Herbst-Haartrends 2023 Die 5 Frisuren, die jetzt jeder tragen will!
Herbst-Haartrends 2023 Die 5 Frisuren, die jetzt jeder tragen will! MillaF/shutterstock.com

Herbst-Haartrends 2023: Die 5 Frisuren, die jetzt jeder tragen will!

Kurze Vorstellung der Bedeutung von Frisurentrends

Frisuren sind mehr als nur eine Möglichkeit, unsere Haare zu stylen. Sie sind ein Ausdruck unserer Persönlichkeit, unseres Selbstvertrauens und oft ein Spiegel der aktuellen Kultur. Frisurentrends zeigen nicht nur die ästhetischen Vorlieben einer Generation, sondern auch ihre Ideale, Hoffnungen und manchmal sogar ihre Rebellion. Jedes Jahrzehnt hat seine ikonischen Looks, die nicht nur Mode und Musik, sondern auch Frisuren umfassen. Denken Sie an die Beehive-Frisuren der 60er Jahre, die wilde Mähne der 80er Jahre oder die glatten Bob-Schnitte der 2000er Jahre. Hinter jedem Trend steckt eine Geschichte, eine Bewegung, die die Welt in einer bestimmten Zeit beeinflusst hat.

Rückblick auf die Trends der vorherigen Saison

2022 war ein Jahr des Wiederauflebens und der Neuerfindung in der Welt der Frisurentrends. Nach einem Jahr der Unsicherheit und der Home-Office-Routine haben viele nach einem Wechsel gesucht, und dies spiegelte sich in den Haartrends wider.

- Werbung -
  • Naturwellen: Viele haben die Chemikalien und das Hitzestyling aufgegeben und sich für einen natürlicheren Look entschieden. Locken und Wellen, die die natürliche Textur des Haares zeigen, waren definitiv der Hit.
  • Der Shag: Dieser mehrschichtige, zerzauste Look aus den 70er und 80er Jahren hat ein Comeback erlebt, kombiniert mit modernen Elementen und passt perfekt zu denjenigen, die Volumen und Bewegung in ihren Frisuren bevorzugen.
  • Farbige Strähnen: Egal ob pastellfarben, neon oder sogar natürliche Töne – das Spiel mit Farbakzenten in den Haaren war groß im Trend. Dies war eine Möglichkeit, Individualität auszudrücken, ohne sich für eine komplette Haarfarbenänderung zu entscheiden.
  • Kurzhaarschnitte: Von Buzz-Cuts bis hin zu Pixie-Schnitten, kurzes Haar war sowohl bei Frauen als auch bei Männern angesagt. Es ist ein mutiger Schritt, der jedoch Befreiung und einen modernen Look verspricht.

Während wir gespannt auf die Frisurentrends des kommenden Jahres warten, ist es immer eine gute Idee, auf das zurückzublicken, was war, und zu schätzen, wie sich die Trends entwickeln und wandeln.

Die Top 5 Frisuren des Herbstes 2023


Frisur 1: Der Boho-Braid

Frisur 1 Der Boho-Braid
Frisur 1 Der Boho-Braid

Beschreibung: Der Boho-Braid, oder auch Bohemian Zopf, kombiniert lockere Flechttechniken mit unvollkommenen Texturen, um einen lässigen, aber dennoch eleganten Look zu kreieren. Dieser Stil ist perfekt für herbstliche Spaziergänge und lässige Treffen.

Styling-Tipps:

  1. Beginnen Sie mit leicht gewelltem Haar, um Textur hinzuzufügen. Ein Texturierungsspray kann hier helfen.
  2. Teilen Sie Ihr Haar in mittelgroße Abschnitte und beginnen Sie mit dem lockeren Flechten.
  3. Ziehen Sie einige Strähnen heraus, um einen unvollkommenen Look zu erzeugen.
  4. Befestigen Sie den Zopf mit einem durchsichtigen Haargummi und setzen Sie, wenn gewünscht, Haar-Accessoires wie Perlen oder Bänder ein.

Frisur 2: Der glatte Bob

Frisur 2 Der glatte Bob
Frisur 2 Der glatte Bob

Beschreibung: Der glatte Bob ist ein klassischer, schnörkelloser Look, der sowohl schick als auch modern ist. Er reicht meist bis zum Kinn oder etwas darunter und hat ein glattes, glänzendes Finish.

Styling-Tipps:

  1. Verwenden Sie ein glättendes Shampoo und einen Conditioner, um Ihrem Haar ein glattes Finish zu verleihen.
  2. Beim Föhnen eine Paddle-Bürste verwenden, um das Haar zu glätten.
  3. Ein Glätteisen kann verwendet werden, um perfekte Glätte zu erreichen.
  4. Ein Haarglanz-Spray verleiht dem Look den letzten Schliff.

Frisur 3: Der Pixie mit Pony

Frisur 3 Der Pixie mit Pony
Frisur 3 Der Pixie mit Pony

Beschreibung: Ein mutiger und trendiger Look! Der Pixie mit Pony ist kurz, aber mit einem längeren, seitlich geschnittenen Pony, der dem Gesicht Rahmen und Tiefe verleiht.

Styling-Tipps:

  1. Verwenden Sie ein volumengebendes Mousse, um Ihrem Pixie Volumen zu verleihen.
  2. Föhnen Sie Ihr Haar mit den Fingern und richten Sie den Pony in die gewünschte Richtung.
  3. Ein leichtes Haarwachs kann helfen, Textur und Halt zu geben.
  4. Für einen kantigeren Look versuchen Sie, den Pony gerade über die Augenbrauen zu schneiden.

Frisur 4: Lange Locken

Frisur 4 Lange Locken
Frisur 4 Lange Locken

Beschreibung: Lange, voluminöse Locken, die über die Schultern fallen, sind in dieser Saison ein echter Hingucker. Sie verleihen Weiblichkeit und Eleganz und können sowohl tagsüber als auch abends getragen werden.

Styling-Tipps:

  1. Verwenden Sie ein Lockenspray, um Ihren Locken Halt zu geben.
  2. Mit einem großen Lockenstab von der Mitte des Haares bis zu den Spitzen arbeiten.
  3. Kämmen Sie die Locken mit den Fingern durch, um ein natürlicheres Aussehen zu erhalten.
  4. Ein Haarspray sorgt für zusätzlichen Halt und Glanz.

Frisur 5: Der Undone Bun

Frisur 5 Der Undone Bun
Frisur 5 Der Undone Bun

Beschreibung: Ein unordentlicher, hochsitzender Knoten, der sowohl lässig als auch elegant wirkt. Der Undone Bun ist perfekt für Tage, an denen Sie Ihren Look mühelos und dennoch stilvoll halten möchten.

Styling-Tipps:

  1. Beginnen Sie mit leicht texturiertem Haar. Ein Salzspray kann helfen, diesen Look zu erzielen.
  2. Binden Sie Ihr Haar in einen hohen Pferdeschwanz und wickeln Sie es locker zu einem Knoten.
  3. Fixieren Sie den Knoten mit Haarnadeln, lassen Sie aber einige Strähnen herausfallen.
  4. Ein leichtes Haarspray sorgt für Halt, ohne den lässigen Look zu verlieren.

Haarfarben-Trends des Herbstes

Übersicht über die angesagtesten Haarfarben

Der Herbst 2023 bringt eine Palette von warmen, reichen und erdigen Tönen, die perfekt zur kühleren Jahreszeit passen. Hier sind die Spitzenreiter:

  1. Kastanienbraun mit goldenen Reflexen: Dieser tiefe Rotton mit goldenen Strähnen reflektiert das Herbstlaub und verleiht dem Haar eine wunderbare Dimension.
  2. Rauchiges Lavendel: Ein kühlerer Ton, der für diejenigen geeignet ist, die nach einem subtilen, aber einzigartigen Farbwechsel suchen. Er kombiniert den kühlen Violettton mit grauen Untertönen.
  3. Honigblond: Ein warmes, goldenes Blond, das für fast jeden Hauttyp schmeichelhaft ist und an die letzten warmen Sonnenstrahlen des Sommers erinnert.
  4. Walnussbraun: Ein tiefer, neutraler Braunton, der sowohl natürliche als auch reiche Qualitäten bietet und sich leicht mit anderen Farben mischen lässt.
  5. Kupfer-Roségold: Ein funkelnder, metallischer Rotton, der sowohl Kupfer als auch roségoldene Töne kombiniert und bei jedem Licht wunderschön aussieht.

Tipps zur Haarpflege bei gefärbtem Haar

Gefärbtes Haar benötigt besondere Aufmerksamkeit, um seine Farbe zu erhalten und gleichzeitig gesund und strahlend zu bleiben. Hier sind einige Tipps, um Ihr gefärbtes Haar in Top-Zustand zu halten:

  1. Spezialisierte Produkte verwenden: Investieren Sie in ein Shampoo und einen Conditioner, die speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurden. Diese Produkte helfen, die Farbe zu versiegeln und vor dem Auswaschen zu schützen.
  2. Kaltes Wasser verwenden: Beim Waschen Ihrer Haare mit kühlerem Wasser bleibt die Farbe länger erhalten, da es das Auswaschen der Farbpigmente verhindert.
  3. Hitze minimieren: Übermäßiges Stylen mit Hitze kann die Farbe verblassen lassen. Wenn Sie Hitzewerkzeuge verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie ein Hitzeschutzmittel verwenden.
  4. Tiefenpflege: Einmal pro Woche eine Tiefenpflege- oder Haarmaske verwenden, um die Feuchtigkeit wiederherzustellen und das Haar zu nähren.
  5. Sonnenschutz für die Haare: UV-Strahlen können die Haarfarbe verblassen lassen. Verwenden Sie Produkte mit UV-Schutz oder tragen Sie einen Hut, wenn Sie längere Zeit in der Sonne verbringen.
  6. Farbauffrischungsprodukte: Es gibt Produkte auf dem Markt, die helfen, die Farbe zwischen den Salonbesuchen aufzufrischen und das Haar glänzend und lebendig zu halten.

Gefärbtes Haar kann wunderschön aussehen, wenn es richtig gepflegt wird. Mit diesen Tipps bleibt Ihre Haarfarbe den ganzen Herbst über lebendig und strahlend.

Pflege-Tipps für den Herbst

Wie man seine Haare in der kühleren Saison schützt und pflegt

Der Herbst bringt nicht nur farbenfrohes Laub und kühle Brisen, sondern auch eine Reihe von Herausforderungen für unsere Haare. Mit sinkenden Temperaturen und trockenerer Luft kann unser Haar leichter beschädigt werden, seinen Glanz verlieren und anfälliger für Bruch werden. Hier sind einige Tipps, um Ihr Haar in der Herbstsaison zu schützen und zu pflegen:

  1. Feuchtigkeit ist der Schlüssel: Mit der kühleren Luft kommt auch Trockenheit. Verwenden Sie feuchtigkeitsspendende Shampoos und Conditioner, um Ihr Haar mit der notwendigen Feuchtigkeit zu versorgen.
  2. Vermeiden Sie zu häufiges Waschen: Zu häufiges Waschen kann Ihr Haar seiner natürlichen Öle berauben. Versuchen Sie, Ihr Haar alle 2-3 Tage zu waschen und verwenden Sie bei Bedarf Trockenshampoo.
  3. Schutz vor Wind und Kälte: Wind kann das Haar verwickeln und zu Bruch führen. Tragen Sie einen Hut oder Schal, um Ihr Haar vor den herbstlichen Elementen zu schützen.
  4. Vorsicht mit nassen Haaren: Nasses Haar ist anfälliger für Bruch. Vermeiden Sie es, bei kaltem Wetter mit nassen Haaren nach draußen zu gehen, und verwenden Sie einen weiten Kamm, um nasses Haar zu entwirren.
  5. Regelmäßiger Haarschnitt: Ein regelmäßiger Haarschnitt, auch wenn es nur ein leichtes Spitzen-Schneiden ist, kann Spliss vorbeugen und Ihrem Haar ein gesundes Aussehen verleihen.

Empfohlene Produkte und Haarpflegeroutinen

  1. Tiefenpflegemaske: Investieren Sie in eine hochwertige Tiefenpflegemaske. Wenden Sie sie einmal pro Woche an, um Ihrem Haar eine Extraportion Feuchtigkeit und Nährstoffe zu geben.
  2. Leave-in-Conditioner: Diese Produkte bieten eine zusätzliche Feuchtigkeitsbarriere und schützen das Haar vor täglichen Umwelteinflüssen.
  3. Haaröle: Produkte wie Arganöl oder Kokosöl können helfen, das Haar zu nähren und zu schützen, ohne es zu beschweren. Ein paar Tropfen, in die Spitzen einmassiert, können Wunder wirken.
  4. Trockenshampoo: An den Tagen, an denen Sie Ihr Haar nicht waschen, kann ein gutes Trockenshampoo helfen, Öl zu absorbieren und Ihrem Haar Volumen und Frische zu verleihen.
  5. Routine: Beginnen Sie Ihre Morgenroutine mit einem milden, feuchtigkeitsspendenden Shampoo und Conditioner. Einmal pro Woche sollten Sie eine Tiefenpflegemaske verwenden. Nach dem Waschen können Sie einen Leave-in-Conditioner oder ein Haaröl verwenden, um zusätzlichen Schutz zu bieten. Wenn Sie Ihr Haar stylen, verwenden Sie immer ein Hitzeschutzmittel.

Mit diesen Tipps und Produktempfehlungen sind Sie bestens gerüstet, um Ihr Haar in der kühlen Herbstsaison gesund und schön zu halten.

Fazit

Der Herbst 2023 steht ganz im Zeichen von Wandel und Erneuerung, nicht nur in Bezug auf die Umgebung, sondern auch in Bezug auf unsere Haarpflege und -stylings. Die diesjährigen Frisuren- und Farbtrends reflektieren die Wärme und den Reichtum der Saison mit Nuancen von Kastanienrot, Lavendel und Honigblond. Gleichzeitig unterstreicht die Wichtigkeit der richtigen Pflege in diesen kühleren Monaten, dass Schönheit und Gesundheit Hand in Hand gehen.

Einige der wichtigsten Punkte, die in dieser Saison zu beachten sind:

  • Die Wahl von Frisuren, die den individuellen Stil widerspiegeln, sei es durch lässige Boho-Braids oder den kühnen Pixie-Schnitt.
  • Die Anpassung der Haarpflege an die speziellen Bedürfnisse der kühleren Jahreszeit, insbesondere im Hinblick auf Feuchtigkeitszufuhr und Schutz.
  • Das Experimentieren mit warmen und erdigen Farbtönen, die den Herbst widerspiegeln.

Während der Herbst seine eigenen Herausforderungen für die Haarpflege mit sich bringt, bietet er auch eine wunderbare Gelegenheit, Neues auszuprobieren und sich selbst neu zu erfinden. Ob Sie nun eine völlig neue Haarfarbe wählen, eine neue Frisur ausprobieren oder einfach nur Ihre Pflegeroutine anpassen – dieser Herbst ist Ihre Chance zu glänzen.

Wir ermutigen jeden, sich von den Trends inspirieren zu lassen und mutig zu sein. Experimentieren Sie, wagen Sie Neues und genießen Sie die Freude, die eine frische Veränderung mit sich bringen kann. Das Wichtigste ist, sich selbst treu zu bleiben und das zu finden, was Ihnen am besten gefällt und was Ihnen das größte Selbstvertrauen gibt. Ein neuer Look kann oft einen frischen Wind in unser Leben bringen. Also, warum nicht diesen Herbst nutzen und etwas Neues ausprobieren?

Anzeige
23%Bestseller Nr. 1
REVLON PROFESSIONAL UniqOne Hair Treatment...
  • Speziell für trockenes, geschädigtes Haar, vereint die...
  • Die Sprühkur schafft geschmeidiges Haar ohne zu beschweren...
  • Spray auf feuchtem oder trockenem Haar anwenden und nach...
61%Bestseller Nr. 2
REVLON PROFESSIONAL EQUAVE Hydro Nutritive...
  • Spendet Feuchtigkeit und macht das Haar glänzend
  • Das Haar ist geschmeidig, pflegeleicht und voller Vitalität
  • Enthält UVA/B-Filter, die das Haar vor sonnenbedingtem...
15%Bestseller Nr. 3
Garnier Duo-Effekt Pflege Oil Repair Haarkur,...
  • Reparierende, ultra-leichte Sprühkur mit der innovativen 2...
  • Die pflegende Milch des Haar Öl verleiht strapaziertem Haar...
  • Das Glanz-Serum repariert das Haar von innen heraus....
10%Bestseller Nr. 4
Moroccanoil Behandlung Original , 25 ml (1er Pack)
  • Die Preisgekrönte Original-haarbehandlung
  • Mit nährendem Arganöl und Vitaminen angereichert
  • Verkürzt die Föhnzeit und erhöht den Glanz
Vorheriger ArtikelExtensions pflegen wie ein Profi: Die besten Haarbürsten im Überblick
Nächster ArtikelIm Handumdrehen schick: Einfache DIY Up-dos Frisuren für jeden Tag