Tipps Gesund aussehendes Haar

0
487
Gesund-aussehendes-Haar-Tipps
lithian/Shutterstock.com

 

Trend-Look: Gesund aussehendes Haar

Healthy Hair: Als gefragte Labels wie Gucci oder Chloé ihre Trends für die Herbst-Winter-Saison präsentiert haben, wurde klar, dass neben der präsentierten Mode auch folgender Haartrend aktuell besonders angesagt ist: Glänzendes, glattes und langes Haar, das sehr gesund aussieht. Mit diesen Tricks und Tipps können auch Sie den Healthy-Look leben!

Das Haar-Highlight „Gesund aussehendes Haar“, das im Rahmen der Modewochen präsentiert wurde, gehört zu den absoluten Must-haves dieses Jahres. Kein Wunder also, dass beinahe alle größeren und bekannteren Fashionbrands diesen Look bei ihren Präsentationen auf dem Laufsteg gezeigt haben. Healthy Hair ist ein Trend, den wirklich jeder tragen kann, ganz unabhängig davon, ob man rote, braune, schwarze oder blonde Haare hat. In der jetzigen Herbst/Winter-Saison, in der Mützen, Heizungsluft und Kälte dem Haar besonders zu schaffen machen, und in der die Haare gerne fliegen oder austrocknen, ist der Healthy Hair Look natürlich besonders begehrt.

Wie uns dieser Look am besten gefällt? Wir lieben die Interpretation des französischen Modelabels Chloé. Dieses Label hat den Healthy-Hair Look nämlich als einen Statement-Style interpretiert, bei dem das glatte und lange „Healthy-Hair“ die „Boho-Romantik“ der Kollektion unterstreicht. So kann von Kopf bis Fuß ein kompletter Look gezeigt und auch gelebt werden.

Healthy-Hair leicht gemacht

Grundregeln für gesundes Haar:

Eine gesunde Kopfhaut bildet die Basis für glänzendes und kräftiges Haar. Wenn Sie sich an diese Tipps halten, wird Ihr Haar Ihnen für immer dankbar sein, und es Ihnen mit einem tollen Look danken:

  1. Zum Waschen der Haare sollten Sie ein mildes Pflegeshampoo verwenden.
  2. Verwenden Sie Produkte, die zu Ihrer Haarfarbe und zu Ihrem Haartyp passen. Das bringt Ihre schwarzen Haare auf Hochglanz, lässt Ihr Rot noch mehr strahlen, verleiht Ihren blonden Haaren einen betörenden Goldschimmer und veredelt Ihre braunen Haare mit einem Hauch von Brillanz.
  3. Lassen Sie die Pflegeprodukte für Ihre Haare gut einwirken, damit sie ihre Wirkung voll entfalten können. Bevor Sie sich daran machen, das Shampoo wieder auszuspülen, können Sie Ihrer Kopfhaut mit einer entspannenden Kopfmassage etwas Gutes tun.

Ganz wichtig: Nachdem Sie Ihre Haare gewaschen haben, sollten Sie unbedingt einen Conditioner (zum Ausspülen oder in Form einer Leave-in Pflege) verwenden, damit der natürliche Schutzfilm Ihrer Haare wieder hergestellt wird.

Das Styling:

Wenn der Healthy-Hair-Look mal schnell gehen muss, kann Ihnen das richtige Styling-Produkt helfen. Mit bereits wenigen Handgriffen können Produkte wie Glanzspray, Leave-in-Kur und Haaröl Ihrem Haar einen gesund wirkenden Wow-Effekt verpassen.

Haaröl: Haaröl ist ein wahres Multitalent und perfekt geeignet, wenn man seinem Haar einen gewissen Glow verleihen möchte. Pflegeprodukte mit Öl lassen das Haar glänzend und geschmeidigwirken, ohne dass die Haare dabei beschwert werden. Gleichzeitig spendet Haaröl viel Feuchtigkeit. Bei der Anwendung von Haaröl sollten Sie besonders dann, wenn Sie feines Haar haben, sparsam mit der Öl-Pflege umgehen.

Leave-in Kur: Geben Sie einfach eine etwa haselnussgroße Menge der Leave-in-Kur in Ihr handtuchtrockenes Haar, und lassen Sie es einwirken. Dank der reichhaltigen Inhaltsstoffe wird Ihr Haar bereits in wenigen Minuten intensiv gepflegt, und Glanz, Geschmeidigkeit und Volumen sind Ihnen garantiert.

Glanzspray: Ein Glanzspray kann Ihrem Haar auf Knopfdruck den gewünschten Glow verschaffen. Praktisch dabei ist, dass Sie Ihre Haare vorher nicht waschen müssen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie nicht zu viel Glanzspray auftragen, da es sonst schnell passieren kann, dass Ihr Haar fettig aussieht.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here