Farbenfrohes Haar: Entdecken Sie die Top-Trends in Bunten Haarfarben
Farbenfrohes Haar: Entdecken Sie die Top-Trends in Bunten Haarfarben

Farbenfrohes Haar: Entdecken Sie die Top-Trends in Bunten Haarfarben

Bedeutung von bunten Haarfarben im Trend

Bunte Haarfarben sind mehr als nur eine modische Laune; sie sind ein Ausdruck von Individualität und Kreativität. In den letzten Jahren haben wir einen deutlichen Anstieg in der Beliebtheit von lebhaften Haartönen gesehen. Diese Farben sind zu einem Symbol für Selbstausdruck und persönlichen Stil geworden. Von Pastelltönen bis hin zu Neonfarben – bunte Haarfarben bieten eine einzigartige Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und die eigene Persönlichkeit zu betonen.

Die moderne Welt der bunten Haarfarben ist geprägt von einer breiten Palette an Farboptionen und Färbetechniken. Sie sind nicht mehr nur etwas für die Jugend oder die Subkultur-Szene. Menschen aller Altersgruppen und Berufe experimentieren mit diesen auffälligen Farben. Dieser Trend reflektiert einen gesellschaftlichen Wandel, in dem individuelle Freiheit und Selbstakzeptanz zunehmend gefeiert werden.

- Werbung -

Kurze Historie der bunten Haarfarben

Die Geschichte der bunten Haarfarben reicht weiter zurück, als viele vielleicht denken. Bereits in der Antike färbten Menschen ihr Haar in verschiedenen Farben, oft mit natürlichen Farbstoffen. In den 1970er Jahren erlebten bunte Haarfarben durch die Punkbewegung eine Renaissance. Diese Zeit war geprägt von einer rebellischen Haltung und einem Drang zur Selbstexpression, wobei leuchtende und unkonventionelle Haarfarben als Ausdruck des individuellen Stils dienten.

Im Laufe der Zeit entwickelten sich die Methoden und Produkte zur Haarfärbung stetig weiter, was zu einer größeren Vielfalt und Haltbarkeit von bunten Haarfarben führte. Heute sind diese Farben zugänglicher denn je und werden von einer breiten Palette an Menschen genutzt. Von zarten Pastelltönen bis hin zu lebhaften Regenbogenfarben – die Welt der bunten Haarfarben bietet endlose Möglichkeiten, den eigenen Stil zum Ausdruck zu bringen.

Die fortlaufende Entwicklung neuer Färbetechniken und die ständige Verbesserung der Haarfarbenqualität haben dazu beigetragen, dass bunte Haarfarben zu einem festen Bestandteil der modernen Friseurkunst geworden sind. Sie sind nicht mehr nur ein Zeichen der Rebellion, sondern auch ein Mittel zur persönlichen Weiterentwicklung und zum Ausdruck von Einzigartigkeit in einer immer vielfältiger werdenden Welt.

Aktuelle Trends bei Bunten Haarfarben

Populäre Farben dieses Jahres

In diesem Jahr dominieren einige spezifische Farbtöne die Szene der bunten Haarfarben. Eine der herausragendsten Farben ist das lebendige Kobaltblau. Diese kühne und strahlende Farbe verleiht eine gewagte und dennoch stilvolle Ausstrahlung. Neben Blau sind auch Pastelltöne wie Lavendel und Roségold stark im Trend. Diese sanfteren Farben bieten eine subtile, aber dennoch bemerkenswerte Veränderung und sind besonders beliebt bei denen, die einen Hauch von Farbe wünschen, ohne zu extrem zu wirken.

Ein weiterer populärer Trend ist das leuchtende Smaragdgrün. Diese tiefgrüne Farbe ist ein echter Hingucker und spiegelt das wachsende Interesse an Naturtönen wider. Für die mutigeren unter uns sind Neonfarben wie elektrisches Pink und Sonnengelb topaktuell. Diese intensiven Farben sind perfekt für Personen, die gerne im Mittelpunkt stehen.

Aufstrebende Farbtrends und Kombinationen

Die Welt der bunten Haarfarben entwickelt sich ständig weiter, und in diesem Jahr gibt es einige aufregende neue Trends. Einer davon ist die Technik des Color Melting, bei der mehrere Farben nahtlos ineinander übergehen, um einen multidimensionalen Effekt zu erzielen. Diese Technik ermöglicht einzigartige Kombinationen wie das Zusammenspiel von Ozeanblau und Türkis oder das sanfte Ineinanderfließen von Pastellrosa und -lila.

Ein weiterer aufstrebender Trend sind natürliche Farben mit einem Twist. Denken Sie an brünettes Haar mit versteckten Strähnen in satten Farben wie Rubinrot oder Tiefviolett. Diese subtilen Farbhighlights bieten eine Überraschung und Vielseitigkeit, ohne zu überwältigen.

Schließlich gewinnt auch die Technik der Farbblöcke an Popularität. Hierbei werden verschiedene Bereiche des Haares in unterschiedlichen, kontrastierenden Farben gefärbt. Diese Methode ist besonders wirkungsvoll bei kürzeren Haarschnitten, wo die verschiedenen Farbblöcke eine dynamische und künstlerische Ästhetik schaffen können.

Jedes Jahr bringt neue Innovationen und Ideen in die Welt der bunten Haarfarben. Diese Trends zeigen, dass es immer Möglichkeiten gibt, kreativ zu sein und sich durch Haarfarben auszudrücken, egal ob man einen subtilen oder einen kühnen Look bevorzugt.

Auswahl der Richtigen Bunte Haarfarbe

Berücksichtigung des Hauttons

Die Wahl der richtigen bunten Haarfarbe beginnt mit der Berücksichtigung Ihres Hauttons. Dies ist entscheidend, da nicht jede Farbe zu jedem Teint passt. Menschen mit einem kühlen Hautunterton sehen oft am besten mit kühlen Haarfarben aus, wie Blau, Grün oder violette Töne. Warme Hauttöne hingegen harmonieren besser mit Farben wie Rot, Orange oder Goldtönen. Für einen neutralen Hautton bieten sich eine Vielzahl von Farben an, da dieser sowohl mit warmen als auch mit kühlen Farben harmoniert.

Ein einfacher Trick zur Bestimmung Ihres Hautuntertons ist die Betrachtung Ihrer Venen. Wenn Ihre Venen bläulich erscheinen, haben Sie wahrscheinlich einen kühlen Unterton, während grünliche Venen auf einen warmen Unterton hindeuten. Transparentes Tageslicht ist hierbei der beste Indikator.

Auswahl basierend auf Haartyp und Textur

Der Haartyp und die Textur spielen ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Auswahl der richtigen Haarfarbe. Dünnes oder feines Haar nimmt Farbe schneller auf und kann durch zu intensive Färbung leichter beschädigt werden. Hier empfiehlt sich die Wahl sanfterer Farben oder Techniken wie Balayage, um die Haarstruktur nicht zu überlasten.

Dickes oder grobes Haar hingegen kann kräftigere Farben und intensivere Färbetechniken gut vertragen. Lockiges Haar bietet eine wunderbare Leinwand für Farbverläufe und Highlights, da die Locken die verschiedenen Töne auf natürliche Weise hervorheben.

Persönlicher Stil und Alltagstauglichkeit

Die Wahl Ihrer Haarfarbe sollte nicht nur von ästhetischen Überlegungen geleitet sein, sondern auch von Ihrem persönlichen Stil und Ihrer Lebensweise. Wenn Sie in einem konservativen Berufsfeld arbeiten, könnten subtilere Farben oder versteckte Highlights eine bessere Wahl sein. Wenn Sie jedoch in einer kreativen Branche tätig sind oder einen persönlichen Stil haben, der auffälligere Looks bevorzugt, können Sie mit lebhafteren Farben experimentieren.

Es ist auch wichtig, den Pflegeaufwand zu berücksichtigen. Lebendige Farben erfordern in der Regel mehr Pflege und regelmäßige Touch-Ups, um ihr leuchtendes Aussehen zu bewahren. Wenn Sie einen eher wartungsarmen Stil bevorzugen, könnten Techniken wie Ombre oder Balayage, bei denen der Ansatz natürlich bleibt, eine praktische Lösung sein.

Letztendlich ist die wichtigste Regel bei der Auswahl einer bunten Haarfarbe, dass sie Ihnen Freude bereitet und Ihr Selbstvertrauen stärkt. Es geht darum, eine Farbe zu finden, die Ihre Persönlichkeit widerspiegelt und Ihnen ein gutes Gefühl gibt.

Anwendungstechniken und Tipps

DIY vs. Professionelle Färbung

Die Entscheidung zwischen DIY (Do-It-Yourself) und professioneller Haarfärbung hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter Ihr Komfortniveau, Ihre Erfahrung mit Haarfärbungen und die Komplexität des gewünschten Farbergebnisses.

  • DIY-Färbung eignet sich hervorragend für einfache Farbwechsel oder das Auffrischen der Farbe. Sie ist kostengünstiger und kann bequem zu Hause durchgeführt werden. Allerdings erfordert sie ein gewisses Maß an Vorkenntnissen, um Fehler zu vermeiden.
  • Professionelle Färbung ist empfehlenswert, wenn Sie eine komplexe Farbänderung wünschen, wie z.B. Balayage, Ombre oder eine drastische Farbänderung. Ein professioneller Friseur kann sicherstellen, dass die Farbe gleichmäßig aufgetragen wird und das gewünschte Ergebnis erzielt wird, vor allem bei komplizierten Farbmischungen und -techniken.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Färben

  1. Farbauswahl: Wählen Sie die gewünschte Haarfarbe unter Berücksichtigung Ihres Hauttons, Haartyps und persönlichen Stils.
  2. Vorbereitung: Stellen Sie alle notwendigen Materialien bereit – Haarfarbe, Entwickler, Handschuhe, Pinsel, Schale, und alte Handtücher zum Schutz Ihrer Kleidung und Oberflächen.
  3. Strähnentest: Führen Sie einen Strähnentest an einer kleinen Haarpartie durch, um die Reaktion auf die Farbe und die Einwirkzeit zu überprüfen.
  4. Haare vorbereiten: Waschen Sie Ihre Haare nicht unmittelbar vor der Färbung, da die natürlichen Öle des Haares helfen, die Kopfhaut zu schützen.
  5. Auftragen der Farbe: Beginnen Sie am Haaransatz und arbeiten Sie sich Strähne für Strähne vor. Verwenden Sie einen Pinsel für eine präzise Anwendung.
  6. Einwirkzeit beachten: Halten Sie sich an die auf der Farbpackung angegebene Einwirkzeit.
  7. Auswaschen: Spülen Sie die Farbe gründlich aus, bis das Wasser klar ist. Verwenden Sie anschließend einen Farbschutz-Conditioner.
  8. Nachpflege: Pflegen Sie Ihr gefärbtes Haar mit farbschützenden Produkten.

Tipps für eine gleichmäßige Farbverteilung

  • Haare in Abschnitte teilen: Teilen Sie Ihr Haar in vier bis sechs Abschnitte für eine gleichmäßige Anwendung.
  • Verwenden Sie genug Farbe: Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Produkt verwenden, um das gesamte Haar gleichmäßig zu bedecken.
  • Vermeiden Sie Flecken: Tragen Sie Vaseline entlang Ihrer Haarlinie auf, um Flecken auf der Haut zu vermeiden.
  • Sorgfältiges Auftragen: Verwenden Sie einen Haarfärbepinsel für präzises Auftragen und um sicherzustellen, dass jede Strähne gleichmäßig bedeckt ist.
  • Regelmäßige Kontrolle: Überprüfen Sie Ihr Haar während der Einwirkzeit regelmäßig, um sicherzustellen, dass die Farbe gleichmäßig einwirkt.
  • Nachbesserung der Wurzeln: Für eine gleichmäßige Farbe achten Sie besonders auf die Wurzeln, da diese oft eine andere Einwirkzeit als die Längen und Spitzen benötigen.

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre DIY-Haarfärbung so professionell und gleichmäßig wie möglich aussieht.

Pflege von Bunten Haarfarben

Pflegetipps zur Farberhaltung

Bunte Haarfarben können atemberaubend aussehen, erfordern jedoch eine spezielle Pflege, um ihre Leuchtkraft und Intensität zu bewahren. Hier sind einige Schlüsseltipps:

  1. Vermeiden Sie häufiges Waschen: Zu häufiges Haarewaschen kann die Farbe schneller verblassen lassen. Beschränken Sie das Waschen auf zwei- bis dreimal pro Woche.
  2. Kaltes Wasser verwenden: Waschen Sie Ihr Haar mit kaltem oder lauwarmem Wasser. Heißes Wasser öffnet die Haarschuppenschicht, was zu einem schnelleren Verblassen der Farbe führen kann.
  3. Farbschützende Produkte verwenden: Investieren Sie in Shampoos und Conditioner, die speziell für gefärbtes Haar formuliert sind. Diese Produkte sind frei von harten Chemikalien und helfen, die Farbe zu versiegeln.
  4. Regelmäßige Tiefenpflege: Verwenden Sie einmal wöchentlich eine tiefenwirksame Haarmaske, um Feuchtigkeit und Nährstoffe zurückzugeben, die durch den Färbeprozess verloren gehen können.
  5. Hitzeschutz verwenden: Verwenden Sie vor dem Stylen mit Hitze (Föhn, Glätteisen, Lockenstab) immer einen Hitzeschutz, um Schäden und Verblassen zu vermeiden.
  6. Sonnenschutz für das Haar: UV-Strahlung kann die Haarfarbe ausbleichen. Verwenden Sie Produkte mit UV-Schutz oder tragen Sie eine Kopfbedeckung, wenn Sie längere Zeit in der Sonne verbringen.

Produkt-Empfehlungen und Routine

  1. Farbschützendes Shampoo und Conditioner: Suchen Sie nach Produkten, die speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurden, z.B. von Marken wie Redken, L’Oréal Professionnel oder Schwarzkopf.
  2. Hitzeschutzspray: Ein Qualitäts-Hitzeschutzspray ist unerlässlich, besonders wenn Sie regelmäßig Styling-Werkzeuge verwenden. Marken wie ghd oder Kérastase bieten gute Optionen.
  3. Haarmasken und Leave-in-Conditioner: Produkte wie die Moroccanoil Intensive Feuchtigkeitsmaske oder der Leave-in-Conditioner von It’s a 10 Miracle bieten zusätzliche Pflege und Schutz.
  4. UV-Schutzsprays: Produkte wie das Paul Mitchell Sun Shield Conditioning Spray bieten Schutz vor UV-Strahlen und verhindern das Ausbleichen der Farbe.

Umgang mit Farbverblassung

  • Auffrischen der Farbe: Verwenden Sie zwischen den Färbeterminen farbauffrischende Produkte wie Tönungsshampoos oder Farbmasken, um die Leuchtkraft zu erhalten.
  • Haaröl: Natürliche Öle wie Argan- oder Kokosöl können helfen, die Haarstruktur zu stärken und das Ausbleichen der Farbe zu verlangsamen.
  • Regelmäßige Nachbesserung: Planen Sie regelmäßige Besuche beim Friseur, um die Wurzeln nachzubessern und die Farbe aufzufrischen.
  • Natürliche Methoden: Für leichte Farbauffrischungen können auch natürliche Methoden wie eine Spülung mit schwarzem Tee (für dunklere Töne) oder Kamillentee (für hellere Töne) verwendet werden.

Indem Sie diese Pflegetipps befolgen, können Sie sicherstellen, dass Ihre bunte Haarfarbe so lange wie möglich lebendig und strahlend bleibt.

Häufige Fehler und deren Vermeidung

Typische Färbe-Fehler

  1. Falsche Farbauswahl: Eine Haarfarbe zu wählen, die nicht zum Hautton passt oder zu drastisch für den gewünschten Look ist, kann enttäuschende Ergebnisse bringen. Vermeidung: Führen Sie vorab eine genaue Farbanalyse durch und berücksichtigen Sie Ihren natürlichen Hautton und -typ.
  2. Übermäßige Haarschädigung: Besonders bei Bleichen oder häufigem Färben kann das Haar stark geschädigt werden. Vermeidung: Begrenzen Sie die Häufigkeit der Haarfärbungen und verwenden Sie schonende Produkte.
  3. Ungleichmäßige Farbverteilung: Dies tritt häufig bei DIY-Färbungen auf, wenn die Farbe nicht gleichmäßig aufgetragen wird. Vermeidung: Teilen Sie Ihr Haar in Abschnitte, verwenden Sie ausreichend Farbe und achten Sie auf gleichmäßiges Auftragen.
  4. Missachtung der Einwirkzeit: Zu kurze oder zu lange Einwirkzeiten können zu unerwünschten Farbergebnissen führen. Vermeidung: Halten Sie sich strikt an die auf der Verpackung angegebene Einwirkzeit.
  5. Vernachlässigung der Nachpflege: Mangelnde Pflege nach dem Färben kann zu schnellem Verblassen und Haarschädigung führen. Vermeidung: Investieren Sie in qualitativ hochwertige Nachpflegeprodukte und wenden Sie diese regelmäßig an.

Tipps zur Schadensvermeidung

  1. Vorsichtige Haarvorbereitung: Vermeiden Sie es, Ihr Haar unmittelbar vor dem Färben zu waschen, um die natürlichen Öle als Schutzbarriere zu bewahren.
  2. Strähnentest durchführen: Testen Sie die Farbe zuerst an einer kleinen Strähne, um allergische Reaktionen und das Farbergebnis zu überprüfen.
  3. Professionelle Beratung einholen: Wenn Sie unsicher sind, konsultieren Sie einen Friseur, besonders für komplexe Färbungen wie Balayage oder große Farbveränderungen.
  4. Qualitätsprodukte verwenden: Wählen Sie hochwertige Färbeprodukte, um Ihr Haar zu schonen und langanhaltende Ergebnisse zu erzielen.
  5. Regelmäßige Haarpflege: Integrieren Sie Tiefenpflegebehandlungen in Ihre Haarroutine, um Feuchtigkeit und Nährstoffe zurückzuführen.
  6. Hitzestyling minimieren: Vermeiden Sie übermäßige Hitze beim Styling, um zusätzliche Schäden am gefärbten Haar zu verhindern.

Durch das Beachten dieser Tipps können Sie viele der häufigsten Fehler bei der Haarfärbung vermeiden und sicherstellen, dass Ihr Haar gesund bleibt und die Farbe möglichst lange strahlend und schön aussieht.

Gewagtes Farbspiel bei den Haarfarben

Mit der Haarfarbe kann man trendige Highlights setzen und in dieser Saison ist bunt erlaubt. Längst braucht man sich auf die traditionellen Haarfarben beschränken. Lila, Blau, Pink und Grün sind jetzt aktuell und erlauben es der Frau, ihre modischen Fantasien einmal voll auszuleben. Die Stars haben diesen Trend für sich entdeckt und machen das Colourblocking für das Haar in fröhlich bunten Farben zum Teil ihres aktuellen Looks. Die Vielzahl von Farben und Farbkombinationen macht dabei ein sehr individuelles Styling möglich, dass man zur Zeit auf den internationalen Laufstegen bewundern kann.

Lily Allen: Haarstyle mit Faszination in Bunt

Lily Allen ist eine Vorreiterin des neuen bunten Looks bei den Frisuren. Ihr natürlicher, dunkelbrauner Haarton, der am Ansatz und am Pony zur Wirkung kommt, wird von einer Reihe von harmonischen Farben aufgelockert, die von Lila bis zu hellem Orange reichen und nahtlos ineinander übergehen. Das Farbspiel gleicht einer romantischen Abenddämmerung und zieht Blicke magnetisch an. Der aktuelle “Clavi Schnitt” trägt ein weiteres dazu bei, das die Frisur elegant wirkt. Der Cut endet genau am Schlüsselbein und bringt das Gesicht vorteilhaft zur Geltung.

Facettenreiche Haarfarbspiele schmeicheln Chloe Norgaard

Chloe Norgaard ist ein herrliches Beispiel für die Variantionsmöglichkeiten, die bunte Haarfarben bieten. Ob privat oder bei öffentlichen Events zeigt sich die junge Kalifornierin gerne mit knallbuntem Haar, das immer wieder für Aufsehen sorgt. Auf den Elle Style Awards 2014 konnte man ihr Haar in pastellfarben bewundern, die mit lila, grünen und rosa Strähnen das brünette Haar durchzogen. Dazu trug sie ihre Mähne in Beach Waves gestylt und zog Blicke magnetisch auf sich. Aber auch der Look, in dem man Chloe auf dem roten Teppich der Belvedere Party bewundern konnte, sorgte für Furore. Vom blond gefärbten Ansatz ging das Haar in Pinktöne über, das von lila Strähnen durchzogen war. Zusammen mit der Side Flip Frisur aus den achtziger Jahren kreierte Chloe einen absolut gelungenen Auftritt. Auf dem Catwalk der Whistles-Show präsentierte sich die Amerikanerin unlängst mit einer Haarpracht eine Mittelscheitelfrisur in Grüntönen, die vom Ansatz zu den Spitzen heller wurden und bewies sich damit als absolute Trendsetterin.

Welche Frisuren eignen sich für den bunten Look?

Um die verschiedenen Farben richtig in Szene zu setzen, ist es notwendig Übergänge zwischen den einzelnen Nuancen zu schaffen. Darum eignet sich dieser Look auch am besten für langes, oder wenigsten kinnlanges Haar, bei dem man von Ansatz bis zur Spitze ein ganzes Kaleidoskop von Farben ins Spiel bringen kann. Bei dieser Mode ist das Colourblocking selbst der Blickpunkt und es empfiehlt sich, ein einfaches Styling vorzuziehen. Besonders Frisuren mit Mittelscheitel eignen sich hervorragend, um die bunte Haarmode zu tragen. In gewelltem Haar wirken die Farben ebenso gut, wie im glatten Haar. Natürlich kann man mit einigen Stilvariationen öfters Mal für einen neuen Look sorgen. Mit Seitenscheitel oder auch mit Pony getragen, erhält die Frisur immer wieder ein neues Bild.

Pflege ist beim bunten Look essentiell

Wer sich dazu entscheiden möchte, die neuen Farbspielereien im Haar selbst einmal auszuprobieren, sollte auf eine optimale Haarpflege Wert legen. Wenn man Produkte mit Farbschutz anwendet, erhalten die Farben einen besonders lebendigen Ausdruck und außerdem halten sie auch länger. Die Spezialprodukte für gefärbtes Haar bieten außerdem einen ausgezeichneten Schutz für das Haar gegen chemische Einflüsse, so dass die Haarpracht immer schön und gesund aussieht, auch wenn man häufig färbt.

 

Häufige Leserfragen zum Thema Bunte Haarfarben

1. Wie lange hält eine bunte Haarfarbe?

Antwort: Die Haltbarkeit einer bunten Haarfarbe variiert je nach Art der Farbe, Haartyp und Pflegeroutine. Semi-permanente Tönungen halten meist 4-6 Wochen, wobei die Intensität mit jeder Wäsche abnimmt. Dauerhafte Haarfarben halten länger, benötigen aber regelmäßige Ansatzbehandlungen. Die Langlebigkeit kann durch die Verwendung von farbschonenden Shampoos und Conditionern, weniger häufiges Waschen und Vermeidung von zu viel Hitze beim Styling verlängert werden.

2. Schadet das Färben meinem Haar?

Antwort: Haarfärben kann das Haar beanspruchen, besonders wenn Bleichmittel im Spiel sind. Allerdings haben sich die Haarfärbemittel in den letzten Jahren stark verbessert. Um Schäden zu minimieren, ist es wichtig, hochwertige Produkte zu verwenden und das Haar vor und nach dem Färben gut zu pflegen. Regelmäßige Tiefenpflegebehandlungen und der Verzicht auf Hitzestyling helfen, das Haar gesund zu halten. Bei starker Aufhellung oder häufigem Färben ist es ratsam, einen professionellen Friseur zu konsultieren.

3. Kann ich von dunklem zu hellem Haar wechseln, ohne es zu beschädigen?

Antwort: Der Wechsel von dunklem zu hellem Haar ist meistens mit einer gewissen Belastung für das Haar verbunden, da in der Regel ein Bleichmittel erforderlich ist. Um Schäden zu minimieren, sollte dieser Prozess schrittweise und idealerweise von einem professionellen Friseur durchgeführt werden. Zwischen den Aufhellungsschritten sind Pflegebehandlungen wichtig, um das Haar zu stärken und zu nähren. Beachten Sie, dass dies ein langfristiger Prozess sein kann, besonders wenn Sie eine signifikante Aufhellung ohne schwere Schäden erreichen möchten.

4. Wie kann ich verhindern, dass meine bunte Haarfarbe schnell verblasst?

Antwort: Um das schnelle Verblassen bunter Haarfarben zu verhindern, gibt es mehrere Schlüsselstrategien: Waschen Sie Ihre Haare weniger häufig und verwenden Sie kaltes Wasser, da heißes Wasser die Farbe schneller auswaschen kann. Investieren Sie in Shampoos und Conditioner, die speziell für gefärbtes Haar formuliert sind. Vermeiden Sie übermäßige Hitze beim Stylen und schützen Sie Ihre Haare vor der Sonne. Regelmäßige Tiefenpflegebehandlungen helfen, die Haarstruktur zu stärken und die Farbe zu schützen.

5. Wie wähle ich die beste Farbe für meinen Hautton?

Antwort: Die Wahl der richtigen Haarfarbe basiert auf Ihrem Hautton. Personen mit kühlen Hauttönen passen in der Regel gut zu Farben mit blauen oder violetten Untertönen, wie Platinblond, Blau oder Lila. Warme Hauttöne harmonieren besser mit Farben wie Kupfer, Gold, Rot oder warmem Braun. Wenn Sie einen neutralen Hautton haben, stehen Ihnen eine breite Palette von Farben zur Verfügung. Ein professioneller Friseur kann Ihnen helfen, den perfekten Farbton für Ihre individuelle Hautfarbe zu finden.

 

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Byhoo Haarfärbemittel für dunkles Haar,...
  • Anwendung auf dunklem Haar: Der Haarfärbekamm überwindet...
  • Einfach anzuwenden: Der Haarfärbekamm von Byhoo hat ein...
  • Lebendige Farbe: Wir bieten sechs helle Farben an, darunter...
Bestseller Nr. 2
Vip's Prestige Be Extreme | Semipermanenter...
869 Bewertungen
Vip's Prestige Be Extreme | Semipermanenter...
  • 🌈 Intensive und lebendige Farbe: Der semi-permanente...
  • 🔶 Reine und lang anhaltende Pigmente: Formuliert mit...
  • ⏳ Temporäres und vielseitiges Ergebnis: Genießen Sie die...
Bestseller Nr. 3
Haarkreide Kamm für Kinder, HOINCO 10 Stück...
125 Bewertungen
Haarkreide Kamm für Kinder, HOINCO 10 Stück...
  • 【10 temporäre helle Farben 】Sie erhalten 10 temporäre...
  • 【Einfach zu bedienen】 Unser Haarfärbekamm hat ein...
  • 【Ungiftig und leicht zu reinigen】Haarfärbeprodukte sind...
Bestseller Nr. 4
Schwarzkopf LIVE Ultra Brights or Pastel Sea...
  • Schwarzkopf Live Ultra Brights or Pastel 097 Mermaid
  • Semi-permanent
  • Eingebaute fesselnde Pigmente
Vorheriger ArtikelHaartrend: Two Tone in Blond-Schwarz
Nächster ArtikelTortoiseshell Haare: Der Trend für einen natürlichen Look