Blondierung Strähnchen Coloration Langhaar
Blondierung Strähnchen Coloration Langhaar Elena Kharichkina/shutterstock.com

Blond wie ein Star: Erfahren Sie alles über Blondierung, Strähnchen und Coloration!

Viele Menschen wünschen sich richtig platinblonde Haare, allerdings nur die wenigsten haben diese von Natur aus. Da ist eine Blondierung die Lösung, doch hierbei sollten wichtige Dinge beachtet werden.

Richtig blond werden mit Blondierung

Gerade wer von einer dunklen Haarfarbe zu blond wechseln möchte, der sollte hier einige Dinge beachten. Denn es ist mehr als wichtig, die Anweisungen genau zu beachten. Wird dies nicht getan, dann ist das Resultat mehr als nur unbefriedigend. Bei zu langer Einwirkzeit schadet dies den Haaren enorm, da diese sich dann auch wie ein Schwamm anfühlen können. Ist die Zeit hingegen zu kurz, dann kommt es zu roten oder gelben Haaren. Also daher immer genau auf die Einwirkzeit achten, damit dann auch nachher die gewünschte Farbe herauskommt. Denn eine solche Blondierung kann nur mit Wasserstoffperoxid gelingen, das zuerst die Schuppenschicht aufbricht. Dieser Cocktail löst zusätzlich noch die Pigmente mehr oder weniger auf.

Eine Blondierung ist ein chemischer Prozess, der verwendet wird, um Haare aufzuhellen. Dies geschieht durch Entfernung des Melanins, des Pigments, das Haaren ihre Farbe gibt. Der Blondierungsprozess kann dazu verwendet werden, die Haare komplett zu blondieren oder auch nur partiell für Highlights und Strähnen.

- Werbung -

Der Prozess der Blondierung beinhaltet in der Regel die Anwendung eines Aufhellers oder Bleichmittels auf das Haar. Die aktiven Inhaltsstoffe in diesen Produkten, oft Wasserstoffperoxid und Ammoniak, durchdringen die Haarschäfte und oxidieren das Melanin, wodurch es seine Farbe verliert.

Die genaue Schattierung des erzielten Blondes hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der ursprünglichen Haarfarbe, der Stärke der verwendeten Aufhellungsmittel und der Einwirkzeit. Die Blondierung kann einen Bereich von Tönen erzeugen, von Platinblond und Aschblond bis hin zu gold- oder honigfarbenem Blond.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Blondierungsprozess das Haar schädigen kann, wenn er nicht richtig durchgeführt wird. Zu lange Einwirkzeiten oder zu starke Aufhellungsmittel können das Haar austrocknen, brüchig machen und zu Haarbruch führen. Daher sollte eine Blondierung am besten von einem Fachmann durchgeführt oder zumindest beaufsichtigt werden.

Pflege nach der Blondierung ist ebenfalls von entscheidender Bedeutung. Spezielle Produkte für blondiertes Haar können helfen, Feuchtigkeit und Stärke wiederherzustellen und den Glanz des erzielten Blondtons zu bewahren. Tiefenpflegekuren, Haarmasken und hitzeprotective Produkte können ebenfalls nützlich sein, um die Gesundheit und Schönheit der blondierten Haare zu erhalten.

Letztlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass eine Blondierung ein Commitment ist und regelmäßige Nachbehandlungen erfordert, um den gewünschten Blondton beizubehalten, insbesondere wenn die natürliche Haarfarbe dunkler ist.

Coloration statt Blondierung

Dies ist der ideale Weg für blonde Haare, denn eine Coloration ist schonender zum Haar. Dabei können die Haare bis zu zwei Nuancen heller werden, was dann schon so einige Effekte hervorrufen kann. Die Coloration ist dabei schonender zum Haar, da hier die Wasserstoffperoxidkonzentration wesentlich geringer ist. So können blonde Haare noch einen tollen Goldeffekt, oder auch einen Kupferton ebenso wie einen aschigen Pearleffekt erhalten. Die Besonderheit bei der Coloration ist, das hier ein Entwickler und eine Farbcreme gemischt werden. Daher ist diese dann daran einfach zu erkennen, wozu dann auch noch sogenannte intensive Tönungen gehören. Allerdings sind dies in der Regel ebenfalls Colorationen, da es sich hier um die gleichen Komponenten handelt. Dabei ist die Behandlung mit einer Coloration ähnlich wie bei einer Blondierung, denn auch hier wird die Schuppenschicht geöffnet. Ebenso werden die Farbpigmente entfernt, allerdings werden diese dann durch künstliche ersetzt. Genauso kann die Coloration nicht einfach ausgewaschen werden, sondern diese muss aus dem Haar herauswachsen.

Eine Coloration ist ein Prozess, bei dem chemische Formulierungen verwendet werden, um das Haar dauerhaft in eine andere Farbe zu färben. Dies geschieht durch die Änderung der Haarstruktur und das Einfügen neuer Farbpigmente. Der Prozess wird oft dazu verwendet, graue Haare abzudecken, den natürlichen Haarton zu verändern oder sogar völlig neue, lebendige Farben zu erzeugen.

Es gibt verschiedene Arten von Haarcolorationen, darunter:

  1. Permanente Colorationen: Diese dringen tief in die Haarschäfte ein und verändern die Farbe dauerhaft. Sie werden oft dazu verwendet, graue Haare abzudecken oder einen dramatischen Farbwechsel herbeizuführen. Sie können allerdings das Haar schädigen und erfordern eine gründliche Pflege, um das Haar gesund zu halten.
  2. Semi-Permanente Colorationen: Diese legen Farbpigmente auf die Haaroberfläche, die mit der Zeit und den Haarwäschen allmählich abgewaschen werden. Sie sind weniger schädlich für das Haar und bieten eine gute Option für diejenigen, die mit Haarfarbe experimentieren oder ihren Look häufig ändern möchten.
  3. Tönungen: Sie legen die Farbe auf die Oberfläche des Haares und werden nach wenigen Haarwäschen abgewaschen. Sie sind ideal für subtile Farbveränderungen, zum Hinzufügen von Glanz und zur Verbesserung des natürlichen Haartons.

Die Wahl der richtigen Coloration hängt von mehreren Faktoren ab, darunter die gewünschte Haltbarkeit, die Gesundheit des Haares und die gewünschte Farbe. Es ist wichtig, die Anweisungen auf der Verpackung sorgfältig zu lesen und, wenn möglich, einen Strähnchentest durchzuführen, um sicherzustellen, dass die gewünschte Farbe erreicht wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Colorationen starke Chemikalien enthalten können, die allergische Reaktionen auslösen können. Daher ist es immer ratsam, vor der Anwendung einen Patch-Test durchzuführen.

Nach einer Coloration benötigt das Haar spezielle Pflege, um seine Gesundheit und Farbe zu erhalten. Colorationsspezifische Shampoos und Conditioner, Tiefenpflegemasken und hitzeschützende Produkte können dazu beitragen, das Haar gesund und die Farbe lebendig zu halten.

Strähnchen schonende Highlights

Wer seinen Kopf bzw. die Haare erhellen möchte, der kann dies auch mit Strähnchen machen. Allerdings erfordert dies schon ein wenig Übung und am besten etwas Hilfe durch eine Freundin. Gerade bei längeren Haaren oder am Hinterkopf ist dann so eine Hilfe dringend nötig. Einfacher geht dies zwar beim Frisör, aber es kann auch zu Hause gemacht werden. Wer feine Strähnchen haben möchte, der kann dies mit eine Strähnchenhaube erreichen. Bei breiteren Highlights geht dies am einfachsten mit dem Applikator oder Pinsel. Noch mehr Übung erfordert eine Kombination aus unterschiedlich hellen Strähnchen.

Strähnchen sind eine Methode zur Haarfärbung, bei der ausgewählte Haarsträhnen gefärbt werden, während der Rest des Haares in seiner natürlichen oder gefärbten Farbe bleibt. Dieser Prozess wird oft verwendet, um Dimension, Tiefe und Vielfalt in die Haarfarbe zu bringen, ohne das gesamte Haar zu färben.

Es gibt verschiedene Arten von Strähnchen, die unterschiedliche Effekte erzeugen:

  1. Foliensträhnchen: Hierbei werden einzelne Haarsträhnen mit Bleichmittel oder Haarfarbe behandelt und dann in Folie eingewickelt, um den Färbeprozess zu beschleunigen und eine gleichmäßige Farbe zu gewährleisten. Diese Technik erlaubt eine präzise Platzierung der Strähnchen und kann für einen dramatischen oder subtilen Look verwendet werden.
  2. Balayage: Dies ist eine Freihandtechnik, bei der die Farbe auf die Haare aufgetragen wird, um einen natürlichen, sonnenverwöhnten Effekt zu erzielen. Der Übergang von der natürlichen Haarfarbe zu den helleren Strähnchen ist in der Regel fließend und weniger kontrastreich als bei Foliensträhnchen.
  3. Ombré und Sombré: Bei diesen Techniken werden die unteren Haarabschnitte aufgehellt, um einen Farbverlauf von dunkel zu hell (Ombré) oder einen subtileren, weicheren Farbverlauf (Sombré) zu erzeugen.
  4. Lowlights: Im Gegensatz zu den traditionellen Highlights, bei denen das Haar aufgehellt wird, fügt diese Technik dunklere Strähnen in das Haar ein. Dies kann verwendet werden, um Tiefe und Dimension zu hinzufügen oder um zu helle Haarfarben auszugleichen.

Die Wahl der Strähnchentechnik hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter der gewünschte Look, die natürliche Haarfarbe und der Zustand des Haares. Es ist immer ratsam, die Hilfe eines erfahrenen Friseurs in Anspruch zu nehmen, um das beste Ergebnis zu erzielen. Nach der Anwendung von Strähnchen benötigt das Haar spezielle Pflege, um die Farbe zu erhalten und das Haar gesund zu halten. Dazu können farberhaltende Shampoos und Conditioner sowie wöchentliche Tiefenpflegemasken gehören.

Blondspray und Tönung

Wer sich die Sonne ins Haar bringen möchte, der kann dies mit einem Blondspray. Dieses kann einfach vor dem Föhnen aufgesprüht werden. Danach tritt der Effekt direkt ein, allerdings sollte das Spray nicht täglich angewandt werden. Denn auch hier wird Wasserstoffperoxid eingesetzt, allerdings in nur sehr geringen Mengen. Doch über einen kurzen Zeitraum kann das Spray eingesetzt werden, wie zum Beispiel im Winter, wenn die Haare nachgedunkelt sind. Ebenso können mit einer Tönung ganz tolle Farbreflexe erzielt werden. Allerdings heller werden mit einer Tönung geht nicht, aber dafür gibt es viele Farbtöne wie zum Beispiel Rot-, Braun- oder Goldreflexe. Dabei sind Tönungen schonender als Blondierungen oder Colorationen, da diese nicht in das Haar eindringen. Die Tönung legt sich um das Haar, so ähnlich wie ein Mantel. Von daher sind diese auch sehr schonend zum Haar, verleihen diesem aber einen wunderschönen und seidigen Glanz.

Blondspray ist ein Haarpflegeprodukt, das dazu dient, das Haar aufzuhellen und es natürlich aussehen zu lassen. Es enthält normalerweise Inhaltsstoffe wie Wasserstoffperoxid und Zitronensäure, die beim Auftragen auf das Haar eine leichte Blondierung bewirken.

Wenn es auf das Haar aufgetragen wird, interagiert das Wasserstoffperoxid mit den im Haar vorhandenen Melaninpigmenten und entfernt sie, was das Haar aufhellt. Der Grad der Aufhellung hängt davon ab, wie oft das Produkt angewendet wird und wie lange es im Haar belassen wird.

Hier sind einige wichtige Punkte zu beachten, wenn Sie ein Blondspray verwenden:

  1. Anwendung: Blondspray kann auf das gesamte Haar oder auf bestimmte Strähnen aufgetragen werden, um Highlights zu erzeugen. Es sollte gleichmäßig aufgetragen werden, um sicherzustellen, dass das Endergebnis gleichmäßig aussieht.
  2. Haarfarbe: Die Ausgangshaarfarbe hat einen großen Einfluss auf das Endergebnis. Blondspray funktioniert am besten auf blondem oder hellbraunem Haar. Bei dunklerem Haar kann das Endergebnis ungleichmäßig oder orange ausfallen.
  3. Pflege: Da das Blondspray das Haar aufhellt, kann es das Haar auch austrocknen und beschädigen. Daher ist es wichtig, das Haar gut zu pflegen und zu konditionieren, um es gesund zu halten. Verwenden Sie nach der Anwendung eine feuchtigkeitsspendende Maske oder eine intensive Spülung.
  4. Sicherheit: Es ist wichtig, das Produkt gemäß den Anweisungen zu verwenden und den Kontakt mit den Augen zu vermeiden. Bei Anzeichen einer Reaktion, wie Hautirritationen oder Unwohlsein, sollte das Produkt nicht weiter verwendet und medizinischer Rat eingeholt werden.
  5. Ergebnisse: Die Ergebnisse variieren je nach Ausgangshaarfarbe und Anwendung. Es kann mehrere Anwendungen dauern, bis eine sichtbare Aufhellung erreicht ist. Für dramatischere Ergebnisse oder eine Änderung um mehrere Farbtöne, sollte professionelle Haarfärbung in Betracht gezogen werden.

Blondspray ist eine kostengünstige, bequeme Möglichkeit, das Haar zu Hause aufzuhellen, ohne einen Friseursalon besuchen zu müssen. Es erfordert jedoch Geduld und Sorgfalt, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen und das Haar gesund zu halten.

Leser des Artikel Interessierten sich für folgende Produkte

  1. Haarfarben und Bleichmittel: Es gibt eine Vielzahl von Haarfärbemitteln und Bleichmitteln auf dem Markt, die speziell für das Aufhellen oder Färben der Haare entwickelt wurden. Diese Produkte können eine Reihe von Nuancen und Farben bieten, sodass Sie die perfekte Farbe für Ihren Teint und Ihren persönlichen Stil finden können.
  2. Pflegende Shampoos und Conditioner: Nach einer Blondierung, Strähnchen oder Coloration ist es wichtig, die Haare richtig zu pflegen. Spezielle Shampoos und Conditioner für gefärbtes oder gebleichtes Haar können dazu beitragen, die Farbe zu erhalten und die Haare gleichzeitig zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  3. Haarmasken und Behandlungen: Intensive Haarbehandlungen und Masken können dazu beitragen, die Haare nach einer Farbbehandlung zu reparieren und zu stärken. Sie können dazu beitragen, Schäden zu minimieren und die Gesundheit und das Aussehen der Haare zu verbessern.
  4. Hitzeschutzsprays und Stylingprodukte: Wenn Sie Ihre Haare stylen, insbesondere mit Hitze, ist es wichtig, sie zu schützen. Hitzeschutzsprays und spezielle Stylingprodukte können dazu beitragen, die Haare vor Hitze und Styling-Schäden zu schützen, während sie gleichzeitig helfen, das perfekte Aussehen zu erzielen.
  5. Farbauffrischungsprodukte: Mit der Zeit kann die Farbe verblassen oder einen unerwünschten Farbton annehmen. Farbauffrischungsprodukte, wie Farbshampoos, Farbconditioner oder Farbmasken, können dazu beitragen, die ursprüngliche Farbe wiederherzustellen und die Leuchtkraft und Brillanz der Haare zu verbessern.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Produkte für jeden geeignet sind. Es ist wichtig, die richtigen Produkte für Ihren speziellen Haartyp und Ihre Bedürfnisse zu finden. Bei Fragen oder Unsicherheiten sollten Sie sich an einen Haarexperten oder Friseur wenden.

Häufige Leserfragen zum Thema “Blondierung, Strähnchen oder Coloration: Clevere Wege zum Blond”

1. Was ist der Unterschied zwischen Blondierung, Strähnchen und Coloration?

Antwort: Jede dieser Techniken hat ihre eigenen einzigartigen Eigenschaften und wird verwendet, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen:

  • Blondierung: Bei einer Blondierung wird das gesamte Haar aufgehellt. Dies erfolgt durch die Anwendung eines Bleichmittels auf das Haar, das die natürlichen Pigmente entfernt und das Haar hell oder blond macht. Dieser Prozess kann mehrere Stunden dauern und erfordert eine genaue Aufsicht, um Schäden am Haar zu vermeiden.
  • Strähnchen: Strähnchen sind eine Technik, bei der nur bestimmte Teile des Haares aufgehellt oder gefärbt werden. Dies kann auf verschiedene Weisen erreicht werden, einschließlich Foliensträhnen, Freihandsträhnen oder mit einer Haube. Strähnchen bieten eine gute Möglichkeit, Farbe und Dimension zu Ihrem Haar hinzuzufügen, ohne Ihr gesamtes Haar färben zu müssen.
  • Coloration: Coloration beinhaltet die Anwendung einer Farbe auf das Haar. Dies kann eine permanente Farbe sein, die am besten geeignet ist, um eine dramatische Veränderung vorzunehmen, oder eine semi-permanente Farbe, die nach mehreren Haarwäschen ausgewaschen wird. Die Coloration kann verwendet werden, um das gesamte Haar zu färben oder um bestimmte Bereiche hervorzuheben.

2. Kann ich meine Haare zu Hause blondieren, oder sollte ich einen Profi aufsuchen?

Antwort: Es ist möglich, Ihr Haar zu Hause zu blondieren, aber es ist wichtig, sorgfältig vorzugehen und die Anweisungen auf der Verpackung genau zu befolgen. Das Blondieren des Haares kann bei falscher Anwendung zu erheblichen Haarschäden führen. Ein professioneller Friseur hat die Ausbildung und Erfahrung, um das Produkt sicher und effektiv zu verwenden und kann oft ein gleichmäßigeres und professionelleres Ergebnis erzielen.

3. Wie kann ich die Gesundheit meiner Haare nach einer Blondierung, Strähnchen oder Coloration erhalten?

Antwort: Nach der Anwendung einer dieser Techniken ist es wichtig, Ihrem Haar zusätzliche Pflege zukommen zu lassen, um es gesund und stark zu halten. Verwenden Sie eine Haarkur oder eine intensive Spülung, um das Haar zu nähren und Feuchtigkeit zuzuführen. Vermeiden Sie aggressive Shampoos und verwenden Sie stattdessen solche, die speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurden.

4. Wie lange halten die Ergebnisse einer Blondierung, Strähnchen oder Coloration?

Antwort: Die Haltbarkeit dieser Ergebnisse kann stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Art des verwendeten Produkts, der Pflege nach der Behandlung und der Geschwindigkeit, mit der Ihr Haar wächst. Im Allgemeinen hält eine Blondierung, bis das Haar herauswächst oder erneut gefärbt wird. Strähnchen und Colorationen können jedoch mit der Zeit verblassen und müssen möglicherweise alle 4-6 Wochen aufgefrischt werden.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Blondierpulver blau, staubfrei, Blondierung 500 g
  • Blondierpulver
  • Salon Qualität
  • 500 Gramm Staubfrei
Bestseller Nr. 2
Wella Professionals Blondor Multi Blonde Pulver...
1.188 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Bestseller Nr. 4
M:C MEISTER COIFFEUR [ CREAM OXIDE 6% ] - 1000ml +...
  • Farbtöne werden im Mischungsverhältnis 1:2 verarbeitet
Vorheriger ArtikelSträhnchen: Akzente fürs Haar
Nächster ArtikelWelche Haarfarbe ist Ihre wahre Bestimmung? Lassen Sie uns das Geheimnis lüften!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein