Sommerfrisuren mit Ponytail Trend
Daniel_Dash/shutterstock.com

Frische Sommerlooks: Die besten Ponytail-Frisuren für den Sommer

Wenn die Temperaturen steigen und die Sonne scheint, neigen wir dazu, nach einfachen und stylischen Frisuren zu suchen, die uns kühl halten und gleichzeitig schick aussehen. Eine der klassischsten und vielseitigsten Optionen für den Sommer ist der Ponytail oder Pferdeschwanz. Doch dieser traditionelle Stil kann auf viele verschiedene Arten interpretiert und aktualisiert werden, um frische und trendige Sommerfrisuren zu kreieren.

Ein Ponytail ist nicht nur praktisch, um die Haare aus dem Gesicht und vom Nacken fernzuhalten, sondern bietet auch unzählige Styling-Möglichkeiten, von schlank und glatt bis voluminös und texturiert. Je nachdem, wie Sie ihn tragen, kann er sowohl lässig als auch elegant wirken, was ihn zu einer idealen Wahl für jede Sommeraktivität macht, ob Sie am Strand liegen, auf einem Festival tanzen oder an einer formellen Veranstaltung teilnehmen.

Anzeige

Aber der Ponytail ist nicht nur vielseitig, er kann auch an jeden Haartyp angepasst werden, egal ob Ihr Haar glatt, gewellt, lockig oder afro ist. Es gibt verschiedene Arten von Sommerfrisuren Ponytail, darunter der hohe Ponytail, der tief sitzende Ponytail, der seitliche Ponytail, der geflochtene Ponytail und viele mehr.

Jeder dieser Styles kann durch das Hinzufügen von Accessoires wie Schleifen, Bändern, Haarspangen oder sogar Blumen aufgepeppt werden, um einen sommerlichen Look zu erzeugen. Zudem können Sie durch das Hinzufügen von Texturen oder das Arbeiten mit verschiedenen Teilen der Haare zusätzliche Interesse und Dimension schaffen.

Egal, für welche Sommerfrisuren Ponytail Sie sich entscheiden, es ist eine einfache und stilvolle Möglichkeit, in der Hitze cool zu bleiben und dabei toll auszusehen. Mit ein wenig Kreativität und Experimentierfreude können Sie einen einzigartigen Ponytail-Stil kreieren, der Ihre Persönlichkeit unterstreicht und Sie in diesem Sommer strahlen lässt.

Was sind “Ponytails”

Ein Ponytail ist eine Frisur, bei der das Haar gesammelt und irgendwo zwischen der Krone und der Nackenlinie zusammengebunden wird. Es ist eine einfache, praktische Frisur, die sowohl für formelle als auch für lässige Anlässe geeignet ist. Der Begriff “Ponytail” stammt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich übersetzt “Pferdeschwanz”, was auf das Aussehen der Frisur anspielt, die dem Schwanz eines Pferdes ähnelt.

Ponytails können auf viele verschiedene Arten gestylt werden, je nach dem gewünschten Aussehen und der Haarlänge. Hier sind einige verschiedene Arten von Ponytails und Tipps, wie man sie stylen kann:

  1. Hoher Ponytail: Dieser Stil wird erreicht, indem das Haar hoch auf dem Kopf zusammengebunden wird. Er ist ideal, um das Gesicht zu öffnen und ein jugendliches und energiegeladenes Aussehen zu erzeugen. Ein hoher Ponytail kann glatt und schlank gestylt werden für einen polierten Look, oder locker und unordentlich für einen lässigeren Look.
  2. Niedriger Ponytail: Dieser Stil wird erreicht, indem das Haar nahe der Nackenlinie zusammengebunden wird. Er wirkt elegant und raffiniert und kann perfekt für formelle Anlässe sein. Ein niedriger Ponytail kann glatt und schlank für einen minimalistischen Look oder mit Wellen und Locken für mehr Volumen und Textur gestylt werden.
  3. Seitlicher Ponytail: Dieser Stil wird erreicht, indem das Haar auf einer Seite des Kopfes zusammengebunden wird. Er verleiht ein verspieltes und romantisches Aussehen und kann mit Zöpfen oder Locken für zusätzlichen Charme kombiniert werden.
  4. Geflochtener Ponytail: Dieser Stil wird erreicht, indem das Haar zu einem Zopf geflochten und dann zu einem Ponytail gebunden wird. Er ist eine kreative und stilvolle Variation des klassischen Ponytails.

Ein Tipp zur Erstellung eines erfolgreichen Ponytails ist, sicherzustellen, dass das Haar gut gekämmt und entwirrt ist, bevor es zusammengebunden wird. Die Verwendung von Haarprodukten wie Haarspray oder Gel kann helfen, das Haar an Ort und Stelle zu halten und Flyaways zu reduzieren. Für zusätzlichen Halt und Komfort sollten Sie immer ein robustes Haargummi verwenden, das stark genug ist, um Ihr Haar ohne zu brechen zusammenzuhalten.

Schritt für Schritt Anleitung – Ponytails

Ein Ponytail ist eine vielseitige und einfache Frisur, die in wenigen Minuten erstellt werden kann. Hier ist eine schrittweise Anleitung, wie Sie einen klassischen Ponytail erstellen können:

Schritt 1: Bürsten Sie Ihr Haar Beginnen Sie damit, Ihr Haar gründlich zu bürsten, um alle Knoten und Verwicklungen zu entfernen. Dies stellt sicher, dass Ihr Ponytail glatt und ordentlich aussieht.

Schritt 2: Sammeln Sie Ihr Haar Sammeln Sie Ihr Haar in Ihrer Hand an der Stelle, an der Sie den Ponytail haben möchten. Dies kann hoch auf dem Hinterkopf für einen hohen Ponytail, in der Mitte des Hinterkopfes für einen mittelhohen Ponytail oder nahe der Nackenlinie für einen niedrigen Ponytail sein.

Schritt 3: Binden Sie Ihr Haar Verwenden Sie ein Haargummi, um Ihr Haar an Ort und Stelle zu binden. Wickeln Sie das Haargummi so oft um das Haar, bis es sicher sitzt. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Haar nicht zu fest ziehen, da dies zu Kopfschmerzen führen oder Ihr Haar schädigen kann.

Schritt 4: Glätten und Stylen Sie Ihren Ponytail Bürsten Sie Ihren Ponytail, um sicherzustellen, dass er glatt und frei von Knoten ist. Sie können ein Haarspray oder ein Glanzserum verwenden, um Ihrem Ponytail einen extra glatten und glänzenden Look zu verleihen.

Schritt 5: Personalisieren Sie Ihren Ponytail Jetzt haben Sie einen klassischen Ponytail erstellt, aber Sie können auch zusätzliche Stilelemente hinzufügen, um Ihren Look zu personalisieren. Sie könnten z.B. ein Stück Haar um das Haargummi wickeln, um es zu verstecken, oder Sie könnten das Haar im Ponytail zu einem Zopf flechten.

Das Schöne an Ponytails ist, dass sie sich so einfach anpassen lassen. Sie können mit der Höhe, Textur und den Accessoires spielen, um einen Look zu kreieren, der zu Ihrem persönlichen Stil passt. Probieren Sie verschiedene Varianten aus und haben Sie Spaß dabei!

Wenn sich die ersten Sonnenstrahlen blicken lassen und es wieder wärmer wird, dann freuen sich viele darauf, ihr Sommerkleid anzuziehen und in schicke Ballerinas zu schlüpfen. Doch die meisten fragen sich dann, was sie mit ihren Haaren anstellen sollen. Mit ein paar Tipps kann jeder ohne großen Aufwand seine Haare sommerfit machen.

Das wichtigste Kriterium, was Sommerfrisuren erfüllen müssen, ist dass sie schnell und unkompliziert frisierbar sind. Außerdem wird zu viel Styling meist eh durch die Hitze im Sommer und der hohen Luftfeuchtigkeit schnell zerstört. Daher sollte die Sommerfrisur nicht zu stark geglättet, geföhnt oder gecurlt werden. In diesem Sommer liegt der Trend beim Undone-Styling. Dabei wird auf Natürlichkeit gesetzt.

Sommerfrisuren – Haare fit für den Sommer machen

Auch wenn die Haare nach einem Sommertag am Wasser noch toll aussehen, die Sonne, der Wind und das Chlor-, bzw. Salzwasser können es sehr schnell matt und spröde wirken lassen. Um das vorzubeugen brauchen Haare im Sommer besonders viel Pflege unabhängig davon, um welche Haarfarbe es sich handelt. Mit einer Extraportion Pflege bleibt der Glanz der Haare erhalten und das trotz der hohen Temperaturen.

Der richtige UV-Schutz:

Inzwischen gibt es viele Produkte, die einen UVA und UVB-Schutz beinhalten. Sie schützen nicht nur die Haare vor Sonne, sondern auch die Kopfhaut.

Haare schützen in der Sonne:

Wer sich länger in der Sonne aufhält, der sollte ganz einfach zu einem Hut greifen. Dieser bewahrt nicht nur vor einem Sonnenstich, er schützt auch die Haare.

Pony- Sommerfrisuren

Eine Ponyfrisur ist im Sommer eher störend, denn darunter staut sich nicht nur die Hitze sondern auch Talg, und das kann wiederum Hautunreinheiten begünstigen. Besser ist es den Pony entweder komplett rauswachsen zu lassen, oder nach hinten zu stecken.

Haare föhnen im Sommer

Im Sommer kann ganz auf das Haare föhnen verzichtet werden, denn die Sommerluft trocknet das Haar weitaus schonender und lässt es noch dazu deutlich natürlicher aussehen.

Trendige Sommerfrisuren- eingeschlagener Ponytails

In diesem Sommer wird man den eingeschlagenen Ponytail im Bereich Sommerfrisuren wohl häufiger begegnen. Beim Ponytail handelt es sich um einen eingeschlagenen und tief sitzenden Ponytail, sprich Pferdeschwanz. Der Look lässt sich ganz einfach nachstylen. Dafür muss zunächst ein Pferdeschwanz im Nacken gebunden werden. Dieser wird dann nach innen eingeschlagen und mit einer breiten Haarsträhne umwickelt. Dabei wird alles unsichtbar und zwar mit Haarklammern festgesteckt. Wer es etwas ausgefallener mag, der kann anstelle der Haarsträhne auch ein geknotetes Lederband, Federn oder einen Goldring um den Ponytail legen.

Häufige Leserfragen zum Thema “Ponytails”

1. Wie erstelle ich einen einfachen Ponytail?

Die Erstellung eines einfachen Ponytails ist ziemlich unkompliziert. Bürsten Sie zunächst Ihr Haar, um Knoten und Verwicklungen zu entfernen. Sammeln Sie dann Ihr Haar an dem Punkt, an dem Sie den Ponytail haben möchten. Binden Sie es mit einem Haargummi oder Band zusammen. Für einen polierteren Look können Sie ein Stück Haar um das Band wickeln, um es zu verbergen, und es mit einer Haarnadel sichern.

2. Wie vermeide ich Beulen in meinem Ponytail?

Beulen in einem Ponytail entstehen oft, wenn das Haar nicht glatt genug gezogen wird, bevor es zusammengebunden wird. Ein Tipp, um dies zu vermeiden, besteht darin, das Haar in Abschnitten zu sammeln und festzuziehen. Ein weiterer Tipp ist, den Kopf zurückzulehnen, während Sie Ihr Haar sammeln, um die natürliche Haarlinie zu berücksichtigen. Verwenden Sie einen feinzinkigen Kamm, um Beulen zu glätten, bevor Sie das Haar zusammenbinden.

3. Wie kann ich meinem Ponytail mehr Volumen verleihen?

Es gibt mehrere Methoden, um einem Ponytail mehr Volumen zu verleihen. Eine Möglichkeit besteht darin, Ihr Haar vor dem Zusammenbinden leicht zu toupieren. Ein weiterer Tipp besteht darin, zwei Ponytails zu erstellen, einen direkt über dem anderen, um die Illusion von mehr Haar zu erzeugen. Sie können auch spezielle Haarprodukte verwenden, wie volumenfördernde Sprays oder Trockenshampoos, um Ihrem Haar mehr Textur und Fülle zu verleihen.

4. Wie pflege ich mein Haar, wenn ich oft einen Ponytail trage?

Obwohl Ponytails eine einfache und praktische Frisur sind, kann das ständige Binden des Haares an derselben Stelle zu Haarbruch führen. Um dies zu vermeiden, versuchen Sie, Ihr Haar so oft wie möglich herunterzulassen, insbesondere beim Schlafen. Verwenden Sie Haarbänder ohne Metallteile, um Beschädigungen zu minimieren, und ziehen Sie Ihr Haar nicht zu fest. Es ist auch wichtig, Ihr Haar regelmäßig zu pflegen, indem Sie es mit Feuchtigkeit versorgen und nähren, um es gesund und stark zu halten.

Anzeige
35%Bestseller Nr. 1
Logitech G213 Prodigy Gaming-Tastatur,...
Logitech G213 Prodigy Gaming-Tastatur,...
84,99 EUR −35% 55,38 EUR
50%Bestseller Nr. 2
EUROPAPA® Schwarz Medizinisch Type IIR Norm...
EUROPAPA® Schwarz Medizinisch Type IIR Norm...
Maße: ca. 175 x 95 mm. Es handelt sich bei den Masken um Halbmasken; Unsere Masken bieten ein weiches Gummiband zur Befestigung hinter den Ohren
9,99 EUR −50% 4,99 EUR
Vorheriger ArtikelRevolution in der Haarpflege: Silikonfreie Shampoos und ihre Vorteile
Nächster ArtikelTipps Glänzende Haare