Kurzhaarfrisuren Trendfrisuren Kurz Haare Braun Frau
Subbotina Anna/shutterstock.com

Kurzhaarfrisuren Trend Damen Frech & Kurz – Pixie-Cut, Bob und Co.

Der Trend auf den roten Teppichen ist nicht zu übersehen, selbstbewusste Frauen tragen ihre Haare kurz! Vom aufgepeppten Bobs, über wandelbare Pixie-Cuts zu strengen Kurzhaarfrisuren ist bei Jennifer Lawrence, Rhianna, Ellen Lee DeGeneres und Co. alles dabei. Gemeinsam ist den frechen Kurzhaarschnitten ihre Vielseitigkeit. Mit etwas Gel, Spray oder Schaum sieht die Frisur binnen Minuten völlig anders aus. Farben und Strähnchen setzten zusätzlich individuelle Highlights.

Bob – Der Klassiker bei Kurzhaarfrisuren für Damen

Die Zeit der Pilzköpfe bei den Herren ist vorbei. Die der Frauen beginnt erst. Sängerin Rhianna zeigt wie es geht. Mit einer knalligen Farbe und über die Augen fallendem Pony wirkt der Bob bei ihr klassisch und zieht die Blicke auf sich. Die Länge ist dabei Geschmackssache zwischen komplett freien und ganz bedecken Ohren ist alles erlaubt. Solange eine plakative Haarfarbe oder hippe Strähnchen für den nötigen Pep sorgen.

Anzeige

Wandelbar ohne Ende – Der Pixie-Cut

Endlose Schnitt-Varianten und Stylings beförderten Pixie-Cuts zur beliebtesten Kurzhaarfrisur für Frauen. Der Pony ist intergiert, kürzer oder länger, gerne spitz zulaufend und über die Wimpern reichend. Etwas Haargel, Wachs, Schaum oder Haarspray bring die Haare morgens in Form. Je nach Stylingmittel und Einsatz des Fönes ist die Frisur beim selben Schnitt jeden Tag eine neue. Helle, dunkle oder farbige Strähnen verleihen dem Schnitt unverwechselbare Highlights. Schäden an der Frisur durch Regen, Wind oder Kopfbedeckung bügelt ein kleiner Kamm blitzschnell wieder aus.

Extrem kurz und trotzdem sexy

Das raspelkurze Haare bei einer Dame mit dem passenden Look extrem sexy aussehen, beweist Ellen Lee DeGeneres. Die platinblonde Haarfarbe mit dem super knappen Schnitt wirkt zwar streng, harmoniert aber mit den edlen Hosenanzügen der Moderatorin. Soll die Frisur mal weniger hart rüberkommen, sorgt etwas Gel für einen weicheren Wuschellook. Mit Haarwachs lassen sich die kurzen Haare einfach senkrecht zu einem Igel oder Irokesen hochstylen. Schon verwandelt sich der Damen Kurzhaarschnitt in einen wilden Partyblickfang.

Welche Kurzhaarfrisur zu einem passt, ist eine Typfrage. Der Schnitt sollte mit der Haarfarbe und der Kopfform harmonieren. Kurze Haare trocken binnen Minuten von selbst, müssen jedoch alle vier bis sechs Wochen nachgeschnitten werden. Wer mutig ist und einen frechen, selbstbewussten, trendigen Look sucht, wird unter den Kurzhaarschnitten fündig.

 

Ein von QHair (@qhairq) gepostetes Foto am

Ein von @noriko_h_hair gepostetes Foto am

Anzeige