ginger_polina_bublik/shutterstock.com

Haarfarben Herbst/Winter 2015/2016

Aktuelle Haarfarben sind modische Details, mit denen man den eigenen Typ ein wenig verändern und immer wieder ein neues Image schaffen kann.Trendige Frisuren werden in den aktuellen Tönen zu wahren Blickfängern und steigern das Selbstbewusstsein einer jeden Frau. Auch die Modesaison Winter 2015/2016 hat eine Reihe von interessanten Nuancen bei den Haarfarben zu bieten, bei denen für jeden Typ das richtige dabei ist. Blond und Kupfer sowie verführerische Pastelltöne stehen dabei im Vordergrund.

Anzeige

Platinblond schafft den Durchbruch

Platinblond ist eine Haarfarbe, die seit Jahren immer wieder gerne getragen wird. In dieser Saison schafft das superhelle, kühle Blond jedoch den großen Durchbruch. Selbst Trendsetter Kim Kardashian verabschiedete sich von der schwarzen Mähne zugunsten eines hellen Blonds, mit dem Sie bei der Presse und den Fans für einiges Aufsehen sorgte. Der Look verlangt eine gewisse natürliche Gelassenheit und lässt sich am besten mit einem Nude Make-up tragen. Dazu passt Mode in kühlen schwarz-weiß Tönen ganz besonders gut. Minimalistik ist in und mit diesem Look kann man den Trend perfekt stylen.

Pastell: die neuen Farbtupfer für Modemutige

Pastelltöne im Haar sind in der Wintersaison 2015/2016 eine besondere Note, die besonders im platinblonden Haar herrlich zur Geltung kommt. Fröhliche Farbelemente in Lavendel oder Rosa geben der Trägerin die Möglichkeit, einen ganz persönlichen Stil zu entwickeln. Meist werden nur die Haarspitzen oder einzelne Strähnen mit den Pastelfarben getönt. Eine besonders beliebte Frisur zu diesem Trend ist der schlichte Bauernzopf, in dem die farblichen Schattierungen besonders gut zur Schau gestellt werden können. Es empfiehlt sich Kleidung in gedeckten Tönen zu dieser Haarmode, damit das Farbspiel im Haar im Mittelpunkt des Blickes bleibt.

Sinnliche Kupfertöne sind Trumpf

In der Wintersaison 2016/2016 dürfen auch verführerische Rottöne nicht in der Palette der Haarfarben fehlen, die gefragt sind. Rotes Haar verkörpert sein jeher Sinnlichkeit aber auch kühne Entschlossenheit und passt damit wunderbar zum grundliegenden Modethema der Saison: die 70er Jahre. Während alle Rotnuancen gefragt sind, setzt sich jedoch hauptsächlich das kühle Kupferrot an der Modefront durch und sorgt für aufregende Farbe an grauen Wintertagen. Wer den 70er Look vollendet tragen möchte, trägt die rote Mähne glatt und in der Mitte gescheitelt. Rothaarige dürfen jedoch generell tragen, was ihnen gefällt. Vom Kurzhaarschnitt bis zur wallenden Lockenpracht macht die Farbe Furore.

Welche Farbe passt zum eigenen Typ?

Wenn auch alle die modischen Haarfarben der Saison absolut verführerisch aussehen, so sollte man sich jedoch bei der Wahl in erster Linie von dem eigenen Typ leiten lassen. Nicht jede Haarfarbe sieht passt zum eigenen Teint und ein harmonisches Zusammenspiel erzielt stets die beste Wirkung. Wenn man unsicher ist, für welchen neuen Look man sich entscheiden soll, kann man sich von einem Frisör ganz in der Nähe des eigenen Wohnorts ausgezeichnet beraten lassen.

Anzeige
3%Bestseller Nr. 1
6%Bestseller Nr. 3
khadi DUNKELBRAUN Pflanzenhaarfarbe, Haarfarbe...
khadi DUNKELBRAUN Pflanzenhaarfarbe, Haarfarbe...
färbt Dein Haar in einem dunklen Braunton ohne Rot-Nuance; ist 100 % natürlich und vegan
13,39 EUR −6% 12,55 EUR