different_nata/shutterstock.com

Verwandle deinen Look: So zauberst du mit Haarkreide (Hair Chalk) spektakuläre Frisuren

Der neuste Frisuren Trend aus den USA, ist das sogenannte Hair Chalking. Auf Deutsch das so genannte Färben der Haare mit Kreide. Die Frisur oder sagen wir lieber das Haarstyling, da es nur so lange hält bis die Haare gewaschen werden.

Haarkreide oder Hair Chalk ist ein temporäres Haarfärbemittel, das es ermöglicht, Strähnen oder sogar das gesamte Haar in einer Vielzahl von Farben zu färben, ohne dabei eine permanente Verpflichtung einzugehen. Haarkreide ist in einer Reihe von leuchtenden Farben erhältlich und kann auf helles oder dunkles Haar aufgetragen werden. Es ist eine lustige und einfache Möglichkeit, mit verschiedenen Farben und Stilen zu experimentieren, ohne das Haar dauerhaft zu färben oder zu bleichen.

Hier ist, wie Sie Frisuren mit Haarkreide erstellen können:

Materialien:

- Werbung -
  • Haarkreide in Ihren gewählten Farben
  • Ein Paar Handschuhe
  • Ein altes Handtuch oder ein Cape, um Ihre Kleidung zu schützen
  • Ein Kamm
  • Wasser (in einer Sprühflasche oder in der Nähe eines Waschbeckens)
  • Ein Glätteisen oder Lockenstab (optional)

Anleitung:

  1. Ziehen Sie die Handschuhe an und legen Sie das Handtuch um Ihre Schultern, um Ihre Kleidung zu schützen. Die Haarkreide kann abfärben und Flecken verursachen.
  2. Wählen Sie den Abschnitt Ihres Haares aus, den Sie färben möchten. Dies könnte eine kleine Strähne, größere Abschnitte oder sogar das gesamte Haar sein, abhängig vom gewünschten Look.
  3. Befeuchten Sie den Haarabschnitt leicht. Das hilft der Kreide, besser am Haar zu haften und eine intensivere Farbe zu erzeugen.
  4. Nehmen Sie die Haarkreide und tragen Sie sie auf das feuchte Haar auf. Reiben Sie die Kreide in einer Abwärtsbewegung auf das Haar, um zu vermeiden, dass das Haar kraus wird.
  5. Lassen Sie das Haar trocknen. Sie können es natürlich trocknen lassen oder einen Föhn verwenden, wenn Sie möchten.
  6. Optional: Wenn Sie möchten, dass die Farbe länger hält, können Sie ein Glätteisen oder einen Lockenstab verwenden, um die Farbe zu versiegeln. Seien Sie jedoch vorsichtig, da zu viel Hitze das Haar schädigen kann.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang mit weiteren Haarabschnitten oder Farben, bis Sie mit Ihrem Look zufrieden sind.

Tipps:

  • Verwenden Sie Haarkreide auf Haar, das frei von Stylingprodukten ist, da diese die Haftung der Kreide beeinträchtigen können.
  • Tragen Sie helle Kleidung nach dem Färben mit Vorsicht, da die Kreide abfärben kann, besonders wenn das Haar nass wird.
  • Waschen Sie das Haar gründlich, um die Haarkreide zu entfernen. Es kann mehrere Wäschen dauern, um alle Farbreste zu entfernen, insbesondere bei helleren Haaren oder intensiveren Farben.
  • Haarkreide kann das Haar austrocknen, daher ist es wichtig, nach dem Gebrauch eine tiefe Conditionerbehandlung zu verwenden.

Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Haarkreide ein temporärer Spaß ist und die Farbe in der Regel nach der ersten Haarwäsche herausgewaschen wird. Es ist eine großartige Möglichkeit, einen lustigen und einzigartigen Look für eine Party, ein Musikfestival oder einfach nur zum Spaß zu erzeugen.

Arten von Haarkreide

Haarkreide, auch bekannt als “Hair Chalk”, ist ein temporäres Haarfärbemittel, das eine Reihe von farbenfrohen Effekten erzeugen kann. Es gibt zwei Haupttypen von Haarkreide:

  1. Trockene Haarkreide: Trockene Haarkreide ist die traditionelle Form dieses Produkts und kommt oft in einem kompakten Kreideformat. Es wird direkt auf das Haar aufgetragen, indem man die Kreide gegen das Haar reibt. Obwohl es schnell und einfach zu verwenden ist, kann es ein wenig chaotisch sein und dazu führen, dass die Farbe auf Kleidung oder Haut übertragen wird.
  2. Flüssige Haarkreide: Flüssige Haarkreide ist ein neueres Produkt, das in einer flüssigen Form kommt, oft in einer Flasche mit einem Applikator. Diese Art von Kreide ist in der Regel länger haltbar und weniger chaotisch als trockene Kreide, erfordert aber etwas mehr Vorbereitung und Zeit für die Anwendung.

Beide Typen von Haarkreide haben ihre Vor- und Nachteile, und die Wahl zwischen ihnen hängt oft von den spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben des Benutzers ab. Es ist auch wichtig zu beachten, dass, obwohl Haarkreide eine temporäre und spaßige Möglichkeit zur Farbänderung bieten kann, sie auch das Haar austrocknen kann und nicht für die regelmäßige Anwendung empfohlen wird.

Frisuren mit Haarkreide

Ombré-Look mit Haarkreide

Ein Ombré-Look ist eine Haarfärbetechnik, bei der die untere Hälfte der Haare heller ist als die obere Hälfte. Um dies mit Haarkreide zu erreichen, benötigen Sie zwei Farbtöne: eine für den oberen Teil des Haares und eine hellere für den unteren Teil. Beginnen Sie mit dem Auftragen der dunkleren Farbe an der Haarwurzel und fahren Sie bis zur Mitte der Haarlänge fort. Dann tragen Sie die hellere Farbe auf den unteren Teil des Haares auf, und achten Sie darauf, die beiden Farben dort, wo sie sich treffen, gut zu verblenden.

Regenbogen-Haare mit Haarkreide

Regenbogen-Haare sind ein leuchtender, mehrfarbiger Look, der am besten mit flüssiger Haarkreide erreicht wird, da Sie damit präziser arbeiten können. Sie benötigen mehrere verschiedene Farben, um diesen Look zu erreichen. Teilen Sie Ihr Haar in Abschnitte auf und tragen Sie die Haarkreide in der gewünschten Reihenfolge auf jeden Abschnitt auf. Um einen weichen Übergang zwischen den Farben zu erreichen, verblenden Sie die Farben dort, wo sie sich treffen, vorsichtig mit einem Kamm oder den Fingern.

Highlights und Balayage mit Haarkreide

Haarkreide kann auch verwendet werden, um Highlights oder einen Balayage-Look zu erzeugen. Für Highlights, wählen Sie eine Farbe, die heller ist als Ihre natürliche Haarfarbe. Ziehen Sie mit der Haarkreide Strähnen durch Ihr Haar, um Highlights zu erzeugen. Achten Sie darauf, nicht zu viel Kreide auf einmal aufzutragen, da dies das Haar austrocknen kann.

Für einen Balayage-Look, tragen Sie die Haarkreide auf den unteren Teil Ihrer Haare auf, und verblenden Sie sie nach oben hin, um einen weichen Übergang zu erzeugen. Sie können auch mehrere Farben verwenden, um einen multidimensionalen Effekt zu erzielen.

Denken Sie daran, dass Haarkreide temporär ist und sich leicht mit Shampoo auswaschen lässt, so dass Sie mit verschiedenen Looks experimentieren können, ohne sich dauerhaft festzulegen.

Vorteile von Haarkreide

  1. Temporäre Veränderung: Im Gegensatz zu dauerhaften Haarfärbemitteln wäscht sich Haarkreide nach einigen Haarwäschen aus. Dies macht es ideal für Menschen, die mit verschiedenen Farben experimentieren möchten, ohne sich dauerhaft festzulegen.
  2. Vielfalt der Farboptionen: Haarkreide ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, von natürlichen Tönen bis hin zu leuchtenden, lebendigen Farben. Dies ermöglicht es den Benutzern, kreative und einzigartige Looks zu kreieren.
  3. Einfache Anwendung: Haarkreide ist einfach zu Hause anzuwenden, ohne dass ein Besuch im Salon erforderlich ist. Es ist auch eine kostengünstige Möglichkeit, das Aussehen Ihrer Haare zu verändern.
  4. Keine dauerhaften Schäden: Da Haarkreide eine temporäre Farbe ist, verursacht sie keine dauerhaften Schäden an den Haaren, wie es bei chemischen Haarfärbemitteln der Fall sein kann.
  5. Spaß und kreativ: Mit Haarkreide können Sie Ihre Kreativität ausleben und Spaß mit verschiedenen Farben und Styles haben. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, besondere Anlässe oder Feiertage zu feiern.

Trotz dieser Vorteile ist es wichtig zu beachten, dass Haarkreide das Haar austrocknen kann und nicht für die tägliche Anwendung empfohlen wird. Es ist auch eine gute Idee, alte Kleidung zu tragen und ein Handtuch um die Schultern zu legen, um Flecken zu vermeiden, da Haarkreide abfärben kann.

Da es sich bei dem Färben (Stylen) nicht um eine chemische Reaktion handelt, ist es haarfreundlich und es kann nach Lust und Laune experimentiert werden. Das Hair Chalk (Haarkreide) von Kevin Murphy ist auch bei dunklen Haaren möglich, wie ihr im Video sehen könnt.

Beim Styling sollten Gummihandschuhe getragen werden und das Haar sollte etwas angefeuchtet werden.

Auf jeden Fall sollte bei dem Styling mit Hair Chalk, ein Handtuch oder Kittel getragen werden, da ihr sonst eure Klamotten ziemlich einsaut.

Also, ausprobieren und eure Freunde durch ein buntes und farbenfrohes Styling überraschen.

Haarkreide
Dmitry Zimin/shutterstock.com

Haarkreide kaufen

Wir empfehlen für dieses Haarkreide Styling, unsere Haarkreide von Kevin Murphy, welches nachweisen konnte, das es auch funktioniert.  Ihr könnt das Produkt bequem in unserem online Shop kaufen.

Styling Beispiel mit Haarkreide

Wir wünschen euch viel Spass bei diesem neuen Frisuren Trend….

Häufige Leserfragen zum Thema “Haarkreide”

Frage 1: Ist Haarkreide schädlich für das Haar?

Antwort: Haarkreide kann das Haar austrocknen, wenn sie häufig oder über einen längeren Zeitraum hinweg verwendet wird. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Kreide das Haar ummantelt und dadurch die natürlichen Öle blockiert. Darüber hinaus kann das Reiben der Kreide gegen das Haar dazu führen, dass die Haarschuppen aufgeraut werden, was zu Haarbruch führen kann. Um diese Effekte zu minimieren, ist es wichtig, das Haar nach der Anwendung von Haarkreide gründlich zu pflegen, zum Beispiel mit feuchtigkeitsspendenden Conditionern oder Haarmasken.

Frage 2: Wie lange hält die Farbe von Haarkreide?

Antwort: Haarkreide ist ein temporäres Haarfärbemittel und die Farbe hält in der Regel nur bis zur nächsten Haarwäsche. Die Haltbarkeit kann jedoch je nach Haartyp, Haarzustand und der Art, wie die Kreide aufgetragen wurde, variieren. Bei manchen Personen kann die Farbe ein paar Tage halten, vor allem wenn sie nicht täglich ihr Haar waschen oder die Kreide mit einem Glätteisen oder Lockenstab versiegeln.

Frage 3: Kann ich Haarkreide auf dunklem Haar verwenden?

Antwort: Ja, Haarkreide kann auf dunklem Haar verwendet werden, aber die Farben sind möglicherweise nicht so leuchtend oder sichtbar wie auf hellem Haar. Es ist oft hilfreich, das Haar vor dem Auftragen der Kreide zu befeuchten, um eine intensivere Farbe zu erzielen. Dunkle Haare benötigen möglicherweise mehrere Anwendungen der Kreide, um die gewünschte Farbintensität zu erreichen.

Frage 4: Kann Haarkreide auf nasses Haar aufgetragen werden?

Antwort: Es ist tatsächlich am besten, Haarkreide auf leicht feuchtem Haar aufzutragen. Die Feuchtigkeit hilft der Kreide, besser am Haar zu haften und eine intensivere Farbe zu erzeugen. Es ist jedoch wichtig, das Haar nach dem Auftragen der Kreide vollständig trocknen zu lassen, bevor Sie mit dem Styling fortfahren. Seien Sie auch vorsichtig beim Auftragen der Kreide, da feuchtes Haar anfälliger für Schäden ist.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Magicat Haarkreide für Mädchen Set I 10...
  • 🌟 Entdecke Magicat Haarkreide für Kinder: 10 strahlende...
  • 🌈 Farbenfroher Spaß: das kraftvolle Kinder Haarfarbe Set...
  • 🎨 Spielerischer Stil: Einfache Anwendung für junge...
30%Bestseller Nr. 2
Desire Deluxe Hair Chalk Geschenke für mädchen,...
  • Ideales geschenk – Egal ob zu Fasching, Geburtstag,...
  • Wurden die Haarkreidefarben getestet und sind absolut...
  • 10 Verschiedene haarstifte – Damit die kleinsten sich...
Bestseller Nr. 3
Haarkreiden für Mädchen, 8 Stück auswaschbare...
  • 𝐇𝐚𝐚𝐫𝐤𝐫𝐞𝐢𝐝𝐞 𝐟ü𝐫...
  • 𝐒𝐢𝐜𝐡𝐞𝐫 𝐢𝐧 𝐝𝐞𝐫...
  • 𝐄𝐢𝐧𝐟𝐚𝐜𝐡 𝐳𝐮...
Bestseller Nr. 4
10 Stück Haarkreide Kamm, Kalolary Temporär...
  • ❤【10 HELLEN UND LEBENDIGEN FARBEN】 - 10 fantastische...
  • ❤【EINFACH ANWENDBAR】 - Das einzigartige Design macht...
  • ❤【MEHRZWECK】 - Kalolary haarkreide verändert Ihre...
Vorheriger ArtikelVom Alltagslook zum Abend-Outfit: Der aufgerollte Dutt als vielseitige Frisur
Nächster ArtikelFinde die perfekte Frisur für deine Gesichtsform: Ein umfassender Guide

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein