ubbotina Anna/shutterstock.com

6 Tipps die Schwarzes Haar zum Glänzen bringen

Sich einmal die Haare schwarz zu färben, sollte gut überlegt sein, denn es bedarf einer aufwändigen Glanzpflege, die es auch nach der Intensivtönung zu halten gilt. Wer dazu nicht bereit ist, sollte lieber auf eine andere Farbe ausweichen. Doch wer sich einmal für schwarz entschieden hat, kann sich bei ausgewogener Pflege auf die maximale Glanzleistung freuen. Diese kommt bereits beim Färben durch seine sogenannten Glanzbooster gut zur Geltung und bleibt auch bei intensiver Pflege erhalten. Das dabei kein Haar Licht so gut reflektiert wie das schwarze sollten Sie sich zu Nutzen machen. Was Sie sonst noch beachten sollten, um schwarzes Haar zum Glänzen zu bringen, verraten wir Ihnen in unseren sechs Tipps zur optimalen Glanzpflege für schwarzes Haar.

Tipp 1: Keine Chance für unschöne Ansätze

Insbesondere das Nachwachsen der Haare stellt bei schwarz eine besondere Herausforderung dar. Doch lassen Sie unschönen Haaransätzen keine Chance und helfen Sie sich zum Beispiel mit Intensivtönungen. Diese können Sie ganz einfach auswaschen, noch bevor ein Haaransatz entsteht.

Anzeige

Tipp 2: Regelmäßiges Nachfärben bei Colorationen

Nach zirka drei bis vier Wochen sollten Sie jede Coloration nachfärben. Dazu empfiehlt sich ein Ansatz-Set mit einem praktischen Pinsel und einer genauen Schritt-für-Schritt Anleitung. Beim Nachfärben sollten Sie sich besonders ausgiebig dem Scheitelbereich und den sichtbaren Konturen widmen.

Tipp 3: Achten Sie auf ausreichenden UV-Schutz

Gerade wenn Sie viel draußen unterwegs sind, sollten Sie Ihr Haar durch ausreichenden UV-Schutz schützen. Am Strand sollten Sie dabei nicht nur einen Hut oder ein Kopftuch tragen, sondern auch UV-Haarspray verwenden. Denn schließlich greift das aggressive UV-Licht die Pigmente an, so dass Ihr Haar schnell an Farbintensivität verliert. Vorsicht ist da besser als Nachsicht!

Tipp 4: Pflegen Sie Ihr Haar bei jeder Wäsche

Ja, Sie haben richtig gehört! Schwarzes Haar bedarf bei jeder Haarwäsche besondere Pflege. Pflegende Shampoos und Haarspülungen sollten da zum Pflichtprogramm gehören. Zusätzlich empfiehlt es sich, auch wöchentliche Intensivkuren anzuwenden. Diese schließen die Farbpigmente ein, so dass Ihr schwarzes Haar länger glänzt.

Tipp 5: Für einen glänzenden Auftritt – Das Glätteisen

Gerade dann, wenn Sie besonders glänzen wollen, sollten Sie Ihrem Haar mit einem Glätteisen zu Leibe rücken. Doch Vorsicht: Vor der Anwendung sollten Sie unbedingt Hitzeschutzspray auf das Glätteisen aufsprühen.

Tipp 6: Spitzenserum – Für den besonderen Glanz

Die Anwendung von Spitzenserum auf Silikonbasis auf einzelnen Deckhaaren verleiht Ihrem Haar den besonderen Glanz.

Anzeige
Bestseller Nr. 2
Bestseller Nr. 3
Haben Schwarze Löcher keine Haare?: Zwei...
Haben Schwarze Löcher keine Haare?: Zwei...
Hawking, Stephen (Autor)
10,00 EUR