Haare Schwarz färben

Haarfarbe Schwarz Haare Färben Tipps
Haarfarbe Schwarz Haare Färben Tipps Trifonov Igor/shutterstock.com

Schwarze Haarpracht: Tipps zum perfekten Färben!

Schwarzes Haar ist mehr als nur eine Farbwahl; es ist ein tiefgründiges Symbol für Eleganz, Macht und Mysterium. Diese Haarfarbe hat in verschiedenen Kulturen weltweit eine besondere Bedeutung und wird oft als Ausdruck von Stärke und Raffinesse gesehen.

Warum schwarzes Haar mehr als nur eine Farbwahl ist

Schwarzes Haar zieht Blicke auf sich und kann eine starke visuelle Aussage machen. Es kann Gesichtszüge betonen und einem Look Tiefe sowie Intensität verleihen. Darüber hinaus ist es vielseitig und passt zu vielen Stilen, von klassisch und elegant bis hin zu modern und edgy.

Kulturelle Bedeutung und optische Wirkung schwarzer Haare

In vielen Kulturen steht schwarzes Haar für Jugend und Gesundheit. Es wird oft mit Weisheit und Würde in Verbindung gebracht und kann das natürliche Erbe und die Identität einer Person betonen. Optisch bietet schwarzes Haar einen starken Kontrast, der die Gesichtszüge markant hervorhebt und den Blick auf die Augen und andere Details lenkt. Es kann sowohl schlichte als auch dramatische Looks unterstreichen, je nachdem, wie es gestylt wird.

Schwarzes Haar ist somit nicht nur eine Farbe, sondern ein Ausdruck der Persönlichkeit und der kulturellen Identität.

- Werbung -

Was ist bei schwarzer Haarfarbe zu beachten?

Schwarze Haarfarbe ist eine beliebte Wahl für diejenigen, die einen dramatischen und klassischen Look suchen. Bevor Sie sich entscheiden, Ihre Haare schwarz zu färben, sollten Sie die verschiedenen Typen von Haarfarben sowie deren Anwendung bei unterschiedlichen Haartypen und Naturhaarfarben kennen.

Überblick über die verschiedenen Typen von schwarzen Haarfarben

Permanente schwarze Haarfarbe:

  • Lang anhaltende Wirkung: Permanente Haarfarben dringen tief in die Haarstruktur ein und verändern die natürliche Haarfarbe dauerhaft.
  • Grauabdeckung: Sie sind ideal, um graue Haare vollständig abzudecken.
  • Pflegeaufwand: Da das Haarwachstum den natürlichen Farbton zurückbringt, sind regelmäßige Nachfärbungen am Ansatz notwendig.

Semi-permanente schwarze Haarfarbe:

  • Vorübergehende Veränderung: Diese Farben lagern sich nur an der äußeren Schicht des Haares an und waschen sich nach mehreren Haarwäschen aus.
  • Weniger schädlich: Sie enthalten oft keine Ammoniak oder Peroxide und sind somit schonender für das Haar.
  • Flexibilität: Ideal für diejenigen, die die Farbe erst einmal ausprobieren möchten oder regelmäßig den Farbton wechseln wollen.

Unterschiede in der Anwendung bei unterschiedlichen Haartypen und Naturhaarfarben

Helle Haarfarben (Blond, Hellbraun):

  • Deckkraft: Bei hellen Haaren ist oft eine intensivere Vorbereitung notwendig, um ein gleichmäßiges, sattes Schwarz zu erzielen. Vorbehandlungen wie das Auftragen von Füllern können helfen, unerwünschte Farbstiche zu vermeiden.
  • Pflege: Helle Haare können durch das Färben strapaziert werden, daher sind pflegende Produkte wie spezielle Shampoos und Conditioner für gefärbtes Haar wichtig.

Dunkle Haarfarben (Dunkelbraun, Schwarz):

  • Weniger drastische Veränderung: Für dunkelbraunes oder schwarzes Haar ist der Farbwechsel weniger drastisch. Semi-permanente Farben können hier ebenfalls gute Ergebnisse liefern.
  • Glanz und Tiefe: Dunkle Naturhaartöne profitieren von pflegenden Farbbehandlungen, die den Glanz und die Tiefe verstärken.

Graue Haare:

  • Vollständige Abdeckung: Permanente Farben sind hier oft notwendig, um eine vollständige Abdeckung und ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen.
  • Wartung: Regelmäßige Nachfärbungen sind unerlässlich, um den Ansatz und das Gesamterscheinungsbild frisch zu halten.

Feine Haarstruktur:

  • Achtung bei der Deckkraft: Bei feiner Haarstruktur kann die Kopfhaut durchscheinen, wenn das Haar schwarz gefärbt wird. Eine dicke, pflegende Formel kann helfen, die Haare voluminöser wirken zu lassen.
  • Schonende Behandlung: Die Wahl einer semi-permanenten Farbe kann schonender für feines Haar sein.

Die Wahl der richtigen schwarzen Haarfarbe und deren Anwendung kann die Gesamterscheinung maßgeblich beeinflussen. Mit dem richtigen Wissen und den passenden Produkten wird das Färben der Haare zu einer erfolgreichen Transformation, die Ihre Persönlichkeit und Ihren Stil unterstreicht.

Vorbereitung auf das Färben

Bevor Sie Ihre Haare schwarz färben, ist eine gründliche Vorbereitung entscheidend, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Hier sind einige wichtige Tipps und Schritte, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer neuen Haarfarbe herauszuholen.

Tipps zur Vorbereitung des Haares auf die Färbung

  1. Haarzustand überprüfen:
    • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haar in gutem Zustand ist. Beschädigtes oder stark strapaziertes Haar sollte vor dem Färben behandelt und gepflegt werden. Verwenden Sie regelmäßig pflegende Haarmasken und Conditioner, um die Haarstruktur zu stärken.
  2. Reinigung des Haares:
    • Waschen Sie Ihr Haar 24 bis 48 Stunden vor dem Färben. Dadurch bleibt etwas natürliches Öl auf der Kopfhaut, das als Schutzbarriere fungiert. Verwenden Sie kein starkes Reinigungsmittel, das die Kopfhaut austrocknet.
  3. Strähnentest durchführen:
    • Machen Sie einen Strähnentest, um sicherzustellen, dass Sie mit der Farbe und dem Ergebnis zufrieden sind. Dies hilft auch, allergische Reaktionen zu vermeiden und die Einwirkzeit zu bestimmen.
  4. Haarpflege vor dem Färben:
    • Verwenden Sie vor dem Färben eine Haarpflege, die das Haar vorbereitet und schützt. Produkte mit Proteinen und feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen sind ideal, um das Haar auf die Färbung vorzubereiten.
  5. Schutz der Haut:
    • Tragen Sie eine schützende Creme oder Vaseline entlang des Haaransatzes, der Ohren und des Nackens auf, um Verfärbungen der Haut zu vermeiden.

Bedeutung einer Haarstrukturanalyse vor der Farbänderung

Eine Haarstrukturanalyse ist ein wichtiger Schritt, bevor Sie Ihre Haare schwarz färben. Hier sind die Gründe, warum diese Analyse so wichtig ist:

  1. Haarstärke und Porosität bestimmen:
    • Die Analyse hilft festzustellen, wie porös und stark Ihr Haar ist. Poröses Haar nimmt Farbe schneller auf, während weniger poröses Haar möglicherweise eine längere Einwirkzeit benötigt.
  2. Passende Produkte auswählen:
    • Je nach Haarstruktur können spezifische Färbeprodukte und Techniken empfohlen werden. Zum Beispiel benötigen feine Haare möglicherweise eine andere Formel als dicke oder grobe Haare.
  3. Farbergebnis vorhersagen:
    • Eine Analyse der Haarstruktur kann helfen, das Farbergebnis besser vorherzusagen. Sie zeigt, wie gut das Haar die Farbe aufnehmen wird und welche Farbstoffe am besten wirken.
  4. Schutz vor Haarschäden:
    • Die Analyse ermöglicht es, potenzielle Schäden zu erkennen und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen. Dies ist besonders wichtig bei zuvor chemisch behandelten oder strapazierten Haaren.

Durch die richtige Vorbereitung und eine gründliche Analyse Ihrer Haarstruktur können Sie sicherstellen, dass das Färben Ihrer Haare in Schwarz nicht nur erfolgreich, sondern auch gesund für Ihr Haar ist.

Anleitung zum Färben

Das Färben Ihrer Haare in Schwarz kann zu beeindruckenden und dramatischen Ergebnissen führen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, ein gleichmäßiges und schönes Farbergebnis zu erzielen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Färben der Haare in Schwarz

  1. Vorbereitung des Arbeitsplatzes:
    • Decken Sie den Bereich ab, in dem Sie arbeiten werden, um Flecken zu vermeiden. Legen Sie alle benötigten Utensilien wie Handschuhe, Pinsel, Kamm, Schutzhülle und die Haarfarbe bereit.
  2. Schutz der Haut:
    • Tragen Sie eine schützende Creme oder Vaseline entlang des Haaransatzes, der Ohren und des Nackens auf, um Hautverfärbungen zu vermeiden.
  3. Mischen der Haarfarbe:
    • Befolgen Sie die Anweisungen auf der Packung, um die Farbe und den Entwickler richtig zu mischen. Verwenden Sie dazu eine nicht-metallische Schale und einen Applikatorpinsel.
  4. Teilen der Haare:
    • Teilen Sie Ihr Haar in vier Sektionen (Vorderseite links, Vorderseite rechts, Rückseite links, Rückseite rechts) und fixieren Sie sie mit Haarspangen. Dies erleichtert das gleichmäßige Auftragen der Farbe.
  5. Auftragen der Farbe:
    • Beginnen Sie mit dem Auftragen der Farbe an den Wurzeln und arbeiten Sie sich Abschnitt für Abschnitt durch. Tragen Sie die Farbe großzügig auf, um sicherzustellen, dass jede Haarsträhne vollständig bedeckt ist.
  6. Einwirkzeit beachten:
    • Lassen Sie die Farbe gemäß den Anweisungen auf der Packung einwirken. Überprüfen Sie zwischendurch die Farbentwicklung, besonders bei helleren Haaren, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu gewährleisten.
  7. Auswaschen der Farbe:
    • Spülen Sie die Farbe gründlich mit lauwarmem Wasser aus, bis das Wasser klar ist. Verwenden Sie das mitgelieferte Farbschutzshampoo und den Conditioner, um das Haar zu pflegen und die Farbe zu versiegeln.
  8. Trocknen und Stylen:
    • Trocknen Sie Ihr Haar sanft mit einem Handtuch und lassen Sie es an der Luft trocknen oder verwenden Sie einen Föhn auf niedriger Stufe. Vermeiden Sie Hitze, um die Farbintensität zu bewahren.

Tipps für das Auftragen der Farbe, um gleichmäßige Ergebnisse zu erzielen

  1. Abschnittweise arbeiten:
    • Das Arbeiten in kleinen Abschnitten stellt sicher, dass die Farbe gleichmäßig aufgetragen wird und keine Stellen ausgelassen werden.
  2. Sorgfältiges Auftragen:
    • Tragen Sie die Farbe gleichmäßig und in einer großzügigen Menge auf, um sicherzustellen, dass jede Haarsträhne vollständig bedeckt ist.
  3. Kamm verwenden:
    • Verwenden Sie einen grobzinkigen Kamm, um die Farbe gleichmäßig durch das Haar zu verteilen und Klumpenbildung zu vermeiden.
  4. Haaransatz zuerst:
    • Beginnen Sie am Haaransatz und arbeiten Sie sich zu den Spitzen vor. Der Haaransatz benötigt oft eine längere Einwirkzeit, da die Haare dort dichter sind.
  5. Einwirkzeit einhalten:
    • Halten Sie sich genau an die empfohlene Einwirkzeit, um das beste Farbergebnis zu erzielen. Zu lange Einwirkzeiten können das Haar beschädigen und zu unerwünschten Farbergebnissen führen.

Mit dieser Anleitung und den Tipps stellen Sie sicher, dass Ihre Haare gleichmäßig und intensiv schwarz gefärbt werden, was zu einem beeindruckenden und gepflegten Aussehen führt.

Pflege nach dem Färben

Nach dem Färben Ihrer Haare in Schwarz ist die richtige Pflege entscheidend, um die Farbintensität und den Glanz zu erhalten. Hier sind einige Empfehlungen zur Haarpflege sowie Vorschläge für Produkte und Hausmittel, die Ihre schwarze Haarfarbe zum Strahlen bringen.

Empfehlungen zur Haarpflege nach dem Färben

  1. Verwenden Sie Farbschutzshampoos und Conditioner:
    • Wählen Sie speziell entwickelte Produkte für gefärbtes Haar. Diese Shampoos und Conditioner enthalten Inhaltsstoffe, die die Farbe schützen und das Haar nähren.
  2. Waschen Sie Ihr Haar nicht zu häufig:
    • Reduzieren Sie die Häufigkeit des Haarewaschens auf zwei- bis dreimal pro Woche. Häufiges Waschen kann die Farbe schneller verblassen lassen.
  3. Vermeiden Sie heißes Wasser:
    • Verwenden Sie lauwarmes bis kaltes Wasser, um Ihr Haar zu waschen. Heißes Wasser kann die Haarfarbe schneller auswaschen und die Haarstruktur schädigen.
  4. Hitzeschutzprodukte verwenden:
    • Wenn Sie Hitzestyling-Tools wie Föhn, Glätteisen oder Lockenstab verwenden, tragen Sie vorher ein Hitzeschutzspray auf, um das Haar vor Schäden zu schützen.
  5. Regelmäßige Haarkuren und Masken:
    • Verwenden Sie einmal pro Woche eine tiefenwirksame Haarmaske oder Haarkur, um das Haar intensiv zu pflegen und die Farbe zu erhalten. Produkte mit Inhaltsstoffen wie Keratin, Arganöl oder Shea-Butter sind besonders vorteilhaft.
  6. Sonnenschutz:
    • Schützen Sie Ihr Haar vor UV-Strahlen, die die Farbe verblassen lassen können. Verwenden Sie Hüte oder spezielle Haarprodukte mit UV-Schutz, wenn Sie viel Zeit im Freien verbringen.

Vorstellung von Hausmitteln, die den Glanz schwarzer Haare verstärken

Hausmittel:

  1. Essigspülung:
    • Mischen Sie zwei Esslöffel Apfelessig mit einem Liter Wasser und verwenden Sie es als letzte Spülung nach dem Waschen. Essig hilft, die Schuppenschicht des Haares zu glätten und den Glanz zu verstärken.
  2. Kokosöl-Maske:
    • Tragen Sie warmes Kokosöl auf Ihr Haar auf und lassen Sie es mindestens eine Stunde einwirken. Kokosöl pflegt das Haar tiefenwirksam und verleiht ihm einen natürlichen Glanz.
  3. Ei-Honig-Maske:
    • Mischen Sie ein Ei mit zwei Esslöffeln Honig und tragen Sie die Mischung auf das Haar auf. Lassen Sie die Maske 30 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann gründlich aus. Diese Maske stärkt das Haar und fördert den Glanz.

Mit diesen Empfehlungen können Sie sicherstellen, dass Ihre schwarze Haarfarbe lebendig und glänzend bleibt, während Ihr Haar gesund und gepflegt aussieht.

Häufige Probleme und ihre Lösungen

Beim Färben der Haare in Schwarz können verschiedene Herausforderungen auftreten. Hier sind einige der häufigsten Probleme und praktische Lösungen, um diese zu vermeiden und zu beheben.

Farbstiche

Problem: Nach dem Färben kann es zu unerwünschten Farbstichen wie Rot- oder Grünstichen kommen, besonders bei zuvor blondiertem oder aufgehelltem Haar.

Lösungen:

  1. Vorbehandlung:
    • Verwenden Sie vor dem Färben einen Farbfüller, um das Haar vorzubereiten und unerwünschte Farbstiche zu neutralisieren.
  2. Farbkorrektur:
    • Nutzen Sie ein farbneutralisierendes Shampoo oder Conditioner. Für Rotstiche hilft ein grünes Shampoo, während ein lila Shampoo gegen Grünstiche wirkt.
  3. Strähnentest:
    • Führen Sie immer einen Strähnentest durch, bevor Sie die gesamte Haarfarbe auftragen. So können Sie das Farbergebnis vorab überprüfen und gegebenenfalls Anpassungen vornehmen.

Ungleichmäßige Tönung

Problem: Das Haar nimmt die Farbe ungleichmäßig auf, was zu fleckigen oder ungleichmäßigen Ergebnissen führen kann.

Lösungen:

  1. Gleichmäßiges Auftragen:
    • Teilen Sie das Haar in kleine, gleichmäßige Abschnitte und tragen Sie die Farbe sorgfältig von den Wurzeln bis zu den Spitzen auf. Verwenden Sie einen Pinsel oder Applikatorflasche, um sicherzustellen, dass die Farbe gleichmäßig verteilt wird.
  2. Haarstruktur beachten:
    • Untersuchen Sie die Haarstruktur vor dem Färben. Poröses Haar nimmt Farbe schneller auf und kann ungleichmäßige Ergebnisse liefern. Verwenden Sie in diesem Fall eine Farbausgleichscreme oder einen Füller.
  3. Einwirkzeit:
    • Achten Sie darauf, die Einwirkzeit genau einzuhalten. Zu kurze oder zu lange Einwirkzeiten können zu ungleichmäßigen Ergebnissen führen.

Haarschäden nach dem Färben

Problem: Das Färben kann das Haar strapazieren und zu Trockenheit, Brüchigkeit oder anderen Haarschäden führen.

Lösungen:

  1. Feuchtigkeitsversorgung:
    • Verwenden Sie regelmäßig feuchtigkeitsspendende Haarmasken und Conditioner, um das Haar nach dem Färben zu nähren und zu stärken.
  2. Pflegeprodukte für gefärbtes Haar:
    • Nutzen Sie speziell formulierte Shampoos und Conditioner für gefärbtes Haar, die helfen, die Farbe zu schützen und das Haar gesund zu halten.
  3. Minimierung von Hitzeschäden:
    • Vermeiden Sie übermäßige Hitzeeinwirkung durch Föhne, Glätteisen oder Lockenstäbe. Wenn Sie Hitzestyling verwenden müssen, tragen Sie immer ein Hitzeschutzspray auf.
  4. Regelmäßige Haarschnitte:
    • Lassen Sie die Spitzen regelmäßig schneiden, um Spliss und brüchige Haare zu entfernen. Dies hilft, das Haar gesund und kräftig zu halten.
  5. Sanfte Haarpflege:
    • Vermeiden Sie aggressive Haarbürsten oder Kämme, die das Haar weiter schädigen könnten. Verwenden Sie stattdessen breite Zahnkämme oder weiche Bürsten.

Mit diesen Tipps und Lösungen können Sie häufige Probleme beim Färben der Haare in Schwarz vermeiden und Ihr Haar gesund und glänzend halten. So stellen Sie sicher, dass Ihre schwarze Haarfarbe immer strahlend und intensiv bleibt.

Häufige Leserfragen zum Thema Haare schwarz färben

Frage 1: Wie lange hält schwarze Haarfarbe?

Antwort: Die Haltbarkeit der schwarzen Haarfarbe hängt davon ab, ob Sie eine permanente oder semi-permanente Farbe verwenden. Permanente schwarze Haarfarbe dringt tief in die Haarstruktur ein und kann mehrere Monate halten, wobei regelmäßige Nachfärbungen am Haaransatz notwendig sind, um ein gleichmäßiges Erscheinungsbild zu bewahren. Semi-permanente schwarze Haarfarbe hingegen wäscht sich nach etwa 4-6 Wochen aus, da sie sich nur an der äußeren Haarschicht ablagert. Für eine dauerhafte Farbintensität sind regelmäßige Auffrischungen erforderlich.

Frage 2: Kann ich meine Haare schwarz färben, wenn sie vorher blondiert wurden?

Antwort: Ja, Sie können blondiertes Haar schwarz färben, aber es gibt einige wichtige Punkte zu beachten. Blondiertes Haar ist oft poröser und nimmt Farbe anders auf, was zu unerwünschten Farbstichen führen kann. Um dies zu vermeiden, sollten Sie:

  1. Einen Füller verwenden: Ein Farbfüller kann helfen, die Haarstruktur auszugleichen und eine gleichmäßige Farbaufnahme zu gewährleisten.
  2. Strähnentest durchführen: Testen Sie die Farbe an einer kleinen Haarsträhne, um das Ergebnis vorab zu überprüfen und eventuelle Anpassungen vorzunehmen.
  3. Pflegende Produkte: Verwenden Sie pflegende Shampoos und Conditioner, um die Haarstruktur zu stärken und Schäden zu minimieren.

Frage 3: Wie pflege ich meine Haare nach dem Färben, um die Farbe zu erhalten?

Antwort: Die richtige Pflege ist entscheidend, um die Farbintensität und den Glanz Ihrer schwarzen Haare zu bewahren. Hier sind einige Tipps:

  1. Farbschutzprodukte verwenden: Nutzen Sie Shampoos und Conditioner, die speziell für gefärbtes Haar entwickelt wurden, um die Farbe zu schützen und das Haar zu nähren.
  2. Haar nicht zu häufig waschen: Reduzieren Sie die Häufigkeit des Haarewaschens auf zwei- bis dreimal pro Woche, um ein Verblassen der Farbe zu vermeiden.
  3. Lauwarmes Wasser verwenden: Waschen Sie Ihr Haar mit lauwarmem statt heißem Wasser, da heißes Wasser die Haarfarbe schneller auswaschen kann.
  4. Hitzeschutz verwenden: Tragen Sie ein Hitzeschutzspray auf, bevor Sie Hitzestyling-Tools verwenden, um das Haar vor Schäden zu schützen.
  5. Regelmäßige Haarkuren: Verwenden Sie wöchentlich eine Haarmaske oder Haarkur, um das Haar tiefenwirksam zu pflegen und die Farbe zu erhalten.

Frage 4: Was kann ich tun, wenn meine schwarze Haarfarbe einen Grünstich hat?

Antwort: Ein Grünstich in schwarzem Haar kann auftreten, insbesondere wenn das Haar zuvor blondiert wurde. Um diesen zu entfernen, können Sie:

  1. Farbneutralisierende Produkte verwenden: Nutzen Sie ein lila Shampoo oder Conditioner, das speziell entwickelt wurde, um Grünstiche zu neutralisieren.
  2. Tomatenketchup-Maske: Eine hausgemachte Methode ist die Anwendung von Tomatenketchup auf das Haar. Die roten Pigmente im Ketchup helfen, den Grünstich zu neutralisieren. Tragen Sie den Ketchup auf das betroffene Haar auf, lassen Sie ihn 20-30 Minuten einwirken und spülen Sie ihn dann gründlich aus.
  3. Professionelle Hilfe: Wenn der Grünstich stark ist, sollten Sie einen Friseur aufsuchen, der professionelle Farbkorrekturen vornehmen kann.

Frage 5: Kann ich meine grauen Haare mit schwarzer Farbe abdecken?

Antwort: Ja, schwarze Haarfarbe kann graue Haare vollständig abdecken, besonders wenn Sie eine permanente Farbe verwenden. Permanente Haarfarben enthalten stärkere Pigmente, die graue Haare effektiv abdecken. Hier sind einige Tipps:

  1. Sorgfältiges Auftragen: Achten Sie darauf, die Farbe gründlich auf den grauen Haaren aufzutragen, um eine vollständige Abdeckung zu gewährleisten.
  2. Einwirkzeit: Lassen Sie die Farbe lange genug einwirken, um sicherzustellen, dass die grauen Haare die Farbe vollständig aufnehmen.
  3. Nachfärben: Da die grauen Haare nachwachsen, sollten Sie regelmäßig den Haaransatz nachfärben, um ein einheitliches Farbergebnis zu behalten.
Anzeige
Bestseller Nr. 1
FemMas Haarfarbe Schwarz 1 I Professionelle Creme...
  • BALANCED FORMULATION SYSTEM: Die innovative...
  • SALON HAARFARBE FÜR ZUHAUSE: Intensive Farben, angereichert...
  • SO INDIVIDUELL WIE DU: Mit unserer FemMas Oxycreme (separat...
Bestseller Nr. 2
Schwarzes Haarfärbeshampoo...
  • 3 IN 1 SCHWARZER HAARFARBSTOFF: Im Gegensatz zu...
  • EINFACHE ANWENDUNG: Färben Sie Ihre Haare zu Hause und...
  • LANGLEBIGE GRAUABDECKUNG: Kann graues Haar effektiv...
Bestseller Nr. 3
Leganza Natürliches Balsam Haarfärbemittel Farbe...
  • 🔸Produkt - Die perfekte Alternative zu permanenten...
  • 🧴 Formel - Die Formel enthält natürliche Öle von...
  • ✨ Funktion - Dieser natürliche Haarbalsam ist ideal, um...
Bestseller Nr. 4
Instant Black Hair Shampoo, Haarfärbeshampoo für...
669 Bewertungen
Instant Black Hair Shampoo, Haarfärbeshampoo für...
  • ⚡️【SANFTES & SICHERES HAARFÄRBESHAMPOO】 Anders als...
  • ⚡️【INSTANT SCHWARZES HAARFÄRBEMITTEL】 Dieses...
  • ⚡️【SEMI-PERMANENT HAIR COLOR】Polygonum multiflorum...
Nächster ArtikelFoilyage

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein