Bob Longbob Frisuren
MillaF/shutterstock.com

Bob Frisuren – Diese Bob Varianten solltest du kennen!

Der Bob ist eine klassische Kurzhaarfrisur, die es in seiner Form seit den 1920er Jahren gibt. Er eignet sich Insbesondere für Frauen, deren Haar fein oder dünn ist. Anfang der 1960er Jahre erlebt der Bob einen Aufschwung.

“Bob Frisuren” bezeichnen einen Haarschnitt, bei dem das Haar typischerweise auf Kinn- oder Schulterlänge geschnitten wird. Ursprünglich in den 1920er Jahren populär geworden, hat der Bob eine Reihe von Variationen und Stilen gesehen und bleibt bis heute ein trendiger und vielseitiger Haarschnitt.

Hier sind einige der beliebtesten Bob-Frisuren:

- Werbung -
  1. Klassischer Bob: Dieser Stil ist gerade und gleichmäßig geschnitten, in der Regel auf Kinnlänge. Er kann mit oder ohne Pony getragen werden. Der klassische Bob wirkt sehr schick und poliert und eignet sich hervorragend für feines bis mittleres Haar.
  2. Long Bob (auch als “Lob” bekannt): Dies ist eine längere Version des klassischen Bobs, in der Regel bis zur Schulterlänge. Der Long Bob kann vielseitig gestylt werden, z.B. glatt, gewellt oder lockig, und eignet sich für eine Vielzahl von Haartypen.
  3. Graduated oder Inverted Bob: Bei diesem Stil sind die Haare hinten kürzer und werden nach vorne hin länger, was eine schöne Silhouette und viel Bewegung im Haar erzeugt. Dieser Bob kann eine dramatische oder subtile Graduierung haben, abhängig vom gewünschten Look.
  4. Choppy Bob: Dieser Stil verwendet ungleichmäßige, oft strukturierte Schnitte, um einen “zerzausten”, lässigen Look zu erzeugen. Er ist ideal für diejenigen, die ein bisschen mehr Textur und Bewegung in ihrem Bob wünschen.
  5. Asymmetrischer Bob: Bei dieser Variante ist eine Seite des Bobs länger als die andere. Dies kann eine subtile oder eine dramatische Asymmetrie sein und gibt einen einzigartigen, kantigen Look.
  6. Shaggy Bob: Dieser Bob hat viele Schichten, die eine “shaggy” oder zerzauste Textur erzeugen. Er ist perfekt für diejenigen, die einen lässigen, pflegeleichten Look mit viel Volumen und Bewegung möchten.

Jeder Bob-Stil kann auf verschiedene Haartypen und Gesichtsformen angepasst werden, um den individuellen Look und Stil der Person zu ergänzen. Unabhängig von der spezifischen Variante, ein Bob ist ein zeitloser, vielseitiger Schnitt, der bei richtiger Pflege und Styling immer gut aussehen kann.

Der Stylist Vidal Sassoon verhalf dem Bob dazu, eine der weltweit beliebtesten Frisuren zu werden. Zwischenzeitlich geriet der Bob zunehmend in Vergessenheit und war in der Zeit bis zum 21. Jahrhundert als Pagenschnitt bekannt, bei dem die bis zum Kiefer reichende Variante häufig und bekannt war. Im neuen Jahrtausend gewann er wieder zunehmend an Bedeutung.

Stars wie Rihanna haben ihn 2007 getragen, und auch Victoria Backham – ehemaliges Mitglied der Spice Girls – hat dem Bob zu einem neuen Revival verholfen. Auch die Schauspielerin Selena Gomez zählt zu den bekannten Bob-Trägerinnen. Auch beim männlichen Geschlecht findet man hin und weider den Bob.

Bob Frisuren Bilder für deine Inspiration

*Bei den Bildern handelt es sich nicht um unsere eigenen Bilder, sondern um eine Frame Verlinkung von Pinterest. Sollte es sich bei der Verlinkung um eine Rechtsverletzung handeln, werden wir unverzüglich Kontaktaufnehmen und den rechtswidrigen Inhalt nicht mehr verlinken.

Bob ist jedoch nicht gleich Bob:

Innerhalb der Frisur Bob existieren zahlreiche Variationen. Der Bob beschränkt sich jedoch hierbei auf sieben Grundversionen:

  • der asymmetrischer Bob, der im Nackenbereich asymmetrisch geschnitten wird
  • der A-Line, der nach der geradlinigen Schnittform, die an ein A erinnert, benannt ist
  • der Long Bob, der schulterlang und gescheitelt getragen wird
  • der Mod Bob ist durchgestuft, hat ausgefranste Seitenpartien und einen langen Pony
  • der Pilzbob ist die kurze Variante mit viel Volumen am HInterkopf, Seitenpartien und Pony sind gleich lang
  • der Posh Bob besteht aus Seitenscheitel und einer gestuften Frontpartie; die Haare werden meist an einer Seite getragen
  • der Stufenbob wird rundum mit Stufen geschnitten und die Länge des Bobs fällt unterschiedlich aus.

Weitere Tipps und Ideen mit Beispiel Bildern in unserem Bob Frisuren Guide

Bob Arten & Varianten

Es gibt viele verschiedene Arten und Varianten von “Bob Frisuren”, die es Ihnen ermöglichen, den perfekten Look für Ihren Haartyp, Ihre Gesichtsform und Ihren persönlichen Stil zu finden. Hier sind einige der häufigsten Arten von Bob Frisuren:

  1. Klassischer Bob: Dies ist der traditionelle Bob-Haarschnitt, der auf Kinnlänge geschnitten wird. Er ist in der Regel gerade und gleichmäßig, mit oder ohne Pony.
  2. Long Bob (oder “Lob”): Diese Version des Bobs ist länger, normalerweise bis zur Schulterlänge. Es bietet mehr Vielseitigkeit in Styling-Möglichkeiten als der klassische Bob und kann glatt, gewellt oder lockig getragen werden.
  3. A-Linien Bob oder Graduated Bob: Bei diesem Stil ist das Haar hinten kürzer und wird nach vorne hin länger, was einen schönen abgestuften Effekt erzeugt. Es kann eine subtile oder dramatische Länge Variation haben, je nach persönlichen Vorlieben.
  4. Asymmetrischer Bob: Wie der Name schon sagt, ist dieser Bob auf einer Seite länger als auf der anderen, was einen auffälligen und trendigen Look erzeugt.
  5. Shaggy Bob oder Layered Bob: Dieser Stil hat viele Schichten, die dazu dienen, Textur und Bewegung im Haar zu erzeugen. Es ist ideal für diejenigen mit dickerem Haar, die ein bisschen Gewicht entfernen und einen “zerzausten” Look erzielen wollen.
  6. Textured Bob oder Choppy Bob: Diese Version des Bobs hat viele unregelmäßige, ungleiche Schichten, die dazu dienen, einen zerzausten, texturierten Look zu erzeugen. Es ist perfekt für diejenigen, die einen lässigeren und trendigeren Bob-Stil wünschen.
  7. Curly Bob or Wavy Bob: Dieser Bob eignet sich besonders für Personen mit natürlich lockigem oder welligem Haar. Es betont die natürliche Textur des Haares und kann einen romantischen und femininen Look erzeugen.
  8. French Bob: Dieser Stil ist eine kurzere Version des klassischen Bobs, die in der Regel am Kinn oder etwas darüber endet. Es wird oft mit einem vollen, geraden Pony für einen schicken, europäischen Look getragen.

Jede dieser Bob-Frisuren kann an Ihre spezifische Gesichtsform, Haartextur und persönlichen Stil angepasst werden, so dass Sie sicher sein können, dass Sie den perfekten Bob für Sie finden. Es ist immer hilfreich, Bilder Ihrer bevorzugten Bob-Stile zu Ihrem Friseur zu bringen, um sicherzustellen, dass Sie das gewünschte Endergebnis erhalten.

Leser des Artikel Interessierten sich für folgende Produkte

Hier sind einige Produktkategorien, die für Leser interessant sein könnten, die sich für “Bob Frisuren” interessieren:

  1. Styling-Produkte: Styling-Produkte wie Haarwachs, Haargel, Texturierspray und Haarspray können dazu beitragen, den gewünschten Look zu erzielen und zu halten. Für einen strukturierten Bob könnte ein Produkt wie das Bumble and Bumble Sumo Wax hilfreich sein, das Textur und Definition liefert, ohne das Haar zu beschweren.
  2. Hitzeschutzsprays: Wenn Sie regelmäßig Hitze-Styling-Geräte wie Föhn oder Glätteisen verwenden, ist ein Hitzeschutzspray unerlässlich, um Ihr Haar zu schützen. Das GHD Heat Protect Spray ist eine gute Wahl und hilft, Hitzeschäden zu minimieren.
  3. Volumen gebende Produkte: Wenn Ihr Bob ein wenig zusätzliches Volumen braucht, kann ein Volumenspray oder Mousse helfen. Das Moroccanoil Volumizing Mousse ist z.B. leicht und gibt dem Haar einen Auftrieb, ohne es zu versteifen oder zu beschweren.
  4. Pflegeprodukte: Shampoos und Conditioner, die speziell für Ihre Haartyp und -textur entwickelt wurden, können dazu beitragen, Ihr Haar gesund und gut aussehend zu halten. Olaplex No.4 Bond Maintenance Shampoo und No.5 Bond Maintenance Conditioner sind hochwertige Produkte, die helfen, Haarschäden zu reparieren und zu verhindern.
  5. Bürsten und Kämme: Ein guter Kamm oder eine gute Bürste ist unerlässlich für die Pflege eines Bob-Haarschnitts. Eine Rundbürste, wie die von Tangle Teezer, kann besonders nützlich sein, wenn Sie Ihr Haar föhnen, um Volumen zu erzeugen und es glatt und glänzend zu halten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Produktauswahl je nach spezifischem Bob-Stil und Haartyp variieren kann. Es ist immer ratsam, die Beratung eines professionellen Stylisten einzuholen, um die besten Produkte für Ihren individuellen Bedarf zu finden.

Häufige Leserfragen zum Thema “Bob Frisuren”

1. Passt eine Bob Frisur zu jeder Gesichtsform?

Bob Frisuren sind sehr vielseitig und können an die meisten Gesichtsformen angepasst werden. Der Schlüssel liegt darin, den richtigen Schnitt und die richtige Länge für Ihre spezifische Gesichtsform zu wählen.

  • Rundes Gesicht: Ein längerer Bob (Lob) oder ein asymmetrischer Bob kann helfen, die Rundheit des Gesichts zu minimieren, indem er Länge und Struktur hinzufügt. Ein seitlicher Pony kann auch dazu beitragen, die Breite des Gesichts zu verringern.
  • Ovales Gesicht: Da ovale Gesichter als ausgeglichen und proportional gelten, können sie fast jeden Bob-Stil tragen. Ein klassischer, kinnlanger Bob sieht besonders gut aus.
  • Herzförmiges Gesicht: Ein längerer Bob, der knapp unter dem Kinn endet, kann helfen, das Kinn weniger spitz wirken zu lassen. Ein seitlicher Pony kann ebenfalls dazu beitragen, die Stirn zu minimieren.
  • Quadratisches Gesicht: Ein Bob mit sanften Schichten kann helfen, die eckigen Merkmale eines quadratischen Gesichts zu mildern. Ein seitlicher Pony oder ein gewellter Bob können auch dazu beitragen, eine weichere Silhouette zu schaffen.

Es ist immer eine gute Idee, mit einem professionellen Stylisten zu sprechen, um den besten Bob-Stil für Ihre Gesichtsform zu finden.

2. Ist eine Bob Frisur pflegeleicht?

Die Pflegeanforderungen für eine Bob-Frisur können je nach spezifischem Stil und Haartyp variieren. Einige Bobs, wie der klassische Bob oder der Long Bob, können relativ pflegeleicht sein, besonders wenn das Haar von Natur aus gerade ist. Sie erfordern regelmäßige Schnitte, um die Form zu erhalten, und können in der Regel mit wenig mehr als einem schnellen Bürsten gestylt werden.

Andere Bobs, wie der Shaggy Bob oder der Choppy Bob, können mehr Styling erfordern, insbesondere wenn das Haar von Natur aus lockig oder wellig ist. Sie sehen oft am besten aus, wenn sie mit einem Fön, einem Glätteisen oder anderen Styling-Tools gestylt werden.

Unabhängig vom Stil, sollten alle Bob-Frisuren mit den richtigen Pflegeprodukten gepflegt werden, um das Haar gesund und glänzend zu halten und den gewünschten Look zu erzielen.

3. Wie oft sollte ich meinen Bob schneiden lassen?

Um die Form und den Stil Ihres Bobs zu erhalten, sollten Sie alle 4-6 Wochen einen Schnitt planen. Dies kann jedoch von Person zu Person variieren, abhängig von der Geschwindigkeit, mit der Ihr Haar wächst, und dem spezifischen Bob-Stil, den Sie haben.

Wenn Sie z.B. einen sehr kurzen, strukturierten Bob haben, müssen Sie ihn möglicherweise öfter schneiden lassen, um die Form zu erhalten. Ein längerer Bob oder Lob hingegen kann etwas länger zwischen den Schnitten halten.

4. Kann ich einen Bob mit lockigem oder welligem Haar tragen?

Absolut! Ein Bob kann auf lockigem oder welligem Haar wunderschön aussehen. In der Tat können natürliche Wellen und Locken dazu beitragen, einem Bob mehr Volumen und Bewegung zu verleihen.

Es ist jedoch wichtig, den richtigen Bob-Stil für Ihren spezifischen Haartyp zu wählen. Ein schichtreicher Bob oder ein Shaggy Bob kann besonders gut für lockiges oder welliges Haar funktionieren, da er die natürliche Textur und Bewegung des Haares nutzt.

Darüber hinaus ist es wichtig, die richtigen Produkte und Styling-Techniken zu verwenden, um Locken oder Wellen zu definieren und Frizz zu kontrollieren. Ein professioneller Stylist kann Ihnen helfen, den besten Schnitt und die besten Pflegeprodukte für Ihr Haar zu finden.

Anzeige
27%Bestseller Nr. 1
Boland - Perücke Cabaret, mittellang, Bob mit...
  • Sie erhalten eine farbenfrohe Karnevalsperücke der Marke...
  • Die Kunsthaarperücke wird in der Farbe Schwarz geliefert
  • Sie eignet sich hervorragend zu unterschiedlichsten...
Bestseller Nr. 2
Happy little accidents: Die schönsten Weisheiten...
57 Bewertungen
Bestseller Nr. 3
Bestland Damen-Perücke, synthetisch, kurz, glatt,...
  • Material: Hochwertig, 100 % japanisch, hitzebeständige...
  • Merkmale: verstellbares und atmungsaktives Haarnetz, das an...
  • Waschen: Der Artikel ist einfach zu waschen und zu pflegen,...
Bestseller Nr. 4
Bob Ross 2023 - Wandkalender zum Aufhängen
35 Bewertungen
Vorheriger ArtikelConnector Extensions
Nächster ArtikelDreadlocks

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein