Start Haare Haarfarbe Haarfarbentrend Pastell

Haarfarbentrend Pastell

-

Haarfarbentrend Pastell

Pastellfarben sind in diesem Sommer auch bei der Mode angesagt. Natürlich sollte dann auch die Haarfarbe stimmig sein dazu. Pastellfarbene Haare – das wirkt auf den ersten Blick für viele doch sehr verspielt und mädchenhaft, aber auch freundlich und hell und sehr futuristisch zum Teil. Die Effekte, die man sich mit diversen Hilfsmitteln ins Haar zaubern kann sind dabei außergewöhnlich. Pastelltöne wie die soften Zuckerwatte-Töne, die dezenten Macarons-Nuancen und das sanfte Bonbon-Couleur und die unaufdringlichen Sorbet-Schattierungen sind auch wahre Teintschmeichler. Auftragen können Sie die Pastelltöne als Strähnchen und auch als Komplett-Coloration.

Haarfarbe Pastell Pony Tuerkis Rose Lila Langhaarfrisur

Tolle Effekte

Die Effekte, die man mit der Hilfe der Pastelltöne im Haar erzielen kann sind wirklich unwiderstehlich. Es sieht fast so aus, als würde ein leichter farblicher Schleier über den Haaren liegen. Die Nuancen sind dabei so leicht, dass sie nur dezent auffallen und dennoch eine gewisse Extravaganz ausstrahlen. Pastellfarben sind daher schon etwas ganz Besonderes und dennoch alltagstauglich. Diese tollen Effekte brachten das Designerduo Proenza Schouler erstmals auf den Laufsteg. Man ließ dabei die Haare der Models in Flieder und in Mintgrün einfärben.

Langhaarfrisur Pastell Rose Dezent Haarfarbe

Für wen geeignet?

Da die Pastellfarben eher dezent sind, ist dieser Haarfarbetrend auch alltagstauglich. Doch nicht für alle Haartypen sind Pastellfarben geeignet, weil sie nicht überall zur Geltung kommen. Wenn Sie aber natürlich hellblondes oder blond gefärbtes Haar haben, können Sie sich auch Pastellfarben einbringen lassen. Hellblonde Haare nehmen die Pastellfarben am besten auf. Den neuen Trend können auch zuhause ausprobieren. Die Pastellfarben werden einfach mittels Tönung aufgetragen.

 

Ein von Blush.no (@blushno) gepostetes Foto am

Das sollten Sie beim Färben beachten

Eine dauerhafte Färbung ist bei Pastellfarben bisher noch nicht möglich. Das ermöglicht es ihnen aber gerade mit diesen Farben doch ein bisschen mehr experimentierfreudig zu sein. Das Färbergebnis hält nur einige Haarwäschen lang. Ist ihr Haar vorgeschädigt müssen Sie damit rechnen, dass die Pastelltöne nicht so gut aufgenommen werden und sich auch sehr schnell wieder herauswaschen. Sie sollten ihrem strapazierten Haar aus diesem Grund vor dem Färben lieber eine Regenerationsphase gönnen. Beim Färben sollten Sie sich zudem auch strikt an die Gebrauchsanleitung halten. Mischverhältnis und Einwirkzeit sind nämlich ausschlaggebend für das Farbergebnis. Und anders als die anderen Tönungen und Colorationen wird eine Pastell-Tönung immer auf dem trockenen Haar aufgetragen. Dies garantiert, dass das Farbeergebnis intensiv wird.

 

Pflege von Pastellfarbenden Haar

Selbst wenn man die Pastelltöne im Haar kaum sehen sollte, ist es wichtig, dass dem Haar dann die gleiche Pflege zuteilwird, wie für anders gefärbtes Haar. Spezielles Shampoo für koloriertes Haar sollte auf jeden Fall verwendet werden. Zudem sollten Sie auch noch andere Pflegeprodukte anwenden. Letztlich garantiert die Pflege der getönten Haare mit Pastellfarben, dass diese so lange wie möglich erhalten bleiben. Das heißt wenn Sie lange Freude an ihrer Pastell-Pracht haben wollen, sollten Sie die Haare sehr gut Pflegen nach dem Tönen.

 

- Werbung -
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Frisuren Magazin, ist es mir eine Freude über die neusten Trends und Produkte zu berichten.

Letzte Aktualisierung am 10.12.2019 um 19:25 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API