Rido/shutterstock.com

Tipps für Frisuren die Jünger machen

Jünger wirken durch die richtige Frisur

Jünger aussehen, als man ist – wer möchte das nicht? Zum Glück werden erste Falten mit einigen Haarschnitten, Farben und Frisuren ganz leicht kaschiert. Diese „Anti-Aging-Frisuren“ sind beliebte Klassiker oder im Moment angesagt bei jüngeren Frauen. Damit sind sie für alle Frauen ideal, um optisch einige Jährchen weg zu zaubern und Problemstellen verschwinden zu lassen.

Lange Haare – Frisuren, die jünger machen

Schluss mit einfachem Mittelscheitel und glatten, ungestylten Haaren! Weiche und natürliche Stylings und Schnitte sollten im Vordergrund stehen, um Jugendlichkeit auszustrahlen. Dazu passt zum Beispiel ein gerader oder schräger XL-Pony, der die Konturen des Gesichtes weicher wirken lässt und Fältchen auf der Stirn und in den Augenwinkeln verdeckt.

Anzeige

Wer (noch) keinen hat, kann sich mit einem Seitenscheitel aushelfen. Wellen (Beach Waves) und leichte Locken helfen ebenfalls, weniger streng und bieder zu wirken. Schwung und Volumen kommen vom Stufenschnitt, bei dem die Haare das Gesicht locker fransig umspielen. Aus dem selben Grund sollten Hochsteckfrisuren und Pferdeschwänze immer locker fallen.

Auf keinen Fall einen straffen Dutt oder einen glatten, hohen Pferdeschwanz frisieren. Lose Strähnen, toupieren, zerzausen und ein Pony sind wesentlich vorteilhafter. Ein toupierter Pferdeschwanz hilft, Volumen in das Haar zu bringen und die Gesichtskontur weniger hart wirken zu lassen. Das gilt auch für lockere Flechtfrisuren und lange Zöpfe, die charmant wirken, wenn man sich nicht von seinem langem Haar trennen möchte.

Jünger wirken mit kurzen Haaren

Frech und peppig wirkt eigentlich jeder kurze Haarschnitt. Bei jungen Frauen deutet er auf Selbstbewusstsein, bei älteren Frauen auf Power und Jugendlichkeit hin. Der fransige, kurze Pixie-Cut ist dafür das Paradebeispiel. Lange Haare kaschieren Falten im Gesicht, aber ein stylischer, mutiger Pixie lenkt von ihnen ab.

Auch kurze Locken und Wellen wirken verspielt. Ein Bob aus mittellangen Haaren sieht auf jeden Fall stilbewusst und jung aus. In den Händen des Friseurs verwandelt sich diese Grundfrisur in eine Abwandlung, die perfekt zur Gesichtsform und den Eigenschaften der Haare passt. So ist zum Beispiel ein asymmetrischer Bob denkbar, oder eine kürzere Version bis zum Kinn. Zum Bob passt ein dichter gerader XL-Pony oder ein angedeuteter Pony durch kurze Strähnen am Rand der Stirn.

Farben für scheinbar jüngere Frisuren

Das graue Haare nur bei den wenigsten Frauen für Jugend stehen können, braucht man nicht zu erwähnen. Stattdessen werden am Besten warme und frische Farben gewählt. Der Teint des Gesichtes sollte mit einbezogen werden – mit der falschen Farbe wirkt man sonst schnell blass, ungesund und grau. Kupfer in verschiedenen Nuancen belebt jedes Gesicht.

Weniger auffällig sind warme Brauntöne, Kaffee- und Schokoladen-Farben. Helle Highlights und andere moderne Farben (zum Beispiel Dip Dye) stehen durchaus auch reiferen Frauen. Also keine Angst vor diesen Trends!

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
Moroccanoil Behandlung Original 25ml
Moroccanoil Behandlung Original 25ml
Die Preisgekrönte Original-haarbehandlung; Mit nährendem Arganöl und Vitaminen angereichert
15,30 EUR
17%Bestseller Nr. 3
Orofluido Elixir Pflegeöl, 1er Pack (1 x 100 ml)
Orofluido Elixir Pflegeöl, 1er Pack (1 x 100 ml)
Reduziert die Kämm- und Fönzeit; Macht das Haar leicht, seidig und einfach zu kämmen; Gibt dem Haar Volumen und Bewegung
15,95 EUR −17% 13,20 EUR