Graue Haare zeigen - 3 Gründe, warum man sie nicht färben sollte
Graue Haare zeigen - 3 Gründe, warum man sie nicht färben sollte Ground Picture/shutterstock.com

Fransiger Bob für Frauen über 50 Jahre : Probieren Sie diese Bob-Varianten aus!

Fransen Bobs sind eine vielseitige und stilvolle Option für Frauen über 50. Wenn Sie Ihren Look etwas aufpeppen möchten, sollten Sie eine dieser Fransen Bob-Varianten ausprobieren. Von gesichtsumrahmenden Fransen bis hin zu geschwungenen Seitenponyfrisuren gibt es für jeden Stil das Richtige. Also, worauf warten Sie noch? Probieren Sie den Fransen Bob aus!

Der klassische Bob – diese Frisur ist kinnlang mit glattem oder leicht gelocktem Haar

Der Bob ist die Frisur, die einfach nicht aus der Mode kommt! Diesen klassischen Schnitt gibt es schon seit Jahrzehnten und er ist nach wie vor ein stilvoller, anspruchsvoller Look. Der Bob ist typischerweise kinnlang oder etwas kürzer, mit einem stumpfen Schnitt über den Rücken und die Seiten. Je nachdem, wie Sie ihn stylen, kann er entweder glattes oder leicht gelocktes Haar aufweisen. Der Bob ist ein zeitloser Look, der nie aus der Mode kommt und zu einer Vielzahl von Gesichtsformen und Stilen passen kann. Wenn Sie also auf der Suche nach einem schmeichelhaften Haarschnitt mit einer beneidenswerten Vielseitigkeit sind, dann könnte der klassische Bob die perfekte Wahl für Sie sein!

Der moderne Bob – diese Frisur ist kürzer als der klassische Bob, mit abgehackten Lagen und einem Pony

Der moderne Bob ist ein kantiger Look, der nie aus der Mode kommen wird. Diese Frisur ist nicht nur ein klassischer Bob mit ein paar Strähnen, sondern bietet eine ganze Welt an Vielseitigkeit und Ausdruck. Der Schnitt besteht aus abgehackten Strähnen, die die Form Ihres Haares völlig verändern und viel Struktur für diejenigen bieten, die ihre kreativen Looks beherrschen wollen. Was den Pony betrifft, können Sie entweder mit langen Fransen ein echtes Statement setzen oder ihn kürzer halten, um das Gesicht besser zu umrahmen. Letztendlich sorgt diese Frisur dafür, dass alle Augen auf Sie gerichtet sind, wenn Sie einen Raum betreten!

- Werbung -

Der lange Bob – diese Frisur ist zwischen Kinn- und Schulterlänge, mit oder ohne Pony

Der Long Bob ist eine zeitlose, vielseitige Frisur, die auf verschiedene Weise gestylt werden kann. Dieser Schnitt fällt zwischen Kinn und Schultern, mit oder ohne Pony. Die Möglichkeit, ihn gerade, gelockt oder gewellt zu stylen, macht ihn zu einer perfekten Wahl für alle, die etwas anderes suchen. Sie können zum Beispiel die Haarspitzen für ein kokettes Finish strukturieren oder Ihr Haar für einen dramatischen Ausgeh-Look locken. Und das Beste daran: Der Long Bob ist pflegeleicht und einfach in der Handhabung – und damit die perfekte Abwechslung!

Der gelockte Bob – diese Frisur ist für Frauen mit natürlich gelocktem Haar und kann beliebig lang sein

Wenn Sie sich von der Masse abheben wollen, mit einer Frisur, die einzigartig, aber dennoch vielseitig und professionell ist, könnte ein lockiger Bob die perfekte Frisur für Sie sein! Dieser modische Schnitt ist ideal für Frauen mit natürlich gelocktem Haar. Seine Länge kann vom Kinn bis zur Schulter reichen, so dass Sie ihn an Ihren gewünschten Look anpassen können. Das Beste daran: Die federnden Locken sorgen für Volumen, Form und eine schöne Textur – und verleihen Ihnen einen mühelos schicken Look.

Der umgekehrte Bob – diese Frisur ist hinten kürzer und vorne länger, mit oder ohne Pony

Der umgekehrte Bob ist eine kantige und moderne Frisur, die dank der etwas ungleichmäßigen Haarlänge etwas Geheimnisvolles an sich hat. Er ist nicht nur stilvoll und lenkt den Fokus auf Ihr Gesicht, sondern er schafft auch eine schmeichelhafte Silhouette für fast jede Gesichtsform. Sie können Ihren Reverse Bob in verschiedene Richtungen stylen: glatt und glatt mit minimalen Lagen rundherum oder mit viel Volumen und schwungvollem Pony vorne. Alles in allem stellt dieser einzigartige Schnitt die klassische Bob-Frisur auf den Kopf und macht sie zu etwas ganz Besonderem!

Tipps für das Styling Ihres gefransten Bobs

Den Sprung zu wagen und sich einen fransigen Bob zuzulegen, ist ein mutiger Schritt, aber ihn erfolgreich zu stylen, kann eine schwierige Aufgabe sein. Der Schlüssel zu einem tollen Look ist die richtige Pflege und die richtigen Stylingtechniken.

Hier einige Tipps für Ihren neuen Fransen-Bob:

Verwenden Sie ein mildes Shampoo, da stärkere Shampoos die natürlichen Öle in Ihrem Haar entfernen können; verwenden Sie Schaumfestiger oder andere Stylingprodukte, um die Textur zu verbessern; föhnen Sie Ihr Haar kopfüber, und achten Sie darauf, dass Sie es anschließend glätten und mit ein paar Locken versehen. Wenn Sie diese Tipps beherzigen, werden Sie Ihren fransigen Bob im Handumdrehen selbstbewusst rocken!

Wenn Sie auf der Suche nach einem schicken und stilvollen Haarschnitt sind, ist ein Bob die perfekte Wahl. Es gibt viele verschiedene Arten von Bobs zur Auswahl, so dass es sicher einen gibt, der perfekt für Sie ist. Sprechen Sie mit Ihrem Stylisten darüber, welche Art von Bob zu Ihrer Gesichtsform und Haarstruktur passt. Mit der richtigen Frisur und den richtigen Produkten können Sie diesen Look überall tragen, egal wo Sie hingehen.

Anzeige
56%Bestseller Nr. 1
Wella EIMI Extra Volume Schaumfestiger -...
  • Extra Volume kreiert intensives Volumen und fixiert die...
  • Mit seiner Hitzeschutz-Formel schützt der professionelle...
  • Den Volumenschaum vor Gebrauch schütteln und im...
51%Bestseller Nr. 2
5%Bestseller Nr. 3
L'Oréal Paris Elnett Schaumfestiger für Volumen...
  • Pflegendes Styling-Mousse zum Schutz der Haare beim Volumen-...
  • Ergebnis: Lebendiges Volumen und seidiger Glanz,...
  • Anwendung: 1. Dose vor Gebrauch gut schüttel 2 ....
Bestseller Nr. 4
L'Oréal Professionnel Paris Tecni.ART Full Volume...
  • Schaumfestiger für maximales Volumen
  • Extra starker Halt
  • Verleiht Glanz und Geschmeidigkeit
Vorheriger ArtikelDer ikonische “Marilyn Bob”-Look
Nächster Artikel5 Bob Frisuren für den Übergang