Neuer Trend Mittellange blonde Frisuren für dünnes Haar - 7 umwerfende Styles!
Neuer Trend Mittellange blonde Frisuren für dünnes Haar - 7 umwerfende Styles! Alena Ozerova/shutterstock.com

Neuer Trend: Mittellange blonde Frisuren für dünnes Haar – 7 umwerfende Styles!

In einer Welt voller vielfältiger Haarfarben und Texturen sticht blondes, dünnes Haar durch seine zeitlose Eleganz und seinen natürlichen Charme hervor. Wenn Sie zu den glücklichen Frauen gehören, die von Mutter Natur mit dieser wunderschönen Haarfarbe gesegnet wurden, aber gleichzeitig nach Möglichkeiten suchen, Ihre mittellange Mähne in Szene zu setzen, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel präsentieren wir Ihnen sieben umwerfende Frisuren, die speziell auf mittellanges, blondes, dünnes Haar zugeschnitten sind. Diese Styles werden nicht nur Ihre natürliche Schönheit unterstreichen, sondern Ihnen auch dabei helfen, Ihr Haar voller und voluminöser wirken zu lassen.

Egal, ob Sie nach einer trendigen, alltagstauglichen Frisur suchen oder einen glamourösen Look für besondere Anlässe kreieren möchten – wir haben die perfekte Inspiration für Sie zusammengestellt. Lassen Sie sich von den neuesten Haartrends verzaubern und erfahren Sie, wie Sie Ihren blonden Schopf mit einfachen Tricks und Kniffen aufwerten können. Von lässigen Strandwellen über romantische Kronen-Zöpfe bis hin zu schicken, schrägen Bobs mit seitlichem Pony – unsere Auswahl an Frisuren bietet für jeden Geschmack und Anlass das Passende.

Bereit, Ihrem dünnen, blonden Haar neues Leben einzuhauchen und in die Welt der atemberaubenden Styles einzutauchen? Lesen Sie weiter und entdecken Sie die sieben umwerfenden mittellangen, blonden Frisuren, die Ihr dünnes Haar in ein voluminöses Kunstwerk verwandeln werden. Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie die perfekte Frisur, um Ihren individuellen Stil und Ihre Persönlichkeit gekonnt in Szene zu setzen!

- Werbung -

Was ist Blondes Haar

Blondes Haar ist eine Haarfarbe, die durch einen geringeren Gehalt an Melaninpigmenten im Haar gekennzeichnet ist. Es gibt zwei Haupttypen von Melanin: Eumelanin und Phäomelanin. Im Vergleich zu dunkleren Haarfarben, wie Braun oder Schwarz, enthält blondes Haar weniger Eumelanin und tendenziell mehr Phäomelanin. Der genaue Farbton von blondem Haar hängt vom Verhältnis dieser beiden Pigmente ab.

Es gibt verschiedene Schattierungen von blondem Haar, die von sehr hellen Tönen wie Platin oder Weißblond bis hin zu dunkleren Tönen wie Honig- oder Karamellblond reichen. Diese Schattierungen können sowohl natürliche als auch künstlich erzeugte Farben sein, wobei letztere durch Haarfärbemittel oder Bleichmittel erreicht werden. Die natürliche Haarfarbe eines Individuums ist genetisch bedingt und wird durch eine Kombination aus verschiedenen Genen bestimmt.

Blondes Haar kommt vorwiegend in Bevölkerungsgruppen vor, die in Regionen mit kühlerem Klima leben, wie z.B. Nordeuropa. Es wird vermutet, dass die Evolution in diesen Regionen die Entstehung von blondem Haar begünstigt hat, weil es eine höhere Lichtdurchlässigkeit für die Vitamin-D-Synthese in der Haut ermöglicht. Dies kann für Menschen in Regionen mit weniger Sonnenlicht, insbesondere während der Wintermonate, von Vorteil sein.

Blondes Haar kann sowohl bei Frauen als auch bei Männern vorkommen, wobei die Farbintensität und -dichte im Laufe des Lebens variieren kann. Bei vielen Menschen dunkelt die natürliche blonde Haarfarbe im Laufe der Zeit nach, insbesondere während der Pubertät. Es ist auch üblich, dass das Haar im Laufe des Lebens durch Umweltfaktoren, wie Sonneneinstrahlung, oder durch den natürlichen Alterungsprozess seine Farbe verändert.

In der Popkultur und der Modebranche wird blondes Haar oft als auffällig und attraktiv angesehen, was dazu führt, dass viele Menschen ihre Haarfarbe künstlich ändern, um einen blonden Farbton zu erreichen. Es gibt eine Vielzahl von Techniken und Produkten, die zum Färben oder Aufhellen der Haare verwendet werden können, um einen blonden Look zu erzielen, einschließlich permanenter und semi-permanenter Haarfarben, sowie Bleichmittel oder Aufhellungssprays.

Ursachen für Dünnes Haar

Dünnes Haar kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden, die sowohl genetischer als auch umweltbedingter Natur sein können. Hier sind einige der häufigsten Ursachen für dünnes Haar:

  1. Genetik: Die genetische Veranlagung spielt eine wichtige Rolle bei der Haardichte und -struktur. Wenn Ihre Eltern oder Großeltern dünnes Haar haben, ist es wahrscheinlicher, dass auch Sie dünnes Haar haben. Genetisch bedingtes dünnes Haar ist leider nicht reversibel, aber es gibt Möglichkeiten, das Haar optisch voller erscheinen zu lassen.
  2. Alterung: Im Laufe des Lebens verlangsamt sich der Haarwachstumszyklus, und die Haarfollikel produzieren weniger Haare. Dies kann zu dünner werdendem Haar führen. Zusätzlich nimmt die Haardichte mit zunehmendem Alter ab, was zu dünnerem Haar führt.
  3. Hormonelle Veränderungen: Schwankungen im Hormonspiegel können zu dünner werdendem Haar führen. Dies kann während der Schwangerschaft, in der Menopause oder bei hormonellen Störungen wie dem polyzystischen Ovarialsyndrom (PCOS) auftreten. In einigen Fällen kann sich das Haar nach einer Hormonbehandlung wieder erholen.
  4. Stress: Chronischer Stress kann zu einer vorübergehenden Form des Haarausfalls führen, die als Telogen-Effluvium bezeichnet wird. In diesem Zustand wird ein höherer Prozentsatz der Haare in die Ruhephase (Telogenphase) des Haarwachstumszyklus geschickt, was zu Haarausfall und dünner werdendem Haar führt.
  5. Ernährung: Eine unausgewogene Ernährung oder Nährstoffmangel kann zu dünner werdendem Haar beitragen. Insbesondere ein Mangel an Eisen, Zink, Biotin, Vitamin D und Protein kann sich negativ auf das Haarwachstum auswirken. Eine ausgewogene Ernährung und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln können helfen, das Haarwachstum zu unterstützen.
  6. Chemische oder thermische Haarbehandlungen: Häufige Anwendung von chemischen Behandlungen wie Haarfärbemitteln, Dauerwellen oder Glättungsbehandlungen sowie thermischen Stylingwerkzeugen wie Haarglättern und Lockenstäben können das Haar schwächen und zu Haarbruch führen. Dies kann das Haar dünner erscheinen lassen.
  7. Medikamente: Bestimmte Medikamente, wie zum Beispiel Chemotherapeutika oder Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck, können dünnes Haar oder Haarausfall verursachen. In vielen Fällen ist der Haarausfall vorübergehend und das Haar erholt sich nach Absetzen des Medikaments.
  8. Krankheiten: Bestimmte Erkrankungen, wie Schilddrüsenunterfunktion oder Autoimmunerkrankungen wie Alopecia areata, können zu dünner werdendem Haar führen. Eine angemessene Behandlung der Grundlegenden Erkrankung kann dazu beitragen, das Haarwachstum zu verbessern und das Haar voller erscheinen zu lassen.
  9. Traktion: Dauerhafter Zug auf das Haar durch enge Frisuren, wie Pferdeschwänze, Zöpfe oder Haarverlängerungen, kann zu einer Form des Haarausfalls führen, die als Traktionsalopezie bezeichnet wird. Das Haar kann dünner werden und sich an den betroffenen Stellen lichten. Um dies zu vermeiden, sollten Sie enge Frisuren vermeiden oder zumindest regelmäßig wechseln, um den Druck auf die Haarfollikel zu verringern.
  10. Umweltfaktoren: Umweltverschmutzung, Chlor im Schwimmbadwasser und intensive Sonneneinstrahlung können das Haar schädigen und zu Haarbruch und dünner werdendem Haar führen. Es ist wichtig, das Haar vor solchen Umweltbelastungen zu schützen, indem man beispielsweise Hüte trägt, um das Haar vor der Sonne zu schützen, und nach dem Schwimmen das Haar gründlich ausspült, um Chlorrückstände zu entfernen.

Um dünnes Haar zu behandeln, ist es wichtig, die zugrunde liegende Ursache zu identifizieren und gegebenenfalls medizinische oder lifestylerelevante Veränderungen vorzunehmen. Es gibt auch Produkte und Behandlungen, die helfen können, das Haar voller und dicker erscheinen zu lassen, wie Volumenshampoos, Conditioner, Haarverdickungssprays oder Haarfasern. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, einen Dermatologen oder Trichologen zu konsultieren, um eine umfassende Beurteilung und Empfehlungen zur Behandlung von dünnem Haar zu erhalten.

Die Besten 7 Frisuren bei dünnen blonden Mittelangen Haar

Dünnes, blondes, mittellanges Haar kann mit den richtigen Frisuren stilvoll und schmeichelhaft wirken. Hier sind sieben attraktive Damenfrisuren, die sich hervorragend für dünnes, blondes, mittellanges Haar eignen:

  1. Stufiger Lob (Long Bob): Ein gestufter Lob verleiht dünnem Haar mehr Volumen und Fülle. Die Stufen verleihen dem Haar Struktur und Bewegung, während die Länge zwischen Kinn und Schulter variiert werden kann, um den gewünschten Look zu erzielen.
  2. Schräger Bob mit seitlichem Pony: Ein schräger Bob, bei dem das Haar auf einer Seite kürzer ist und auf der anderen Seite allmählich länger wird, kann dünnes Haar dicker erscheinen lassen. Kombiniert mit einem seitlichen Pony entsteht ein moderner und stilvoller Look.
  3. Strandwellen: Lockere, unstrukturierte Wellen verleihen dünnem, mittellangem Haar Volumen und Textur. Mit einem Lockenstab oder Glätteisen und einem texturierenden Spray können Sie diesen lässigen Strandlook einfach zu Hause nachstylen.
  4. Halbhochsteckfrisur: Eine halbhochgesteckte Frisur, bei der die obere Haarpartie zurückgenommen und am Hinterkopf befestigt wird, eignet sich hervorragend für dünnes, mittellanges Haar. Durch das Anheben der Haarwurzeln entsteht mehr Volumen und Fülle.
  5. Shaggy Layer Cut: Ein shaggy Layer Cut, bei dem das Haar in vielen unterschiedlich langen Stufen geschnitten wird, sorgt für mehr Volumen und Bewegung. Dieser Schnitt ist besonders geeignet, wenn Sie Ihrem dünnen Haar eine unkomplizierte, lässige Optik verleihen möchten.
  6. Voluminöser Pferdeschwanz: Ein hoher Pferdeschwanz, der am Ansatz leicht toupiert wird, kann dünnes, mittellanges Haar voluminöser und voller aussehen lassen. Verwenden Sie ein Haarband, um den Pferdeschwanz zu fixieren und leicht anzuheben, sodass die Haarwurzeln angehoben werden und mehr Volumen entsteht.
  7. Kronen-Zopf: Ein Kronen-Zopf ist eine romantische und elegante Frisur, bei der ein Zopf entlang des Haaransatzes geflochten und am Hinterkopf befestigt wird. Diese Frisur eignet sich gut für dünnes Haar, da sie die Illusion von mehr Haarvolumen erzeugt und gleichzeitig ein schmeichelhaftes, feminines Erscheinungsbild bietet.

Diese Frisuren können dazu beitragen, dass Ihr dünnes, blondes, mittellanges Haar voller und voluminöser aussieht. Experimentieren Sie mit verschiedenen Stilen, um herauszufinden, welche Frisur am besten zu Ihnen und Ihrem persönlichen Stil passt.

Häufige Leserfragen zum Thema Blondes Dünnes Haar

Frage 1: Wie kann ich Volumen in mein dünnes mittellanges  Haar bringen?

Antwort: Um mehr Volumen in dünnes, mittellanges, blondes Haar zu bringen, können Sie verschiedene Techniken und Produkte verwenden. Dazu gehören die Verwendung von volumengebenden Shampoos und Conditionern, das Anwenden von Haarverdickungssprays oder Mousses und das Föhnen des Haares über Kopf oder mit einer Rundbürste. Darüber hinaus können Sie auch Ihr Haar leicht am Ansatz toupieren, um zusätzliches Volumen zu schaffen.

Frage 2: Welche Haarschnitte eignen sich am besten für dünnes, mittellanges, blondes Haar?

Antwort: Haarschnitte mit Stufen, wie der gestufte Lob (Long Bob) oder der Shaggy Layer Cut, eignen sich besonders gut für dünnes, mittellanges, blondes Haar, da sie Struktur und Bewegung hinzufügen. Auch schräge Bobs oder A-Linien-Schnitte können dünnes Haar dicker erscheinen lassen, indem sie das Haar kürzer im Nacken und länger an den Seiten halten.

Frage 3: Wie kann ich mein dünnes mittellanges Haar schonend stylen, um Haarbruch zu vermeiden?

Antwort: Um Haarbruch bei dünnem, mittellangem, blondem Haar zu vermeiden, sollten Sie hitzestyling so weit wie möglich einschränken. Verwenden Sie Hitzeschutzsprays, wenn Sie Stylingwerkzeuge wie Glätteisen oder Lockenstab benutzen, und lassen Sie Ihr Haar an der Luft trocknen, wann immer es möglich ist. Vermeiden Sie auch aggressive chemische Behandlungen, wie Bleichen oder Dauerwellen, und wählen Sie sanftere Haarfärbemittel.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Pantene Pro-V Volumen Pur 3-In-1 Shampoo +...
558 Bewertungen
Pantene Pro-V Volumen Pur 3-In-1 Shampoo +...
  • Vollaussehendes Haar und schwereloser Glanz
  • Aktive Pro-V Nährstoffe stärken das Haar von innen nach...
  • Recycelbare Flasche hergestellt mit 100% recyceltem Plastik...
29%Bestseller Nr. 2
Wella Professionals Invigo Volume Boost Bodifying...
  • Dieses Shampoo entfernt Rückstände von Haar und Kopfhaut...
39%Bestseller Nr. 3
Redken | Haarshampoo mit reparierendem...
  • Item_Display_Volume: 300.0 milliliters
  • Bitte überprüfen Sie das PAO-Symbol (Periode After...
44%Bestseller Nr. 4
L'Oréal Professionnel Volumengebendes Haarshampoo...
  • L'Oréal Shampoo Série Expert Volumetry Shampoo
  • Elementanzeigevolumen: 300.0 milliliter
  • Anzahl der einheiten: 300.0
Vorheriger ArtikelFrisurentrends Ü50: Haarfarbe Schwarz und langes Haar – So bringen Sie Glamour in Ihr Leben
Nächster ArtikelNeuer Trend: Ü50 Frauen setzen auf modische blonde Kurzhaarfrisuren für dünnes Haar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein