Haarfarbe Color Melting Trend Nuancen
Victoria Chudinova/shutterstock.com

Haarfarbe mit der neuen Color Melting Technik

Die neue Technik zum Haare färben: So geht das Color Melting

Der Trend bei dem Thema Haarfarben unterlag in den letzten Jahrzehnten einem enormen Wandel. Früher war es üblich, die Haare komplett, vom Haaransatz bis zu den Haarspitzen mit ein und derselben Farbe zu färben. Dies hatte aber auch die Folge, dass die Haarfarbe beim Herauswachsen einen sehr harten und abrupten Übergang zur Naturhaarfarbe freigelegt hat. Dadurch war es unumgänglich, dass die Kundinnen ihre Haare in regelmäßigen Abständen erneut einer Farbbehandlung unterziehen mussten.

Die “Color Melting”-Technik ist eine Methode der Haarfärbung, die in der Kosmetikbranche immer beliebter wird. Bei dieser Technik geht es darum, unterschiedliche Farben so miteinander zu vermischen, dass ein nahtloser Übergang und ein “verschmolzener” Effekt entsteht. Es entsteht ein harmonisches Farbenspiel, bei dem man nicht erkennen kann, wo eine Farbe endet und eine andere beginnt.

- Werbung -

Diese Methode unterscheidet sich von traditionellen Farbtechniken wie Balayage und Ombre. Während Balayage und Ombre darauf abzielen, deutliche Licht- und Schatteneffekte zu erzeugen, konzentriert sich die Color Melting-Technik auf die Schaffung eines nahtlosen Übergangs zwischen verschiedenen Farben, der das Haar als Ganzes hervorhebt.

Im Folgenden finden Sie eine detailliertere Beschreibung des Prozesses:

  1. Farbauswahl: Bei der Color Melting-Technik können zwei oder mehr Farben verwendet werden. Diese können natürliche Haarfarben sein oder eine Mischung aus natürlichen und unnatürlichen Farben, je nach gewünschtem Endresultat.
  2. Vorbereitung des Haares: Das Haar wird zunächst gewaschen und getrocknet, um sicherzustellen, dass es bereit für die Anwendung der Farbe ist. Manchmal kann eine Bleichmittelbehandlung erforderlich sein, insbesondere wenn helle oder leuchtende Farben gewünscht werden.
  3. Anwendung der Farbe: Die ausgewählten Farben werden auf das Haar aufgetragen, beginnend an der Wurzel mit der dunkelsten Farbe. Die Farben werden dann so aufgetragen, dass sie ineinander übergehen und eine Art “verschmolzenen” Effekt erzeugen. Dabei wird darauf geachtet, dass keine harten Linien oder deutlichen Übergänge zwischen den Farben entstehen.
  4. Verarbeitung und Ausspülen: Nachdem die Farben aufgetragen wurden, wird das Haar verarbeitet, um die Farben einzuschließen. Danach wird das Haar ausgespült, bis das Wasser klar ist.
  5. Pflege und Styling: Nach dem Ausspülen wird das Haar getrocknet und gestylt. In der Regel wird ein hitzeschützendes Produkt verwendet, um die Farbe zu schützen und das Haar vor Schäden durch Hitzestyling zu schützen.

Das Ergebnis der Color Melting-Technik ist ein nahtloser und harmonischer Farbverlauf, der sehr natürlich und fließend wirkt. Es erfordert jedoch ein hohes Maß an Geschicklichkeit und Erfahrung, um diese Technik erfolgreich durchzuführen, daher wird empfohlen, sie von einem professionellen Friseur durchführen zu lassen.

Ombré Technik

Der Trend, der darauf folgte, trug den Namen Ombré. Bei der Ombré Technik wurde die neue Farbe nicht direkt oben am Haaransatz aufgetragen, sondern es wurde erst in den Längen mit dem Auftragen der Farbe begonnen. Doch auch hier bestand das Problem des auffälligen Ansatzes weiterhin.

Dip Dye Trend

Danach kam der Dip Dye Trend auf. Dieser sollte den Effekt erzielen, dass die Haarspitzen in einen Farbeimer getaucht wurden. Auch die Technik von Strähnen in den Haaren hat eine Entwicklung durchlebt. Früher wurden die sogenannten Blocksträhnen in die Haare gefärbt. Diese wurden von den Strähnchen mit einer Haube abgelöst, welche ein feineres Ergebnis erzielte. Die Foliensträhnen waren bis dato die aktuellste Technik, bis diese von der Balayage Technik abgelöst wurden.

Balayage Technik

Mit der Balayage Technik ist eine wirkliche Revolution in die Haarsalons eingezogen. Denn Balayage meint, die Haarfarbe mit dem Pinsel frei Hand aufzutragen. So bekommt die Färbung ihren natürlichen, unperfekten, Look. Mit der Zeit verfeinerten die Friseure ihre Freihandtechnik immer mehr und so konnten mit der Zeit immer bessere Ergebnisse erzielt werden. Die Technik des Balayage entwickelt sich noch immer stetig weiter: Der neueste Clou ist hier die Color Melting Technik.

Natürliche Ergebnisse dank des Color Meltings

Was ist das Geheimnis des Color Meltings? Es ist eine Technik zur Färben, welche die Farbnuancen sanft miteinander verschmelzen lässt. So kann ein Ergebnis erzielt werden, dass sehr natürlich wirkt. Darüber hinaus ist es für alle Haarfarben und Haartypen geeignet. Dadurch, dass die Farbhighlights, bestehend aus mehreren Farbtönen, so gemischt werden, dass auf dem Grundton der eigentlichen Haarfarbe keine harten Übergänge entstehen. Natürlichkeit liegt also voll im Trend.

Color Melting Technik – Alternativen

Es gibt mehrere Alternativen zur “Color Melting”-Technik, die jeweils unterschiedliche visuelle Effekte erzielen. Hier sind einige davon:

  1. Balayage: Diese Technik, deren Name aus dem Französischen kommt und “sweeping” bedeutet, besteht darin, die Haarfarbe freihändig aufzutragen, um ein natürliches, sonnenverwöhntes Aussehen zu erzeugen. Im Gegensatz zur Color Melting-Technik, bei der die Farben ineinander verschmelzen, werden bei der Balayage-Technik Highlights auf das Haar gemalt, um Tiefenwirkung und Dimension zu erzeugen. Ein großer Vorteil von Balayage ist, dass es relativ wartungsarm ist, da das Nachwachsen weniger auffällig ist als bei vielen anderen Färbetechniken.
  2. Ombre: Bei dieser Technik wird ein Farbübergang von dunkel zu hell erzeugt, normalerweise mit der natürlichen Haarfarbe am Ansatz und einer helleren Farbe an den Spitzen. Der Übergang zwischen den Farben ist bei der Ombre-Technik sichtbar, aber es sollte kein harter Farbwechsel sein. Das Endergebnis ist eine “Sonnenuntergang”-Farbgebung, die sehr auffällig sein kann.
  3. Sombre: Dies ist eine subtilere Version der Ombre-Technik. Es verwendet die gleiche dunkel-zu-hell-Progression, aber der Farbübergang ist viel sanfter und natürlicher. Dies ist eine gute Wahl für diejenigen, die einen weniger dramatischen Look wünschen, der immer noch Tiefe und Interesse hat.
  4. Foilyage: Diese Technik ist eine Kombination aus Balayage und Folien-Highlights. Wie bei der Balayage-Technik wird die Farbe freihändig aufgetragen, aber dann wird Folie verwendet, um Wärme zu erzeugen und die Farbe heller und intensiver zu machen. Diese Technik ist ideal für dunkleres Haar, das einen dramatischeren Aufhellungseffekt erzielen möchte.
  5. Babylights: Dies ist eine Technik, bei der sehr feine, subtile Highlights erzeugt werden, die das Haar aufhellen, ohne einen auffälligen Farbunterschied zu erzeugen. Es ist eine gute Wahl für diejenigen, die einen natürlicheren Look wünschen, der nur ein bisschen mehr Dimension und Glanz hat.

Alle diese Techniken haben ihre eigenen Vor- und Nachteile und erfordern unterschiedliche Wartungsstufen. Es ist wichtig, mit Ihrem Friseur zu sprechen und zu entscheiden, welche Technik am besten zu Ihrem Haartyp, Ihrer natürlichen Farbe und Ihren persönlichen Stilvorstellungen passt.

Leser des Artikel Interessierten sich für folgende Produkte

  1. Haarfarben und Tönungen: Es gibt eine breite Palette von professionellen Haarfarben und Tönungen auf dem Markt, die für die Color Melting-Technik verwendet werden können. Bei der Auswahl der Farben ist es wichtig, Produkte von hoher Qualität zu wählen, die eine gleichmäßige und lang anhaltende Farbergebnisse liefern. Beispiele sind Wella Professionals Koleston Perfect und Schwarzkopf Professional Igora Royal.
  2. Bleichmittel: Wenn Sie vorhaben, helle oder leuchtende Farben in Ihr Haar zu integrieren, benötigen Sie möglicherweise ein Bleichmittel, um Ihr Haar aufzuhellen. Produkte wie Wella Blondor Multi Blonde Powder und Schwarzkopf Professional Blondme Premium Lift 9+ sind hochwertige Bleichmittel, die Ihr Haar aufhellen können, ohne es zu stark zu schädigen. Beachten Sie bitte, dass die Verwendung von Bleichmitteln immer das Risiko von Haarschäden mit sich bringt, daher ist es am besten, dies von einem professionellen Friseur durchführen zu lassen.
  3. Farbschutzshampoo und -conditioner: Nachdem Ihr Haar gefärbt wurde, ist es wichtig, es mit einem farbschützenden Shampoo und Conditioner zu pflegen, um die Farbe zu erhalten und Ihr Haar gesund zu halten. Produkte wie Redken Color Extend Magnetics Shampoo und Conditioner sind speziell dafür entwickelt, gefärbtes Haar zu schützen und seine Farbe zu erhalten.
  4. Pflege- und Stylingprodukte: Pflegende Haarmasken, Hitzeschutzsprays und andere Stylingprodukte können ebenfalls nützlich sein, um Ihr Haar nach der Color Melting-Technik gesund und glänzend zu halten. Beispiele sind Olaplex Hair Perfector No.3, das hilft, Haarschäden zu reparieren und zu verhindern, und GHD Heat Protect Spray, das Ihr Haar vor Hitze-Styling-Geräten schützt.

Es ist wichtig zu beachten, dass, obwohl diese Produkte nützlich sein können, die Verwendung und Auswahl von Produkten von Ihrem spezifischen Haartyp und Ihren individuellen Bedürfnissen abhängt. Es ist immer eine gute Idee, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, bevor Sie neue Produkte ausprobieren oder Haarfärbetechniken zu Hause anwenden.

Häufige Leserfragen zum Thema “Color Melting Technik”

1. Wie lange hält die Farbe bei der Color Melting-Technik?

Die Langlebigkeit der Color Melting-Farbe kann stark variieren und hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Art der verwendeten Farbe, der natürlichen Haarfarbe und -struktur, sowie den Pflegegewohnheiten nach der Färbung. Semi-permanente Farben können nach 6-12 Wäschen verblassen, während permanente Farben mehrere Wochen bis Monate halten können. Um die Farbe länger frisch zu halten, empfiehlt es sich, ein Farbschutzshampoo und -conditioner zu verwenden und das Haar nicht zu oft zu waschen. Außerdem sollten Hitze-Styling-Geräte mit Vorsicht verwendet werden, da sie die Farbe schneller verblassen lassen können.

2. Schädigt die Color Melting-Technik mein Haar?

Wie bei jeder Haarfärbemethode kann auch die Color Melting-Technik das Haar schädigen, wenn sie nicht korrekt ausgeführt wird oder wenn das Haar nicht richtig gepflegt wird. Bei dieser Technik können eventuell Aufhellungsprozesse notwendig sein, besonders wenn helle oder leuchtende Farben gewünscht werden. Diese Prozesse können das Haar strapazieren. Es ist wichtig, dass Sie einen erfahrenen Fachmann aufsuchen, der weiß, wie man das Haar während des Färbeprozesses schützt. Nach der Färbung sollten Sie pflegende Produkte verwenden, um Ihr Haar gesund und glänzend zu halten.

3. Wie unterscheidet sich die Color Melting-Technik von Ombre und Balayage?

Die Color Melting-Technik unterscheidet sich hauptsächlich durch die Art und Weise, wie die Farben angewendet werden, von anderen Haarfärbetechniken wie Ombre und Balayage. Bei Ombre wird eine deutliche Abstufung von dunklen zu hellen Farben erstellt, während bei Balayage Farbe freihändig aufgetragen wird, um natürliche Highlights zu erzeugen. Im Gegensatz dazu konzentriert sich die Color Melting-Technik auf das Verschmelzen von zwei oder mehr Farben, um einen nahtlosen und harmonischen Farbverlauf zu erzeugen. Hierbei gibt es keine harten Linien oder deutlichen Übergänge zwischen den Farben.

4. Kann ich die Color Melting-Technik zu Hause ausprobieren?

Während es möglich ist, die Color Melting-Technik zu Hause auszuprobieren, erfordert sie ein hohes Maß an Geschicklichkeit und Erfahrung. Es kann schwierig sein, die Farben so aufzutragen, dass sie nahtlos ineinander übergehen und ein harmonisches Ergebnis erzeugen. Außerdem kann das Aufhellen des Haares, wenn es erforderlich ist, riskant sein und zu Haarschäden führen, wenn es nicht korrekt ausgeführt wird. Daher wird generell empfohlen, diese Technik von einem professionellen Friseur durchführen zu lassen.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
Yibaijia 18 Stk Haarfärbepinsel Set, Haare...
  • Premium-Material: Das Haarfarbenpinsel- und Schalenset...
  • Einfach zu bedienen: Ausgestattet mit Handschuhen, Clips,...
  • Praktisches Design: Unsere Rührschüssel und das...
Bestseller Nr. 2
LauCentral 13-Teiliges Haarfarbe, LauCentral...
  • [Verpackungsinhalt]: Mitgelieferte Haarfärbewerkzeuge 1 x...
  • [Material]: Die Schale, der Färbepinsel, der Haarkamm, die...
  • [Breite Anwendungen]: Haarfärbewerkzeuge sind für den...
Bestseller Nr. 3
Garnier Dauerhafte Haarfarbe, Haarfärbeset für...
  • Permanente Haarfarbe mit der Wirkung einer Haarmaske,...
  • Ergebnis: Natürlich aussehende Farbe mit schönen Reflexen...
  • Anwendung: Mischen der Colorations- und Entwicklercreme mit...
Bestseller Nr. 4
Dunkelbraun Haarfärbeshampoo für graues Haar...
  • 3 IN 1 DUNKELBRAUN HAARFARBSTOFF: Im Gegensatz zu...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Färben Sie Ihre Haare zu Hause und...
  • LANGLEBIGE GRAUABDECKUNG: Kann graues Haar effektiv...
Vorheriger Artikel5 Tipps für die Perfekte Frisur beim Friseur
Nächster ArtikelGo short! Angesagte Kurzhaarschnitte für dies Jahr