Start Haare Haarfarbe Rotes Haar: Welcher Rotton?

Rotes Haar: Welcher Rotton?

-

Rotes Haar: Welcher Rotton?

Welcher Rotton bei rotem Haar?

Ob dunkles Mahagoni, helles Erdbeerrot oder leuchtendes Violett, keine andere Haarfarbe ist vom Farbspektrum so vielseitig wie Rot. Aber welches Rot passt zu wem?!

Wer bekommt keine Lust auf rote Haare, läuft einem doch bei verschiedenen Rottönen quasi das Wasser im Munde zusammen. Schokolade, Chili, dunkle Kirsche, Aubergine, Erdbeere oder Himbeerrot. Nichts ist so vielseitig wie diese Haarfarbe.

Ausprobieren mit Strähnen und Tönungen.

Wenn die Ausgangsfarbe der eigenen Haare nicht wesentlich dunkler ist, als der Rotton, in den man sich verliebt hat, steht einem Farbexperiment nichts im Weg. Hier kann man ganz einfach mit einer intensiven Tönung herausfinden, ob das neue Rot eine Liebe für immer oder nur eine modische Phase im Leben ist. Es gibt aber auch andere Möglichkeiten, um sich vorsichtig an einen neuen Rotton heranzutasten. Damit es nicht sofort extrem auffällig und knallig wird, können Highlights und Strähnen eine gute Alternative sein. Diese haben auch den Vorteil, dass rote Highlights immer den Eindruck verleihen, zum persönlichen Hauttyp zu passen. Wer jedoch sofort eine krasse, rote Veränderung auf dem Kopf sehen möchte, kommt um eine vorherige Blondierung fast nicht herum. Damit erscheint der gewünschte Rotton dann nicht nur sehr knallig sondern auch besonders strahlend.

Zu welchem Rotton passt die eigene Haarfarbe?!

Wer sich für Rot entscheidet, sollte immer die eigene Haarfarbe und den Teint beachten. Dadurch entscheidet sich nämlich, ob es ein warmes Kaminrot, ein dunkles Schwarzrot oder doch eine karamellige Variante werden soll. Für blonde Haare eignen sich daher Kupfertöne und ein weiches Rotblond besonders gut. Diese passen perfekt zum hellen Teint.

Bei dunkelblondem oder hellbraunen Haar unterscheidet man zwischen kalten und warmen Typen. Zum kalten Teint passen immer blaustichige Nuancen, wie Kirschrot, wo hingegen ein warmer Typ besser Goldene Nuancen wählen sollte. Hier eigenen sich Rotbuche, Kupfergold oder Karamell am besten. Schwarzhaarige Damen, deren Teint auch recht dunkel ist, sollten dagegen auch bei kühlen und dunklen Rottönen bleiben. Hier schmeicheln am besten ein dunkles Kirschrot, oder auch Violette oder Blaustichige Rottöne.

- Werbung -
Bestseller Nr. 1
Hairhaus espresso rot 200 ml
VITALITY'S - Badartikel
13,00 EUR
Bestseller Nr. 2
Alcina Color Shampoo Rot 200 ml Für einen...
Alcina - Badartikel
12,50 EUR
Bestseller Nr. 3
Profiline Farbpflegeshampoo Rot 300 ml Speziell...
Swiss O'Par - Badartikel
7,52 EUR
Bestseller Nr. 4
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Frisuren Magazin, ist es mir eine Freude über die neusten Trends und Produkte zu berichten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Letzte Aktualisierung am 11.04.2019 um 21:00 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API