Oscar Frisuren 2013: Die Glanzpunkte des roten Teppichs
Oscar Frisuren 2013: Die Glanzpunkte des roten Teppichs (Helga Esteb / Shutterstock.com)

Oscar Frisuren 2013: Die Glanzpunkte des roten Teppichs

Die Oscars 2013, offiziell bekannt als die 85. Academy Awards, waren ein glanzvolles Ereignis, das die herausragenden Leistungen in der Filmindustrie des Vorjahres würdigte. Gehalten im Dolby Theatre in Hollywood, Los Angeles, brachte diese Nacht nicht nur die Creme de la Creme der internationalen Filmindustrie zusammen, sondern setzte auch maßgebliche Trends in Sachen Mode und Schönheit. Von atemberaubenden Roben bis hin zu trendsetzenden Frisuren – die Oscars 2013 waren ein wahres Fest für die Augen und boten jede Menge Inspiration, besonders im Bereich der Kosmetik und des Haarstylings. Stars wie Jennifer Lawrence, Anne Hathaway und Charlize Theron standen im Rampenlicht, nicht nur für ihre schauspielerischen Leistungen, sondern auch für ihre makellosen Auftritte auf dem roten Teppich. In diesem Artikel tauchen wir tief in die Welt der Oscar-Frisuren 2013 ein, bieten Tipps und Anleitungen, wie man diese glamourösen Looks nachstylen kann, und erklären, warum diese Styles auch heute noch relevant und nachahmenswert sind.

Die herausragendsten Oscar Frisuren 2013

Die Oscars 2013 zeigten eine beeindruckende Vielfalt an Haarstyling, von klassischen Eleganzen bis hin zu modernen Interpretationen traditioneller Looks. Hier sind einige der auffälligsten und elegantesten Frisuren, die auf dem roten Teppich zu sehen waren, und die Stars, die sie trugen:

  • Jennifer Lawrence’s Hochsteckfrisur: Jennifer Lawrence, die für ihre Rolle in “Silver Linings Playbook” den Oscar als Beste Hauptdarstellerin gewann, beeindruckte mit einer romantischen, zurückgesteckten Hochsteckfrisur. Dieser Look, perfektioniert mit einem subtilen Krönchen aus rückwärts geflochtenen Strähnen, unterstrich ihre einfache, aber atemberaubende Dior-Robe und setzte einen Standard für Eleganz und Klassik.
  • Charlize Theron’s Pixie Cut: Charlize Theron bewies, dass kurzes Haar auf dem roten Teppich genauso glamourös sein kann wie lange Locken. Ihr makellos gestylter Pixie Cut, kombiniert mit ihrer strahlenden Haut und einem atemberaubenden Dior Haute Couture Kleid, strahlte eine moderne Eleganz aus, die viele zur Nachahmung inspirierte.
  • Anne Hathaway’s kurze Locken: Frisch geschnitten für ihre Rolle in “Les Misérables”, trug Anne Hathaway ihre kurzen Haare in sanften Wellen, die ihre zarten Gesichtszüge hervorhoben. Ihr minimalistischer Look war ein hervorragendes Beispiel dafür, wie man mit weniger mehr erreichen kann, vor allem in Kombination mit ihrem rosa Prada-Kleid.
  • Jessica Chastain’s alte Hollywoodwellen: Jessica Chastain, nominiert für ihre Rolle in “Zero Dark Thirty”, entschied sich für einen glamourösen Retro-Look. Ihre langen, seidigen Locken, die zur Seite gekämmt wurden, erinnerten an die goldene Ära Hollywoods und passten perfekt zu ihrem goldenen Armani Prive Kleid.
  • Amanda Seyfried’s komplizierte Hochsteckfrisur: Amanda Seyfried präsentierte eine kunstvolle Hochsteckfrisur, die mit ihrem Alexander McQueen Kleid eine bezaubernde Märchenästhetik schuf. Die detailreiche Frisur, eine Kombination aus Zöpfen und gedrehten Strähnen, zeigte, wie kreatives Haarstyling einen Gesamtlook verzaubern kann.

Diese Frisuren repräsentieren nicht nur die künstlerische Vielfalt und Kreativität, die bei den Oscars 2013 zur Schau gestellt wurden, sondern dienen auch als Zeitkapsel der damaligen Schönheitstrends. Sie bieten zeitlose Inspirationen für jeden Anlass, von formellen Veranstaltungen bis hin zu alltäglichen Stylings.

- Werbung -

Accessoires und Finishings für den Oscar-Look

Um den perfekten Oscar-Look zu kreieren, sind nicht nur die Frisur und das Styling entscheidend, sondern auch die sorgfältige Auswahl an Accessoires und Finishings. Diese ergänzen und verfeinern den Look, indem sie ihm eine individuelle Note verleihen und für verschiedene Anlässe anpassen. Hier sind einige Empfehlungen:

  • Haarschmuck: Elegante Haar-Accessoires wie Haarreifen, Clips und Broschen können einer Frisur das gewisse Etwas verleihen. Für einen glamourösen Abendlook eignen sich Accessoires mit Strasssteinen oder Perlen. Für einen subtileren, tagsüber geeigneten Look können einfache, aber stilvolle Haarspangen oder -bänder verwendet werden. Jennifer Lawrence’s zurückgesteckte Hochsteckfrisur könnte zum Beispiel mit einem zarten, mit Perlen besetzten Haarband ergänzt werden, um den romantischen Charme zu unterstreichen.
  • Finishings: Ein glänzendes Finish kann durch leichte Haaröle oder Glanzsprays erzielt werden, die das Licht einfangen und das Haar gesund aussehen lassen. Für Frisuren wie Jessica Chastain’s alte Hollywoodwellen ist ein Glanzspray ideal, um den glatten, glänzenden Look zu betonen. Um fliegende Haare zu bändigen und für einen polierten Look zu sorgen, können leichte Haarwachse oder Pomaden verwendet werden.
  • Styling-Produkte: Um sicherzustellen, dass Ihre Frisur den ganzen Tag oder Abend hält, sind hochwertige Styling-Produkte unerlässlich. Ein gutes Haarspray bietet Halt, ohne zu verkleben. Für Locken oder Wellen sind Mousse oder Lockenverstärker empfehlenswert, da sie Definition verleihen und Frizz minimieren. Charlize Theron’s Pixie Cut profitiert beispielsweise von einem matten Wachs, das Struktur verleiht, ohne das Haar zu beschweren.
  • Anpassung für verschiedene Anlässe: Der Schlüssel zur Anpassung eines Oscar-Looks für verschiedene Anlässe liegt in der Balance zwischen Eleganz und Alltagstauglichkeit. Für formelle Ereignisse können Sie mit auffälligerem Haarschmuck und stärkerem Make-up experimentieren. Für einen casual Look sollten Sie die Frisur etwas lockerer stylen und dezenteren Haarschmuck wählen. Die Anpassung der Frisur an die Kleidung und den Anlass ist ebenfalls wichtig; ein elegantes Abendkleid verlangt nach einer raffinierteren Frisur als ein lässiges Tagesoutfit.

Durch die Integration dieser Accessoires und Finishings in Ihren Styling-Prozess können Sie nicht nur einen Oscar-reifen Look kreieren, sondern diesen auch perfekt an Ihren persönlichen Stil und die Gegebenheiten des Anlasses anpassen.

Häufige Leserfragen zum Thema Oscar-Frisuren und Styling

1. Wie kann ich eine Oscar-reife Frisur zu Hause nachstylen?

Das Nachstylen einer Oscar-reifen Frisur zu Hause ist mit den richtigen Werkzeugen und etwas Übung durchaus möglich. Beginnen Sie mit der Auswahl einer Frisur, die zu Ihrer Haarlänge und -textur passt. Nutzen Sie Tutorials, um die Techniken zu erlernen. Ein Lockenstab oder Glätteisen kann für die meisten Styles erforderlich sein. Verwenden Sie hochwertige Stylingprodukte, um den Look zu fixieren und zu verfeinern. Vergessen Sie nicht, die Frisur mit einem passenden Haarschmuck zu ergänzen, um dem Look den letzten Schliff zu geben.

2. Kann ich auch mit kurzem Haar einen glamourösen Oscar-Look kreieren?

Absolut! Charlize Theron und Anne Hathaway haben bewiesen, dass kurze Haare genauso glamourös sein können wie lange Locken. Der Schlüssel liegt in der Textur und im Finish. Verwenden Sie Stylingprodukte, die Volumen und Glanz verleihen. Accessoires wie glitzernde Haarclips oder elegante Haarreifen können auch bei kurzen Haaren für einen Hauch von Glamour sorgen.

3. Wie sorge ich dafür, dass mein Haar den ganzen Abend über perfekt sitzt?

Um sicherzustellen, dass Ihre Frisur den ganzen Abend hält, beginnen Sie mit einer guten Basis, indem Sie ein Volumen-Shampoo und einen Conditioner verwenden. Ein Hitzeschutzmittel ist essenziell, um Schäden durch Stylingwerkzeuge zu vermeiden. Wählen Sie ein Haarspray mit starkem Halt, aber achten Sie darauf, es nicht zu übertreiben, damit das Haar nicht steif wirkt. Für zusätzlichen Halt können Sie unter der Oberfläche versteckte Haarnadeln verwenden, besonders bei Hochsteckfrisuren.

4. Wie wähle ich die richtige Frisur für mein Outfit und den Anlass aus?

Die Wahl der richtigen Frisur hängt von Ihrem Outfit und dem Anlass ab. Bei einem hochgeschlossenen Kleid kann eine Hochsteckfrisur oder ein eleganter Bun die Halslinie betonen. Bei einem Outfit mit tiefem Ausschnitt oder Rücken können wellige, offene Haare einen schönen Rahmen für das Gesicht und den Ausschnitt bieten. Berücksichtigen Sie auch den Stil des Events – ein formeller Anlass erfordert möglicherweise eine raffiniertere Frisur als eine lässige Zusammenkunft.

5. Wie integriere ich aktuelle Trends in meine Oscar-Frisur, ohne zu übertreiben?

Um aktuelle Trends in Ihre Oscar-Frisur zu integrieren, ohne zu übertreiben, wählen Sie ein oder zwei Elemente, die modern, aber zeitlos sind. Dies könnte eine bestimmte Art von Locken, eine Haarfarbe oder ein trendiger Haarschnitt sein. Kombinieren Sie diese mit klassischen Elementen, um ein ausgewogenes, stilvolles Aussehen zu erzielen. Weniger ist oft mehr, daher sollten Sie sich auf Qualität statt Quantität konzentrieren, wenn es um das Styling und die Accessoires geht.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Wellaflex Men Express Fix Haarspray | Ultra...
  • Wellaflex Men Express Fix Haarspray ist ein Haarspray mit...
  • Bis zu 48 Std. Halt mit einer veganen Formel, die sanft zur...
  • Für definierte und trendige Frisuren, die halten
Bestseller Nr. 2
Wellaflex Shine & Hold Haarspray für Frauen | Bis...
  • Wellaflex Shine & Hold Haarspray, ein Haarstylingprodukt mit...
  • Sanft zur Kopfhaut, vegan und dermatologisch getestet
  • Ein 48-Stunden-Haarspray mit ultra starkem Halt für...
31%Bestseller Nr. 3
Wella Professional Performance Haarspray, 500 ml,...
  • Bietet sicheren Halt
  • Für alle frisurentypen
  • Lässt sich leicht und rückstandslos ausbürsten
41%Bestseller Nr. 4
Wella EIMI Dynamic Fix Styling Spray – 45...
  • 75 ml
  • Modellier-Spray
  • Fixiert den Style
Vorheriger ArtikelWie man Spiky Hair richtig stylt: Ein Schritt-für-Schritt-Anleitung für Männer
Nächster ArtikelPerfektes Haar beginnt hier: Ihr ultimativer Ratgeber zum idealen Shampoo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein