausende von Jahren zurück. Die Geschichte der Highlights ist faszinierend und gibt Aufschluss darüber, wie sich Schönheitsstandards und -techniken im Laufe der Zeit entwickelt haben.

Von der Antike bis zum Mittelalter


In der Antike war blondes Haar bei den Griechen und Römern sehr begehrt. Die Frauen verwendeten verschiedene Methoden, um ihr Haar aufzuhellen, einschließlich Pflanzenextrakten und sogar Ziegenmilch und Honig. Sonnenlicht wurde oft als natürlicher Aufheller genutzt, wobei Frauen ihr Haar in der Sonne trockneten, um einen helleren Ton zu erzielen.

Während des Mittelalters ging der Trend zum Aufhellen der Haare in Europa zurück. Stattdessen waren dunklere Töne gefragt, obwohl in einigen Regionen natürliche Aufhellmethoden immer noch praktiziert wurden.

Renaissance bis zum 19. Jahrhundert


In der Renaissance erlebte das Interesse an Highlights ein Revival, besonders in Italien. Frauen verwendeten Zitronensaft und setzten ihre Haare der Sonne aus, um einen sonnenverwöhnten Look zu erzielen.

Im 18. und 19. Jahrhundert blieben natürliche Haarfarben vorherrschend, aber es gab auch Experimente mit verschiedenen Chemikalien, um die Haare aufzuhellen. Leider waren viele dieser Chemikalien schädlich und verursachten oft mehr Schaden als Nutzen.

20. Jahrhundert bis heute


Die wirkliche Revolution in der Highlighting-Technik begann in den 1960er Jahren mit der Einführung von Folien-Highlights. Dies ermöglichte eine präzisere Anwendung und ein kontrollierteres Ergebnis.

In den 1990er Jahren sahen wir den Aufstieg von Chunky Highlights, die oft in auffälligen Farben kamen. Dieser mutige Look definierte das Jahrzehnt.

Das 21. Jahrhundert brachte eine Rückkehr zu natürlicheren Looks, mit Techniken wie Balayage und Ombre, die populär wurden. In den letzten Jahren haben wir auch einen Trend zu Pastell- und leuchtenden Farb-Highlights gesehen, was zeigt, dass die Kunst des Hervorhebens immer wieder neu erfunden wird.

Abschließend kann man sagen, dass Highlights, obwohl sie in verschiedenen Formen und Techniken gekommen und gegangen sind, immer ein Mittel für Individualität und Selbstausdruck waren. Von den sonnengeküssten Strähnen der Antike bis zu den kühnen Pastelltönen von heute haben Highlights es immer geschafft, im Mittelpunkt der Haarfarbtrends zu stehen.

Die angesagtesten Highlight-Trends 2023


Das Jahr 2023 präsentiert eine Vielzahl von Highlight-Trends, die sowohl auf altbewährten Techniken aufbauen als auch frische, innovative Looks einführen. Von subtilen, sonnenverwöhnten Strähnen bis hin zu mutigen, kühnen Farben gibt es für jeden Stil und jede Vorliebe etwas.

Balayage: Natürlicher Sonnenkuss für Ihr Haar


Balayage, ein Begriff, der aus dem Französischen stammt und “fegen” bedeutet, bezieht sich auf die Technik des freihändigen Auftragens von Farbe auf das Haar. Dieser Trend, der sich auf subtile, sonnenverwöhnte Highlights konzentriert, erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. Der Schlüssel zum Balayage-Look ist, dass die Highlights unstrukturiert und zufällig platziert werden, was ein natürlich aussehendes Ergebnis liefert. Ideal für diejenigen, die eine wartungsarme Option suchen, da der herauswachsende Ansatz weniger auffällig ist.

Babylights: Feine, leichte Strähnen für einen subtilen Glow


Babylights sind superfeine Highlights, die so gestaltet sind, dass sie das zarte, natürliche Haar von Kindern nachahmen. Mit sehr feinen Strähnen, die über das Haar verlaufen, bringen Babylights einen subtilen, frischen Glanz und können alleine oder in Kombination mit anderen Techniken verwendet werden. Sie bieten ein minimales, aber wirkungsvolles Update für Ihr Haar und sind besonders bei denen beliebt, die einen unauffälligen, aber dennoch verjüngenden Boost suchen.

Chunky Highlights: Mutige, auffällige Akzente


Ein Nicken zu den 90ern, Chunky Highlights sind zurück und besser denn je. Diese auffälligen, breiten Strähnen stehen im Gegensatz zu den subtilen Techniken des Balayage und der Babylights. Sie sind mutig, definieren und können in natürlichen oder kühnen Farbtönen verwendet werden. Perfekt für diejenigen, die ein Statement setzen und im Mittelpunkt stehen möchten.

Pastell-Highlights: Farbenfrohe Akzente für Mutige


Für diejenigen, die bereit sind, ein Risiko einzugehen, sind Pastell-Highlights der Trend des Jahres 2023. Von sanftem Roségold bis zu kühlem Lavendel sind diese sanften, aber auffälligen Farbtöne eine spaßige Möglichkeit, Ihrem Haar Persönlichkeit zu verleihen. Sie können entweder als Akzent oder als Hauptfarbe verwendet werden und versprechen, jeden Look zu einem Hingucker zu machen.


Die Highlight-Trends von 2023 bieten eine perfekte Mischung aus Altbewährtem und Neuem, wodurch sicherlich jeder den perfekten Stil für sich finden kann. Es ist an der Zeit, mutig zu sein, zu experimentieren und die Farbpalette zu erkunden, die die Haarwelt zu bieten hat!

Highlights-Techniken im Detail


Wenn es darum geht, dem Haar Dimension und Tiefe zu verleihen, sind Highlights das Mittel der Wahl vieler Friseure und Stylisten. Allerdings sind nicht alle Highlights gleich. Mit einer Vielzahl von Techniken, die heute verfügbar sind, kann es schwierig sein, den Überblick zu behalten. Hier ist ein tiefer Einblick in die populärsten Highlighting-Techniken und wie man die richtige für den gewünschten Look wählt.

Foilyage, Balayage, Ombre: Was sind die Unterschiede?


1. Foilyage: Foilyage ist eine Kombination aus den traditionellen Folien-Highlights und der freihändigen Balayage-Technik. Bei dieser Methode wird die Farbe zunächst freihändig aufgetragen, und dann werden die Strähnen in Folie gewickelt, um Wärme zu erzeugen und eine intensivere Aufhellung zu ermöglichen. Das Ergebnis sind helle, leuchtende Highlights mit mehr Kontrolle über die Platzierung und Helligkeit.

2. Balayage: Wie bereits erwähnt, ist Balayage eine freihändige Technik, bei der die Farbe ohne Folie auf das Haar aufgetragen wird. Dies erzeugt ein weicheres, natürlicheres Ergebnis, das nach sonnenverwöhntem Haar aussieht. Da die Highlights zufällig platziert werden, ist der herauswachsende Ansatz weniger auffällig, was diese Technik besonders wartungsarm macht.

3. Ombre: Ombre ist eine Farbtechnik, bei der das Haar von einem dunkleren Ton an den Wurzeln zu einem helleren Ton an den Spitzen übergeht. Im Gegensatz zu Highlights, die über das gesamte Haar verteilt sind, konzentriert sich Ombre auf einen allmählichen Farbverlauf, wobei der Kontrast zwischen den Tönen stärker ist.

Wie wählt man die richtige Technik für den gewünschten Look?


  • Natürlich und wartungsarm: Wenn Sie nach einem natürlichen Look suchen, der wenig Wartung erfordert, ist Balayage ideal. Die zufällige Platzierung der Highlights und das Fehlen einer klaren Demarkationslinie bedeutet, dass das Haar auch dann noch gut aussieht, wenn es herauswächst.
  • Helle, definierte Highlights: Für diejenigen, die leuchtende, definierte Highlights wünschen, ist Foilyage die richtige Wahl. Die Kombination aus freihändigem Auftragen und Folien ermöglicht es, hellere Töne zu erzielen, während man immer noch eine gewisse Natürlichkeit bewahrt.
  • Starker, kantiger Kontrast: Wenn Sie einen kantigen, markanten Look wünschen, bei dem die Haarfarbe von dunkel zu hell übergeht, dann ist Ombre perfekt. Es eignet sich besonders für längeres Haar, bei dem der Farbverlauf besser zur Geltung kommt.

Letztendlich hängt die Wahl der Technik von Ihren persönlichen Vorlieben, Ihrem Haartyp und der gewünschten Wartungsfrequenz ab. Ein erfahrener Stylist wird in der Lage sein, Sie durch die Optionen zu führen und die beste Technik für Ihren individuellen Look zu empfehlen. Es ist immer ratsam, sich vor einem Salonbesuch gründlich zu informieren und Bilder als Inspiration mitzubringen.

Pflege von highlightetem Haar


Das Färben von Haaren, besonders durch das Hervorheben von Strähnen, kann das Haar strapazieren und zusätzliche Pflege erfordern. Da Highlights das Haar aufhellen, kann dies zu Trockenheit und Brüchigkeit führen. Doch mit der richtigen Pflege können Sie sicherstellen, dass Ihr Haar gesund bleibt und die Farbe strahlend und frisch aussieht.

Tipps zur Erhaltung der Farbbrillanz


1. Kühles Wasser verwenden: Heißes Wasser kann die Farbe schneller aus dem Haar spülen. Versuchen Sie, Ihr Haar mit kühlerem Wasser zu waschen, um die Farbintensität zu erhalten.

2. Weniger häufiges Waschen: Jedes Mal, wenn Sie Ihr Haar waschen, wird ein wenig Farbe ausgespült. Versuchen Sie, Ihre Haarwaschroutine zu reduzieren und verwenden Sie Trockenshampoo, um die Frische zwischen den Wäschen zu verlängern.

3. Farbschutzshampoos: Investieren Sie in ein Shampoo, das speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurde. Diese Shampoos sind milder und enthalten Inhaltsstoffe, die die Farbe schützen.

4. Vermeiden Sie Chlor und Salzwasser: Wenn Sie schwimmen gehen, sollten Sie Ihr Haar vorher nass machen und ein Leave-in-Conditioner auftragen, um es vor den schädlichen Auswirkungen von Chlor und Salzwasser zu schützen.

Produkte, die Highlights schützen und verstärken


1. Farbschutz-Conditioner: Ergänzen Sie Ihr Shampoo mit einem Conditioner, der speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurde. Diese Produkte versiegeln die Haarfarbe und spenden gleichzeitig Feuchtigkeit.

2. Haarmasken: Mindestens einmal pro Woche eine nährende Haarmaske auftragen, um das Haar tiefenwirksam zu pflegen und Feuchtigkeit zuzuführen.

3. Hitzeschutzspray: Wenn Sie Ihr Haar föhnen oder mit heißen Werkzeugen stylen, verwenden Sie immer ein Hitzeschutzspray. Dies schützt nicht nur das Haar vor Hitzeschäden, sondern verhindert auch das Ausbleichen der Farbe.

4. Haaröle: Haaröle, wie Argan- oder Kokosöl, können helfen, Trockenheit zu bekämpfen und dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit zu verleihen.

5. UV-Schutz fürs Haar: Die Sonne kann die Haarfarbe verblassen lassen. Verwenden Sie Produkte mit UV-Schutz, um Ihr Haar vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen und die Farbintensität zu erhalten.

Das Hervorheben des Haares kann wunderschöne Ergebnisse liefern, erfordert jedoch auch eine gewisse Pflege, um sicherzustellen, dass das Haar gesund bleibt und die Highlights so gut wie möglich aussehen. Mit der richtigen Pflegeroutine und den richtigen Produkten können Sie jedoch sicherstellen, dass Ihr Haar immer in Topform ist.

Fazit


Highlights können einem einfachen Haarlook eine ganz neue Dimension verleihen und das Gesicht auf lebendige Weise zum Strahlen bringen. Sie sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Persönlichkeit auszudrücken, Ihr Selbstvertrauen zu stärken und sich selbst eine Veränderung zu gönnen, ohne sich für eine vollständige Farbveränderung entscheiden zu müssen.

Ob subtile Babylights, die nur einen Hauch von Farbveränderung bringen, oder mutige Chunky Highlights, die sofort ins Auge springen – es gibt eine Technik und einen Stil für jeden. Die Welt der Haarfarben und Highlights bietet endlose Möglichkeiten, und mit der richtigen Pflege kann jeder die Freude an lebendigen, glänzenden und gesund aussehenden Highlights erleben.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass, genau wie jede Kunstform, auch das Färben von Haaren Fachkenntnisse und Erfahrung erfordert. Daher ist es ratsam, einen erfahrenen Stylisten oder Friseur aufzusuchen, um sicherzustellen, dass Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Abschließend möchten wir Sie ermutigen, mit Highlights zu experimentieren und den Look zu finden, der am besten zu Ihnen passt. Es ist eine aufregende Reise der Selbstentdeckung und -ausdruck, die nicht nur Ihr Haar, sondern auch Ihre Einstellung zum Leben verändern kann. Gehen Sie mutig voran und lassen Sie Ihr Haar leuchten!

Leser des Artikels Interessierten sich auch für folgende Produkte


  1. Farbschutzshampoo
    • Keine Produkte gefunden.

    • Eigenschaften: Schützt gefärbtes Haar, verlängert die Farbintensität, nährt das Haar, reduziert Farbverlust durch Waschen.
  2. Hitzeschutzspray
  3. Haarmaske für gefärbtes Haar
    • 28%Bestseller Nr. 1
      Wella Professionals Invigo Color Brilliance Mask...
      • Invigo Color Brilliance mit Color-Brilliance-Komposition...
      • Angereichert mit Limettenkaviar verleiht die Wella Maske...
      • Einmal wöchentlich auf das gewaschene Haar auftragen, 5...
    • Eigenschaften: Tiefenpflege, verleiht Glanz, schützt die Farbe, repariert und nährt strapaziertes Haar.
  4. UV-Schutzspray für Haare
    • Bestseller Nr. 1
      LONGTIME HAIR® Hitzeschutzspray mit Bio-Arganöl...
      • EIGENS KREIERTE FORMEL - Wir haben unser Hitzeschutzspray...
      • HOCHWERTIGE KOMPONENTEN - I. Marokkanisches Bio-Arganöl...
      • EXCLUSIVE VORTEILE - Unser Hitzeschutz für Haare schützt...
    • Eigenschaften: Schützt vor schädlichen UV-Strahlen, verhindert Farbverblassen, nährt und hydratisiert das Haar.
  5. Balayage-Kit für zu Hause
    • Keine Produkte gefunden.

    • Eigenschaften: Für DIY-Highlights, enthält alles Notwendige für den Prozess, bietet professionelle Ergebnisse zu Hause.
  6. Leave-in-Conditioner für gefärbtes Haar

Häufige Leserfragen zum Thema “Highlights”

  1. Was sind Highlights? Highlights sind helle Strähnen, die in das Haar eingearbeitet werden, um Kontrast, Tiefe und Dimension zu schaffen. Sie können auf verschiedene Weise erzielt werden, z.B. durch Folientechniken, Balayage oder Painting.
  2. Welche Techniken gibt es für Highlights?
    • Folientechnik: Dabei werden einzelne Haarpartien mit Folien getrennt und gebleicht oder gefärbt.
    • Balayage: Eine freihändige Färbetechnik, bei der die Farbe auf die Haaroberfläche aufgetragen wird, um einen natürlichen, sonnenverwöhnten Look zu erzielen.
    • Painting: Ähnlich wie Balayage, aber es werden breitere Abschnitte des Haares gefärbt, oft für einen dramatischeren Effekt.
  3. Für wen eignen sich Highlights? Highlights sind vielseitig und können für fast jeden Haartyp und jede Haarfarbe geeignet sein. Sie sind ideal, um dem Haar mehr Tiefe zu geben oder graue Haare zu kaschieren.
  4. Wie pflegt man Haare mit Highlights?
    • Farbschutzshampoo: Verwenden Sie Shampoos und Conditioner, die speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurden.
    • Regelmäßige Feuchtigkeitsbehandlungen: Haarmasken und Öle helfen, die Feuchtigkeit im Haar zu bewahren.
    • Hitzeschutz: Vermeiden Sie übermäßige Hitze beim Stylen und verwenden Sie Hitzeschutzprodukte.
  5. Wie oft sollte man Highlights auffrischen? Dies hängt von der gewählten Technik und dem persönlichen Wachstumsmuster der Haare ab. In der Regel wird ein Auffrischen alle 2-4 Monate empfohlen.
  6. Kann man Highlights selbst zu Hause machen? Es ist möglich, aber nicht empfohlen, besonders wenn Sie eine komplexe Technik wie Balayage anwenden möchten. Für das beste Ergebnis sollten Sie einen professionellen Friseur aufsuchen.
  7. Können Highlights Haare schädigen? Jeder chemische Prozess kann das Haar strapazieren, aber bei sachgemäßer Anwendung und Pflege kann das Risiko minimiert werden.
  8. Wie wählt man die richtige Highlight-Farbe aus? Die Wahl der Farbe sollte auf Ihrem Hautton, Ihrer natürlichen Haarfarbe und persönlichen Vorlieben basieren. Ein erfahrener Friseur kann Sie dabei professionell beraten.
  9. Sind Highlights eine dauerhafte Veränderung? Ja, Highlights sind eine dauerhafte Farbänderung. Das Nachwachsen des natürlichen Haares erfordert regelmäßige Pflege und eventuelles Nachfärben.
  10. Kann man Highlights mit anderen Färbetechniken kombinieren? Ja, es ist möglich, Highlights mit anderen Techniken wie Lowlights oder einer vollständigen Haarfarbe zu kombinieren, um einen einzigartigen Look zu kreieren.

Letzte Aktualisierung am 10.07.2024 um 08:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
Bestseller Nr. 1
REVLON PROFESSIONAL UniqOne Hair Treatment...
  • Speziell für trockenes, geschädigtes Haar, vereint die...
  • Die Sprühkur schafft geschmeidiges Haar ohne zu beschweren...
  • Spray auf feuchtem oder trockenem Haar anwenden und nach...
72%Bestseller Nr. 2
REVLON PROFESSIONAL EQUAVE Hydro Instant...
11.959 Bewertungen
REVLON PROFESSIONAL EQUAVE Hydro Instant...
  • ENTWIRRENDER EFFEKT: Wenn Sie den haarglättenden Leave in...
  • REVITALISIEREN SIE IHR HAAR: Der pflegende 2-Phasen...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Schütteln, sprühen, entwirren – mit...
Bestseller Nr. 3
Garnier Duo-Effekt Pflege Oil Repair Haarkur,...
2.366 Bewertungen
Garnier Duo-Effekt Pflege Oil Repair Haarkur,...
  • Reparierende, ultra-leichte Sprühkur mit der innovativen 2...
  • Die pflegende Milch des Haar Öl verleiht strapaziertem Haar...
  • Das Glanz-Serum repariert das Haar von innen heraus....
Bestseller Nr. 4
Pantene Pro-V Repair & Care Keratin Reconstruct...
  • Haarmaske für schwaches, geschädigtes Haar
  • Hilft Schäden von 6 Monaten in einer Anwendung zu...
  • Hilft jede einzelne Strähne zu stärken und zu nähren...
Vorheriger ArtikelMeister des Handwerks: Der Weg zum Friseurmeister
Nächster ArtikelMeisterklasse Französischer Zopf: Von Grundlagen bis Profi-Tricks

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein