Welcher Haarpflege-Typ sind Sie?

0
759
TREVOR-Sorbie-Lange-Braun-weiblich-Gerade-Farbige-Multi-tonalvolume-Frauen-Frisuren
TREVOR-Sorbie-Lange-Braun-weiblich-Gerade-Farbige-Multi-tonalvolume-Frauen-Frisuren

 

Welcher Haarpflege-Typ sind Sie?

Auf dem Markt ist eine große Vielfalt an Haarpflegeprodukten erhältlich, die für jeden Haartyp die perfekte Pflege bieten. Doch so vielseitig die Angebote sind, so unterschiedlich sind auch die Menschen, die diese Produkte anwenden. Wenn Sie Ihre Gewohnheiten einmal überprüfen, werden Sie sich in den folgenden Haarpflege-Typen wiederfinden und erhalten wertvolle Tipps für Ihre Haarpflege.

Die Sparsame Haarpflege-Typ

Die Sparsame kann in ihren Tagesablauf nur wenig Zeit für ihre Haarpflege einplanen. Sie hat morgens gerade noch Zeit zu duschen und auch am Abend lenken andere Aufgaben von der Haarpflege ab. Sie benutzt meist nur ein Shampoo, um ihre Haare zu reinigen, das preiswert und ergiebig sein muss.

Wenn Sie sich in diesem Haarpflege-Typ wiedererkennen, sollten Sie sich einmal ganz bewusst die Zeit nehmen, sich intensiv mit Ihren Haaren auseinanderzusetzen. Die Sonneneinstrahlung und das tägliche Trocknen und Stylen belastet Ihre Haare, die Struktur kann brüchig werden. Daher sollten Sie gelegentlich die Zeit für eine Haarkur oder -spülung in Ihren Tagesablauf einplanen, um Schäden an den Haaren effektiv vorzubeugen. Achten Sie beim Einkauf Ihrer Pflegeprodukte auf eine kurze Einwirkzeit, Ihr Haar geht gestärkt und strapazierfähig aus der Pflege hervor.

Die Rationale Haarpflege-Typ

Die Rationale hat ihre Haarpflege bis ins letzte Detail durchdacht und behandelt ihre Haare nach einem logischen Plan. Sie kennt die individuellen Ansprüche ihres Haars und hat ihre Pflege genau darauf abgestimmt. Dabei nimmt sie sich ausreichend Zeit für ihre Haarpflege, widmet darüber hinaus aber nur wenig Gedanken ihren Haaren.

Sie erkennen sich im Haarpflegeverhalten der Rationalen wieder? Dann scheint es Ihren Haaren gut zu gehen, weil Sie bereits die richtige Abstimmung der Produkte gefunden haben. Trotzdem sollten Sie bei der Anwendung immer die Hinweise auf dem Produkt berücksichtigen, damit die richtige Pflege auch optimal wirken kann. Und wenn Sie Ihrem Haar etwas Besonderes gönnen wollen, weichen Sie von Ihrem festen Plan ab und verwöhnen Sie Ihr Haar mit einer ausgefallenen Kur.

Die Überfürsorgliche Haarpflege-Typ

Die Überfürsorgliche macht sich häufig Gedanken um ihre Haare. Sie ist sich bewusst, dass das tägliche Styling eine Belastung darstellt und möchte Schäden wie Spliss unter allen Umständen vermeiden. Daher nutzt sie eine Vielzahl von Haarpflegeprodukten, neben Shampoo und Spülung verwendet sie regelmäßig Haarkuren und Sprays, die im Sommer vor der Sonneneinstrahlung und im Winter vor Kälte schützen. Dabei achtet die Überfürsorgliche immer auf die korrekte Anwendung aller Produkte.

Wenn Sie Ihr Haar überfürsorglich behandeln, kann es unter dieser übertriebenen Pflege leiden. Denn das Haar benötigt nach der Pflege einige Zeit, um seinen natürlichen Schutz wieder aufzubauen. Die Anwendung zu vieler Pflegeprodukte kann das Haar also auch schädigen. Fragen Sie sich, welche der Pflegeprodukte Ihrem Haar wirklich nützen und reduzieren Sie Ihre tägliche Pflege. So sparen Sie nicht nur Zeit und Geld, Sie schonen zusätzlich auch Ihre Haare.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here