Von den Profis gelernt: Die besten Friseur Tipps für Zuhause!
Von den Profis gelernt: Die besten Friseur Tipps für Zuhause! Tyler Olson/shutterstock.com

Von den Profis gelernt: Die besten Friseur Tipps für Zuhause!

In einer Zeit, in der die Do-it-yourself-Kultur in fast allen Bereichen des Lebens floriert, mag man sich fragen: Warum sollte man professionellen Friseur Tipps Beachtung schenken? Ist es nicht genug, ein paar Tutorials auf YouTube anzusehen und loszulegen? Die kurze Antwort ist: Nicht immer.

Warum professionelle Friseur Tipps wichtig sind


Unser Haar ist nicht nur ein modisches Accessoire. Es ist ein Spiegelbild unserer Gesundheit, unserer Genetik und unserer täglichen Pflegegewohnheiten. Während viele von uns sich mit den Grundlagen der Haarpflege auskennen, gibt es zahlreiche Nuancen und Techniken, die den Unterschied zwischen “okay” und “hervorragend” ausmachen können. Professionelle Friseure verbringen Jahre mit der Ausbildung und Praxis, um die Kunst und Wissenschaft der Haarpflege zu beherrschen. Ihre Tipps beruhen auf einem tiefen Verständnis von Haarstrukturen, Chemie und Ästhetik.

Ein einfaches Beispiel ist das Färben. Während es einfach erscheinen mag, eine Box Farbe zu kaufen und sie gemäß den Anweisungen anzuwenden, können viele Dinge schief gehen – von einer unerwünschten Farbtönung bis hin zu Haarschäden. Ein erfahrener Friseur würde nicht nur die richtige Farbe und Technik kennen, sondern auch wertvolle Tipps zur Pflege und Erhaltung dieser Farbe geben.

- Werbung -

Kurzer Überblick über die kommenden Inhalte


In diesem Artikel werden wir uns tief in die Welt der Friseur Tipps begeben, angefangen bei den Grundlagen wie der Auswahl des richtigen Shampoos und Conditioners bis hin zu fortgeschrittenen Techniken und Produktempfehlungen. Wir werden auch häufig gemachte Fehler beleuchten und Ratschläge von führenden Experten in der Branche präsentieren. Egal, ob Sie nach Wegen suchen, Ihr Haar zu Hause zu pflegen, oder einfach nur neugierig auf die Geheimnisse der Profis sind, dieser Artikel hat für jeden etwas zu bieten. Also, machen Sie sich bereit, in die faszinierende und oft unterschätzte Kunst der Haarpflege einzutauchen!

Die Grundlagen


Jeder Haarpflegeprozess beginnt mit den Grundlagen. Es mag überraschend klingen, aber viele von uns machen bereits bei diesen Anfangsschritten Fehler, die sich auf die Gesundheit und das Aussehen unserer Haare auswirken können. Hier werden wir uns auf zwei fundamentale Aspekte konzentrieren: Die Auswahl des richtigen Shampoos und Conditioners und die richtige Technik des Haarewaschens.

Auswahl des richtigen Shampoos und Conditioners


Die Regale der Drogerien sind überfüllt mit einer überwältigenden Vielfalt an Shampoos und Conditionern. Jedes verspricht glänzendes, gesundes Haar, aber welches ist das richtige für Sie?

1. Bestimmen Sie Ihren Haartyp:
Ob fettig, trocken, lockig, glatt, fein oder dick – Ihr Haartyp sollte den Ton für die Produkte angeben, die Sie wählen. Zum Beispiel benötigen trockene Haare feuchtigkeitsspendende Shampoos, während fettige Haare von klärenden Shampoos profitieren.

2. Achten Sie auf Ihre besonderen Bedürfnisse:
Haben Sie Schuppen? Farbbehandeltes Haar? Spliss? Es gibt spezielle Produkte, die für diese spezifischen Bedürfnisse formuliert sind.

3. Inhaltsstoffe sind der Schlüssel:
Vermeiden Sie Shampoos mit harten Sulfaten, Parabenen und übermäßigen Chemikalien. Natürliche Inhaltsstoffe wie Aloe Vera, Teebaumöl und Arganöl können oft vorteilhafter sein.

4. Der pH-Wert zählt:
Ein Shampoo mit einem pH-Wert, der dem natürlichen pH-Wert der Kopfhaut nahe kommt (zwischen 4,5 und 5,5), kann helfen, das Haar gesund zu halten und seine natürliche Ölbarriere zu bewahren.

Die Kunst des Haarewaschens


Es mag trivial erscheinen, aber richtiges Haarewaschen kann den Unterschied in Ihrem Haarzustand ausmachen.

1. Wasser Temperatur:
Beginnen Sie mit warmem Wasser, um die Haarschuppen zu öffnen und Schmutz und Öl zu entfernen. Beenden Sie mit kaltem Wasser, um die Schuppen zu schließen, was zu mehr Glanz und weniger Frizz führt.

2. Zweimal waschen, einmal spülen:
Das erste Waschen entfernt Schmutz und überschüssiges Öl, das zweite reinigt. Danach folgt der Conditioner.

3. Massieren Sie die Kopfhaut:
Verwenden Sie die Fingerspitzen (nicht die Nägel!) in kreisenden Bewegungen. Dies fördert die Durchblutung und entfernt Hautschüppchen.

4. Conditioner richtig anwenden:
Fokus auf die Längen und Spitzen des Haares. Vermeiden Sie die Wurzeln, insbesondere wenn Sie zu einem öligen Haartyp neigen.

5. Nicht zu oft waschen:
Tägliches Waschen kann Ihrem Haar natürliche Öle entziehen. Die meisten Experten empfehlen, alle 2-3 Tage oder sogar nur einmal pro Woche zu waschen, je nach Haartyp und Bedürfnissen.

Das Meistern dieser Grundlagen kann bereits einen großen Unterschied für die Gesundheit und Schönheit Ihrer Haare machen. Denken Sie immer daran, dass die richtige Pflege und Technik genauso wichtig sind wie die Produkte, die Sie verwenden.

Styling-Tipps


Ob für einen besonderen Anlass oder den täglichen Look, das Stylen der Haare kann den Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Haartag ausmachen. Aber ohne die richtigen Techniken und Produkte kann das Styling auch das Haar schädigen. In diesem Abschnitt tauchen wir tief in die Welt des Haarstylings ein, von den besten Produkten bis zu Techniken, die Ihr Haar gesund und schön aussehen lassen.

Die besten Produkte und wann man sie verwendet


1. Hitzeschutzspray:
Ein Muss, wenn Sie Hitzewerkzeuge wie Glätteisen, Lockenstab oder Föhn verwenden. Es bildet eine schützende Barriere und verhindert Schäden.

2. Volumenspray:
Ideal für feines Haar. Auf die Wurzeln sprühen, um Fülle und Lift zu erzielen.

3. Texturierungscreme oder -spray:
Für zusätzlichen Halt und Definition, besonders gut für lockige oder wellige Haartypen.

4. Glanzspray oder -serum:
Verleiht dem Haar einen gesunden, glänzenden Abschluss. Ideal für glattes oder glänzendes Styling.

5. Haarspray:
Zum Fixieren des fertigen Looks. Wählen Sie je nach Bedarf einen leichten bis starken Halt.

Wie man Hitzeschäden vermeidet


1. Weniger ist mehr:
Verwenden Sie Hitzewerkzeuge nicht täglich. Gönnen Sie Ihrem Haar regelmäßig Pausen.

2. Investieren Sie in Qualität:
Hochwertige Styling-Werkzeuge haben oft Keramik- oder Turmalinplatten, die die Hitze gleichmäßiger verteilen und so das Risiko von Schäden minimieren.

3. Niedrigere Temperaturen:
Verwenden Sie das Glätteisen oder den Lockenstab nicht auf der höchsten Einstellung. Eine mittlere Temperatur reicht oft aus und ist schonender für das Haar.

4. Immer Hitzeschutz verwenden:
Wie bereits erwähnt, ist dies unerlässlich, um das Haar vor hohen Temperaturen zu schützen.

Tipps zum Trocknen und Stylen für verschiedene Haartypen


1. Lockiges Haar:
Verwenden Sie ein Mikrofaserhandtuch oder ein altes T-Shirt, um Feuchtigkeit zu entfernen, und trocknen Sie durch Tupfen, nicht Reiben. Ein Diffusor-Aufsatz am Föhn kann helfen, Locken zu definieren und Frizz zu reduzieren.

2. Glattes Haar:
Ein Paddle-Bürste während des Föhnens hilft, das Haar glatt zu halten. Richten Sie den Luftstrom immer von den Wurzeln bis zu den Spitzen.

3. Feines Haar:
Kopfüber trocknen, um mehr Volumen zu erzeugen. Vermeiden Sie schwere Produkte, die das Haar beschweren können.

4. Dickes Haar:
Verwenden Sie einen Föhn mit starker Leistung, um das Trocknen zu beschleunigen. Ein Serum oder Öl nach dem Trocknen hilft, das Haar zu zähmen und Frizz zu vermeiden.

Ein perfektes Styling erfordert nicht nur die richtige Technik, sondern auch das Wissen, welche Produkte am besten für Ihren spezifischen Haartyp geeignet sind. Mit diesen Tipps sind Sie auf dem besten Weg, Ihr Haar in Salonqualität zu stylen, während Sie es gleichzeitig gesund und geschützt halten.

Haarpflege für verschiedene Haartypen


So einzigartig wie unsere Persönlichkeiten sind auch unsere Haare. Verschiedene Haartypen haben unterschiedliche Bedürfnisse und Herausforderungen. Während einige von uns mit überschüssigem Öl zu kämpfen haben, kämpfen andere gegen trockenes, krauses Haar. Die richtige Pflegeroutine ist essentiell, um Ihr Haar gesund und schön zu halten. Lassen Sie uns tiefer in die spezifischen Pflegetipps für verschiedene Haartypen eintauchen.

Pflegetipps für lockiges, welliges, glattes und feines Haar


1. Lockiges Haar:

  • Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Feuchtigkeit! Lockiges Haar neigt zur Trockenheit, also investieren Sie in tiefenpflegende Masken und Conditioner.
  • Vermeiden Sie sulfathaltige Shampoos, da diese das Haar von natürlichen Ölen befreien können.
  • Nutzen Sie Leave-in-Conditioner, um Locken zu definieren und Frizz zu kontrollieren.
  • Kämmen Sie das Haar im nassen Zustand, um Haarbruch zu vermeiden.

2. Welliges Haar:

  • Verwenden Sie leichte Produkte, um die natürliche Welle zu unterstützen ohne sie zu beschweren.
  • Ein Wellenspray oder Salzwasserspray kann helfen, die Wellen zu definieren.
  • Tiefenpflege einmal wöchentlich, um den Feuchtigkeitsgehalt aufrechtzuerhalten.

3. Glattes Haar:

  • Vermeiden Sie schwere Öle oder Seren, die das Haar beschweren können.
  • Ein leichter Hitzeschutz vor dem Glätten oder Föhnen ist ein Muss.
  • Wenn Sie mit Öligkeit zu kämpfen haben, nutzen Sie ein Trockenshampoo zwischen den Haarwäschen.

4. Feines Haar:

  • Volumensprays oder -mousses können helfen, Fülle und Struktur zu geben.
  • Verwenden Sie leichte Conditioner und Shampoos, um das Haar nicht unnötig zu beschweren.
  • Ein kurzer bis mittellanger Schnitt kann helfen, Volumen zu erzeugen.

Umgang mit spezifischen Herausforderungen wie Frizz oder Öligkeit


1. Frizz:

  • Vermeiden Sie häufiges Haarewaschen, da dies die natürlichen Öle des Haares entfernen kann.
  • Mikrofaserhandtücher oder alte T-Shirts sind optimal zum Trockentupfen.
  • Verwenden Sie Produkte, die speziell formuliert sind, um Frizz zu bekämpfen, wie Anti-Frizz-Serum oder -Spray.

2. Öligkeit:

  • Shampoos mit klärenden Eigenschaften können helfen, überschüssiges Öl zu entfernen.
  • Vermeiden Sie es, den Conditioner direkt auf die Kopfhaut aufzutragen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die Längen und Spitzen.
  • Trockenshampoo kann ein Retter an besonders öligen Tagen sein.

Unabhängig von Ihrem Haartyp ist es wichtig, auf die speziellen Bedürfnisse und Herausforderungen Ihres Haares zu hören. Die richtige Pflegeroutine und die Wahl der richtigen Produkte können den Unterschied zwischen strapaziertem und strahlendem Haar ausmachen. Es lohnt sich, Zeit und Mühe in die Haarpflege zu investieren. Das Ergebnis wird gesundes, schönes Haar sein, das Ihre natürliche Schönheit unterstreicht.

Produktempfehlungen


Eines der am häufigsten gestellten Fragen in Salons ist: “Welche Produkte verwenden Sie wirklich?” Viele Menschen sind neugierig darauf, welche Produkte den Profi-Schnitt bekommen und welches Geheimwissen Friseure haben, wenn es um die besten Haarpflegeprodukte geht. In diesem Abschnitt geben wir Ihnen Einblicke in die Produkte, die Friseure lieben und empfehlen, sowie Tipps zur Auswahl der besten Produkte für Ihre speziellen Bedürfnisse.

Welche Produkte Friseure wirklich verwenden


1. Shampoos & Conditioner:

Bestseller Nr. 1
Chief Complaint: Brain Tumor
  • Used Book in Good Condition
  • Kerastas, John (Autor)

Bestseller Nr. 1
The Division 2 [AT PEGI] - [PC]
6 Bewertungen

  • Kérastase: Beliebt für seine vielfältigen Produktlinien, die auf verschiedene Haarbedürfnisse zugeschnitten sind.
  • Redken: Bekannt für seine proteinbasierten Formeln, die das Haar von innen heraus stärken.

2. Styling-Produkte:

Bestseller Nr. 1
Oribe Styling Dry Texturizing Spray 300ml...
  • Ein revolutionäres unsichtbares Trockenspray, das...
  • Dieses vielseitige Styling-Spray kann auch auf sauberem Haar...
  • Es schützt die Farbe mit einem mehrschichtigen...

Bestseller Nr. 1
L'Oréal Professionnel Paris Tecni.ART Pli Shaper...
  • Langer Halt – Mit dem Stylingspray gelingen vielfältige...
  • Intergrierter Hitzeschutz – die professionelle Formel des...
  • Haare bändigen – Das Thermo-Spray eignet sich perfekt...

  • Oribe Dry Texturizing Spray: Ein Favorit vieler Stylisten für Volumen und Textur.
  • L’Oréal Professionnel Tecni.Art: Eine vielfältige Produktlinie für alle Styling-Bedürfnisse.

3. Haarfarben:

46%Bestseller Nr. 1
Wella Professionals Color Fresh Mask Pearl Blonde...
  • Die Intensivtönung revitalisiert helles und aufgehelltes...
  • Mit Avocado- und Aprikosenkernöl versorgt die Haarpflege...
  • Die Haartönung sorgt für eine sichtbare Veränderung schon...

3%Bestseller Nr. 1
Schwarzkopf Professional Blond Me Premium...
  • Premium-Aufheller 9+ Blonde Bleichpulver mit...
  • Gehen Sie 48 Stunden vor der Anwendung zu einem Hauttest...
  • Schwarzkopf Bleichpulver blond me Premium -Aufheller 9+ 450g

  • Wella Professionals: Bietet eine breite Palette an Farbtönen und wird für seine Beständigkeit und Farbtiefe geschätzt.
  • Schwarzkopf Professional: Beliebt für lebendige Farbergebnisse und Grauabdeckung.

4. Behandlungen:

19%Bestseller Nr. 1
Elkaderm Keraphlex Step 2 Stärkung, 1er Pack, (1x...
277 Bewertungen
Elkaderm Keraphlex Step 2 Stärkung, 1er Pack, (1x...
  • Reduziert Haarbuch und Schäden während der Blondierung...
  • Kera-Protect-Complex ist ein Wirkstoff pflanzlichen...
  • Baut die innere Struktur wieder auf, indem er die Cuticula...

13%Bestseller Nr. 1
Moroccanoil Behandlung Original, 100ml
  • Die preisgekrönte OriginalHaarbehandlung
  • Mit nährendem Arganöl und Vitaminen angereichert
  • Trocken
15%Bestseller Nr. 2
Moroccanoil Intensive Feuchtigkeitsmaske - Intense...
  • HYDRATION intense hydrating mask 250 ml
  • Hält kühl und bequem
  • Bringt Ihnen einen zusätzlichen Komfort
Bestseller Nr. 3
Moroccanoil Locken Definierende Crème, 250 ml...
  • Mit nährendem Arganöl angereichert
  • Definiert und intensiviert die Locken
  • Bekämpft Frizz und sorgt für Glanz und Schwung
Bestseller Nr. 4
Long-Lasting Styling Moroccan Volume Moisturizing...
  • ✔ Long-Lasting Styling Morocco Moisturizing Elastic: Our...
  • ✔ Anti-Frizz Treatment: This Long-lasting Styling...
  • ✔ Repair & Nourish: Our Moroccan volume moisturizing...
12%Bestseller Nr. 5
Moroccanoil Behandlung Light
20.134 Bewertungen
Moroccanoil Behandlung Light
  • Verkürzt die Föhnzeit
  • Verbessert die Frisierbarkeit
  • Erhöht den Glanz und die Elastizität
Bestseller Nr. 6
Moroccanoil Feuchtigkeitsspendender Conditioner,...
  • Spülung
  • Haarkur
  • Verbessert Geschmeidigkeit, Frisierbarkeit und Glanz
Bestseller Nr. 7
Moroccanoil All In One Leave In Conditioner, 160ml
  • Spendet sofort Feuchtigkeit, entkraust und beugt...
  • Produkte enthalten den für Moroccanoil charakteristischen...
  • Enthält Arganöl mit vielen Antixodantien, nährende...
Bestseller Nr. 8
Moroccanoil Moisture Repair Shampoo & Conditioner...
  • Das Moroccanoil® Moisture Repair Shampoo und Conditioner...
Bestseller Nr. 9
Moroccanoil Feuchtigkeitsspendendes Shampoo, 250ml...
  • Für trockenes und gefärbtes Haar
  • Erhöht die Elastizität und den Glanz
  • Reinigt das Haar sanft und spendet Feuchtigkeit
10%Bestseller Nr. 10
Moroccanoil Feuchtigkeitsspendende Styling Crème,...
9.309 Bewertungen
Moroccanoil Feuchtigkeitsspendende Styling Crème,...
  • Moroccanoil Feuchtigkeitsspendende Styling-Creme pflegt das...
  • Ihre feuchtigkeitsreiche Formel verleiht dem Haar...
  • Diese nährende, mit Arganöl angereicherte Styling-Creme...

  • Olaplex: Ein Muss für farbbehandeltes oder geschädigtes Haar, bekannt für seine bindungsaufbauenden Eigenschaften.
  • Moroccanoil Treatment: Ein reichhaltiges Öl, das Frizz bekämpft und Glanz verleiht.

Worauf man bei der Auswahl von Produkten achten sollte


1. Inhaltsstoffe:

  • Vermeiden Sie Produkte mit Parabenen, Sulfaten und übermäßigen Chemikalien. Diese können das Haar im Laufe der Zeit schädigen und austrocknen.

2. Spezifische Bedürfnisse:

  • Suchen Sie nach Produkten, die für Ihren Haartyp und Ihre speziellen Herausforderungen (z. B. Farbschutz, Volumen, Kräftigung) formuliert sind.

3. Preis vs. Qualität:

  • Während teurere Produkte oft hochwertigere Inhaltsstoffe haben, gibt es auch viele erschwingliche Marken, die großartige Ergebnisse liefern. Es lohnt sich, Rezensionen zu lesen und gegebenenfalls Muster auszuprobieren.

4. Markenethik:

  • Viele Menschen bevorzugen heute Marken, die tierversuchsfrei sind oder umweltfreundliche Verpackungen verwenden. Überlegen Sie, welche Werte für Sie wichtig sind, und wählen Sie entsprechend aus.

Die Wahl der richtigen Haarpflegeprodukte kann den Unterschied zwischen flauem und fantastischem Haar ausmachen. Mit den Empfehlungen und Tipps aus diesem Abschnitt sind Sie bestens gerüstet, um die besten Produkte für Ihre Haarpflegebedürfnisse zu finden. Es lohnt sich immer, in die Qualität Ihrer Haarpflegeprodukte zu investieren, um langfristig gesundes, schönes Haar zu erhalten.

Pflege zwischen den Friseurbesuchen


Ein Besuch beim Friseur lässt uns oft mit einem frischen, lebendigen Haargefühl den Salon verlassen. Doch wie können wir diesen frischen Look und das Gefühl der Geschmeidigkeit zwischen den Salonbesuchen beibehalten? Dieser Abschnitt konzentriert sich darauf, wie Sie die Intensität Ihrer Haarfarbe erhalten, Ihr Haar gesund halten und es mit einfachen Hausmitteln zusätzlich pflegen können.

Wie man die Farbe erhält und das Haar gesund hält


1. Farbschutz-Shampoos und Conditioner:
Speziell entwickelt, um die Farbintensität zu bewahren und das Ausbleichen zu verhindern. Diese Produkte haben oft UV-Filter, die vor Sonnenschäden schützen.

2. Kaltwäsche:
Waschen Sie farbbehandeltes Haar mit kühlerem Wasser. Es hilft, die Haarfarbe zu versiegeln und den Glanz zu erhöhen.

3. Vermeiden Sie Chlor:
Wenn Sie schwimmen gehen, tragen Sie eine Badekappe oder spülen Sie Ihr Haar sofort nach dem Schwimmen aus, um Chlorreste zu entfernen, die die Farbe verblassen lassen können.

4. Hitze minimieren:
Verwenden Sie immer einen Hitzeschutz vor dem Styling und versuchen Sie, die Nutzung von Hitzewerkzeugen auf ein Minimum zu beschränken.

Hausmittel und DIY-Masken für zusätzliche Pflege


1. Kokosöl-Maske:
Kokosöl ist bekannt für seine feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Einfach eine ausreichende Menge auf das Haar auftragen, eine Stunde (oder über Nacht) einwirken lassen und anschließend ausspülen.

2. Avocado & Honig Maske:
Mischen Sie eine reife Avocado mit 2 Esslöffeln Honig. Diese Mischung pflegt und stärkt das Haar. Auf das Haar auftragen, 30-45 Minuten einwirken lassen und ausspülen.

3. Apfelessig-Spülung:
Ein großartiges Mittel zur Steigerung des Glanzes. Mischen Sie Apfelessig und Wasser im Verhältnis 1:3 und verwenden Sie es als letzte Spülung nach dem Waschen. Es hilft, den pH-Wert des Haares auszugleichen.

4. Ei & Olivenöl-Maske:
Eier sind reich an Proteinen, und Olivenöl bietet Tiefenfeuchtigkeit. Mischen Sie 2 Eier mit 2 Esslöffeln Olivenöl. Auf das Haar auftragen, 30 Minuten einwirken lassen und mit kühlem Wasser ausspülen.

Die richtige Pflege zwischen den Friseurbesuchen kann die Lebensdauer Ihrer Haarfarbe verlängern und sicherstellen, dass Ihr Haar stets gesund und gepflegt aussieht. Egal, ob Sie professionelle Produkte oder DIY-Lösungen verwenden, das Wichtigste ist, auf die spezifischen Bedürfnisse Ihres Haares zu hören und es regelmäßig zu pflegen.

Häufig gemachte Fehler


Obwohl die meisten von uns mit der besten Absicht an unsere Haarpflege herangehen, gibt es dennoch einige verbreitete Fehler, die wir im Laufe der Zeit machen. Diese Fehler können sich negativ auf die Gesundheit und das Aussehen unserer Haare auswirken. In diesem Abschnitt decken wir die häufigsten Haarpflege- und Styling-Fehler auf und geben Tipps, wie Sie diese vermeiden können.

Was viele Menschen falsch machen und wie man es vermeidet


1. Zu häufiges Waschen:
Fehler:
Viele waschen ihre Haare täglich, was die natürlichen Öle des Haares entfernen kann, die es geschützt und hydratisiert halten.

Vermeidung:
Versuchen Sie, Ihre Haare alle 2-3 Tage oder je nach Ihrem Haartyp und Ihren individuellen Bedürfnissen zu waschen.


2. Die falschen Produkte verwenden:
Fehler:
Die Verwendung von Produkten, die nicht für Ihren spezifischen Haartyp oder Ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Vermeidung:
Erkennen Sie Ihren Haartyp und Ihre speziellen Haarbedürfnisse und wählen Sie Produkte, die speziell dafür formuliert sind.


3. Zu viel Hitze:
Fehler:
Zu häufiges Verwenden von Hitzewerkzeugen ohne adäquaten Schutz oder auf zu hoher Temperatur.

Vermeidung:
Immer einen Hitzeschutz verwenden und versuchen, die Nutzung von Hitzewerkzeugen zu minimieren. Wenn Sie sie verwenden, wählen Sie eine mittlere oder niedrigere Temperatur.


4. Falsches Bürsten und Kämmen:
Fehler:
Nasses Haar mit einer normalen Bürste zu entwirren oder zu aggressiv zu bürsten.

Vermeidung:
Verwenden Sie einen breitzinkigen Kamm für nasses Haar und bürsten Sie sanft, um Haarbruch zu vermeiden.


5. Vernachlässigung der Kopfhaut:
Fehler:
Sich nur auf die Längen und Spitzen des Haares zu konzentrieren und die Kopfhaut zu vernachlässigen.

Vermeidung:
Verwenden Sie Kopfhautbehandlungen oder massieren Sie die Kopfhaut regelmäßig, um die Durchblutung zu fördern und Ablagerungen zu entfernen.


6. Zu oft chemische Behandlungen:
Fehler:
Zu häufige chemische Behandlungen wie Färben, Bleichen oder Glätten ohne ausreichende Pflege dazwischen.

Vermeidung:
Lassen Sie zwischen den Behandlungen ausreichend Zeit und investieren Sie in tiefenpflegende Masken und Behandlungen, um das Haar zu stärken und zu schützen.

Es ist leicht, in Haarpflegegewohnheiten zu verfallen, ohne wirklich darüber nachzudenken. Aber indem Sie diese häufigen Fehler kennen und wissen, wie Sie sie vermeiden können, sind Sie auf dem besten Weg, Ihr Haar gesund, stark und schön zu halten. Es sind oft die kleinen Veränderungen in der Routine, die den größten Unterschied machen können!

Fazit


Hinter jedem großartigen Haarschnitt, jeder atemberaubenden Farbe und jedem makellosen Styling stehen oft Jahre der Erfahrung und Expertise. Friseure sind nicht nur Handwerker, sondern auch Künstler und Wissenschaftler, die ihr Handwerk ständig verfeinern. Hier teilen einige der führenden Namen in der Friseurwelt ihre Gedanken und Ratschläge für gesundes, schönes Haar.

Die Pflege und das Styling von Haaren können eine herausfordernde Aufgabe sein, aber mit den richtigen Ratschlägen und Techniken kann es auch eine lohnende und erfüllende Erfahrung sein. Egal, ob Sie versuchen, Schäden zu reparieren, einen neuen Look zu experimentieren oder einfach nur das Beste aus Ihrem natürlichen Haar herauszuholen, denken Sie daran, dass jedes Haar einzigartig ist. Es verdient individuelle Aufmerksamkeit und Pflege.

Letzte Aktualisierung am 25.06.2024 um 10:20 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Anzeige
37%Bestseller Nr. 1
Pantene Pro-V Repair & Care Shampoo, Pro-V Formel...
  • Wirkt sofort Anzeichen von Haarschäden entgegen
  • Aktive Pro-V Nährstoffe stärken das Haar von innen nach...
  • Recycelbare Flasche (außer Pumpe)
31%Bestseller Nr. 2
OGX Biotin & Collagen Shampoo (385 ml),...
  • Kräftigende Formel – Das nährstoffreiche OGX Shampoo mit...
  • Für feines & dünnes Haar – Dank der reichhaltigen Formel...
  • Shampoo ohne Sulfate – Da das Shampoo mit ausgewogenem...
29%Bestseller Nr. 3
NIVEA MEN Strong Power Shampoo, kräftigendes...
  • Strong Power – Das NIVEA MEN Strong Power Shampoo mit...
  • Kopfhaut & Haar – Mit seiner pH-optimierten Formel reinigt...
  • Mit Meeresmineralien – Das NIVEA Shampoo mit...
37%Bestseller Nr. 4
Redken | Haarshampoo für trockenes und brüchiges...
2.708 Bewertungen
Redken | Haarshampoo für trockenes und brüchiges...
  • Redken All Soft Shampoo Für Trockenes Haar,...
Vorheriger ArtikelZauberhafte Dutt-Frisuren: Von einfach bis extravagant
Nächster ArtikelDer Undercut bei Frauen: Wie dieser kühne Schnitt Ihren Look transformieren kann

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein