Die angesagteste Frisur des Jahres French Girls Bob erobert die Beauty-Welt
Die angesagteste Frisur des Jahres French Girls Bob erobert die Beauty-Welt garetsworkshop/shutterstock.com

Die angesagteste Frisur des Jahres: French Girls Bob erobert die Beauty-Welt

Der French Girl Bob ist eine der angesagtesten Haarschnitte der letzten Jahre. Von Prominenten bis hin zu Mode- und Beauty-Influencern hat dieser Stil schnell an Popularität gewonnen und wird von Frauen auf der ganzen Welt nachgeahmt. Aber was ist es genau, was diesen Haarschnitt so begehrenswert macht? In diesem Bericht werfen wir einen Blick auf die Geschichte und die Merkmale des French Girl Bobs, wer ihn tragen kann und wie man ihn stylen kann. Wir werden auch einige Tipps von Experten teilen, um Ihnen zu helfen, diesen unbeschwerten, schicken Stil zu erreichen. Egal, ob Sie kurzes oder langes Haar haben, glattes oder lockiges Haar, dieser Haarschnitt ist vielseitig genug, um von vielen Frauen getragen zu werden.

Was ist ein French Girl Bob?

Ein French Girl Bob ist ein Bob-Haarschnitt, der von französischen Frauen inspiriert ist und einen bestimmten Look verkörpert, der als “effortless chic” oder “ungezwungen schick” bezeichnet wird. Der French Girl Bob zeichnet sich durch eine Länge aus, die zwischen dem Kinn und den Schultern liegt, sowie durch weiche, unordentliche Wellen und eine unbeschwerte Textur. Die Frisur soll aussehen, als ob man aus dem Bett aufgestanden wäre und ohne viel Stylingaufwand perfekt aussehen würde. Häufig wird auch ein leichter Pony getragen, um den Look zu vervollständigen.
 
Wer kann diese Frisur tragen?
 
Der French Girl Bob ist eine vielseitige Frisur, die den meisten Gesichtsformen und Haartypen schmeichelt. Frauen mit ovalen, runden und herzförmigen Gesichtern können diese Frisur problemlos tragen. Frauen mit einem eckigen Gesicht sollten jedoch vorsichtig sein, da der Bob das Gesicht noch eckiger wirken lassen kann. Was den Haartyp betrifft, funktioniert der French Girl Bob gut bei glattem Haar, welligem Haar oder lockigem Haar. Wenn das Haar sehr dick ist, kann es schwieriger sein, die unbeschwerte Textur zu erzielen, aber das kann mit speziellen Schnitt- und Stylingtechniken gelöst werden. Frauen mit sehr feinem Haar können von einer leichten Stufung profitieren, um dem Haar mehr Volumen und Struktur zu verleihen.

Folgende Utensilien werden benötigt

Um den French Girl Bob zu stylen, benötigen Sie folgende Utensilien:
  1. Föhn: Zum Trocknen des Haares nach dem Waschen.
  2. Glätteisen: Zum Glätten des Haares vor dem Locken.
  3. Lockenstab: Zum Erzeugen der leichten Wellen im Haar.
  4. Textur-Spray oder Salzspray: Um dem Haar mehr Griffigkeit und Struktur zu verleihen.
  5. Stylingcreme oder Haarspray: Um das Haar in Form zu halten und den Look zu fixieren.

Je nach Haartyp und gewünschtem Ergebnis können auch zusätzliche Utensilien wie Trockenshampoo, Volumenpulver oder eine Rundbürste erforderlich sein. Es ist auch wichtig, ein Hitzeschutzspray zu verwenden, um das Haar vor Schäden durch Hitze zu schützen.

Schritt für Schritt Styling Anleitung mit Tipps
 
Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man den French Girl Bob-Stil stylen kann:
 

Schritt 1: Waschen und vorbereiten Wasche deine Haare gründlich und trage eine pflegende Spülung auf, um sie weich und glatt zu machen. Trockne dein Haar mit einem Handtuch und trage dann ein Hitzeschutzspray auf, bevor du es mit einem Föhn trocknest.

Schritt 2: Glätten Verwende ein Glätteisen, um das Haar glatt und geschmeidig zu machen. Teile das Haar in Sektionen und arbeite dich von unten nach oben. Achte darauf, das Glätteisen nicht zu heiß zu stellen und verwende es nicht zu oft auf demselben Abschnitt, um Schäden am Haar zu vermeiden.

- Werbung -

Schritt 3: Locken Verwende ein Lockenstab, um leichte, unordentliche Wellen in dein Haar zu zaubern. Locken das Haar in großen Abschnitten, um eine natürliche, ungezwungene Textur zu erzeugen. Halte den Lockenstab für etwa 10 Sekunden auf dem Haar und lasse dann die Locke fallen. Wiederhole diesen Vorgang mit jedem Abschnitt, bis du alle Haare gelockt hast.

Schritt 4: Textur hinzufügen Sprühe ein Textur-Spray auf das Haar, um es griffiger und unordentlicher zu machen. Verwende deine Hände, um das Haar aufzulockern und ihm mehr Struktur zu geben. Wenn du möchtest, kannst du auch ein wenig Trockenshampoo auf den Haaransatz auftragen, um mehr Volumen zu erzeugen.

Schritt 5: Stylen Wenn du möchtest, kannst du einen leichten Pony tragen, um den Look abzurunden. Stylingcreme oder Haarspray kann verwendet werden, um den Look zu fixieren und das Haar den ganzen Tag in Form zu halten.

Ein paar Tipps für den French Girl Bob-Look:

  • Verwenden Sie ein Glätteisen und einen Lockenstab mit einer Temperatursteuerung, um das Haar nicht zu beschädigen.
  • Locken Sie das Haar nicht zu eng und achten Sie darauf, dass die Locken ungleichmäßig und unordentlich sind, um einen natürlichen Look zu erzielen.
  • Verwenden Sie Textur-Spray oder Salzspray, um dem Haar mehr Griffigkeit und Struktur zu verleihen.
  • Wenn Sie feines Haar haben, können Sie eine leichte Stufung in den Bob schneiden lassen, um mehr Volumen zu erzeugen.
  • Verwenden Sie Styling-Produkte sparsam, um ein Überladen des Haares zu vermeiden und das natürliche Aussehen der Frisur zu erhalten.

Hier sind einige Haarpflege- und Styling-Utensilien, die jede Frau in ihrem Schrank haben sollte

  1. Haarbürste: Eine gute Haarbürste ist unverzichtbar, um das Haar zu entwirren und zu glätten. Verwenden Sie eine weiche Bürste für feines Haar und eine Bürste mit dickeren Borsten für dickes Haar.
  2. Kamm: Ein Kamm kann beim Styling von Haaren helfen, um Abschnitte zu trennen oder Haare zu glätten.
  3. Föhn: Ein Föhn ist ideal, um das Haar schnell zu trocknen und glatt zu machen. Verwenden Sie einen Diffusor, um Locken zu betonen oder ein glattes Finish zu erzielen.
  4. Glätteisen: Ein Glätteisen ist perfekt, um das Haar glatt zu machen und ihm einen glänzenden Look zu verleihen. Verwenden Sie es jedoch nicht zu oft, da zu viel Hitze das Haar schädigen kann.
  5. Lockenstab: Ein Lockenstab kann verwendet werden, um Locken oder Wellen in das Haar zu zaubern. Wählen Sie einen Lockenstab, der zu Ihrer Haarlänge und -textur passt, und achten Sie darauf, dass Sie das Haar nicht zu oft locken.
  6. Trockenshampoo: Trockenshampoo ist ein Lebensretter, wenn Sie keine Zeit zum Waschen haben oder wenn Sie das Haar zwischendurch auffrischen möchten. Sprühen Sie es auf den Haaransatz und arbeiten Sie es mit den Fingern ein, um das Haar aufzufrischen und Volumen zu erzeugen.
  7. Haarspray: Haarspray ist perfekt, um das Haar in Form zu halten und den Look den ganzen Tag über zu fixieren. Verwenden Sie es sparsam, um ein Verkleben des Haares zu vermeiden.
  8. Haarmaske: Eine Haarmaske ist eine intensive Feuchtigkeitsbehandlung, die das Haar weich und geschmeidig macht. Verwenden Sie eine Haarmaske einmal pro Woche, um das Haar zu pflegen und es gesund zu halten.
  9. Hitzeschutzspray: Ein Hitzeschutzspray ist unverzichtbar, um das Haar vor Schäden durch Hitze zu schützen. Sprühen Sie es auf das Haar, bevor Sie ein Glätteisen oder Lockenstab verwenden.
  10. Haarwachs: Haarwachs ist perfekt, um Textur und Definition in kurzes Haar zu bringen oder um unordentliche und lässige Stile zu erzielen. Verwenden Sie eine kleine Menge Wachs und arbeiten Sie es in das Haar ein, um mehr Volumen und Struktur zu erzielen.
  11. Haaröl: Haaröl ist eine großartige Möglichkeit, um trockenes oder strapaziertes Haar zu pflegen und ihm einen gesunden Glanz zu verleihen. Verwenden Sie eine kleine Menge Öl auf den Spitzen und Längen des Haares, um das Haar zu nähren und zu reparieren. Wählen Sie ein Öl, das zu Ihrer Haarstruktur passt, z. B. Arganöl für trockenes Haar oder Jojobaöl für fettiges Haar. Vermeiden Sie jedoch übermäßige Anwendung, da zu viel Öl das Haar beschweren und fettig aussehen lassen kann.
  12. Conditioner: Ein guter Conditioner ist ein wichtiger Bestandteil der Haarpflege-Routine. Der Conditioner hilft dabei, das Haar zu entwirren, zu glätten und ihm Feuchtigkeit zu spenden. Verwenden Sie einen Conditioner nach jedem Haarewaschen und arbeiten Sie ihn in das Haar ein, besonders in den Spitzen. Lassen Sie den Conditioner einige Minuten einwirken, bevor Sie ihn ausspülen. Wählen Sie einen Conditioner, der zu Ihrem Haartyp passt, z. B. einen tiefenwirksamen Conditioner für strapaziertes Haar oder einen leichten Conditioner für feines Haar.

Es ist wichtig, die richtigen Haarpflege- und Styling-Produkte für Ihre Haarstruktur und -bedürfnisse zu verwenden. Achten Sie darauf, Ihre Haare sanft zu behandeln und Hitze so wenig wie möglich zu verwenden, um Schäden zu vermeiden.

 
Anzeige
13%Bestseller Nr. 1
ghd bodyguard - heat protect spray,...
  • ref - 990-34214
  • marke - ghd
  • inhalt - 120 ml
Bestseller Nr. 2
L'Oréal Paris Elvital Hitzeschutzspray für...
  • Pflegendes Haarspray zum Schutz vor Frizz und Hitze beim...
  • Ergebnis: 3 Tage Anti-Frizz und Schutz vor Luftfeuchtigkeit,...
  • Anwendung: 1. Auftragen des Glättungssprays auf...
50%Bestseller Nr. 3
Wella Professionals EIMI Thermal Image...
  • Das hochwertige Hitzeschutzspray sorgt für einen leichten...
  • Phase 1 pflegt das Haar & schützt es vor Hitze bis zu 220...
  • EIMI Thermal Image gut schütteln und vor dem Wärmestyling...
47%Bestseller Nr. 4
Color Wow Dream Coat Anti Frizz Spray für...
  • REVOLUTIONÄRE HAARPFLEGE: Entdecken Sie das Dream Coat...
  • SPÜRBARER SPIEGELEFFEKT: Verleihen Sie Ihrem Haar einen...
  • TEXTUR-TRANSFORMATION: Sagt unerwünschtem Frizz den Kampf...
Vorheriger ArtikelConditioner – Das solltest du beim Kauf & Anwendung eines Conditioner beachten!
Nächster ArtikelPink Power: Der neueste Haarfarbentrend erobert die Modebranche