Emma Watson Hochsteckfrisuren Langhaarfrisur Mittellang Braun Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com
Emma Watson Hochsteckfrisuren Langhaarfrisur Mittellang Braun Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Emma Watson Frisuren – Die 12 Schönsten Frisuren zum Ausprobieren!

Emma Watson hat sich seit ihren Tagen als Hermine in der “Harry Potter”-Reihe zu einer wahren Stilikone entwickelt. Ihre Frisuren variieren von langen, welligen Locken bis hin zu kühnen, kurzen Schnitten, und jede Frisur scheint ihre natürliche Schönheit und ihr Selbstvertrauen zu unterstreichen.

1. Der Pixie Cut:

Nach “Harry Potter” überraschte Emma Watson die Welt mit einem atemberaubenden Pixie-Schnitt, der ihre feinen Gesichtszüge hervorhob.

Tipps zum Nachstylen:

- Werbung -
  • Diskutieren Sie mit Ihrem Friseur über die Pixie-Variante, die am besten zu Ihrer Gesichtsform passt.
  • Nutzen Sie Texturierungspaste oder Pomade, um dem Haar einen definierten Look zu verleihen.
  • Berücksichtigen Sie beim Styling die Wachstumsrichtung Ihres Haares für das beste Ergebnis.

2. Der Bob:

Emma hat auch verschiedene Bob-Styles getragen, von schlanken, geraden Schnitten bis zu lässigen Wellen.

Tipps zum Nachstylen:

  • Ein abgestufter Bob kann Volumen und Bewegung hinzufügen.
  • Ein Glätteisen oder Lockenstab hilft, den gewünschten Look zu formen – glatt oder gewellt.
  • Verwenden Sie ein Schutzspray, um das Haar vor Hitzeschäden zu schützen.

3. Lange Locken:

In ihren jüngeren Jahren trug Emma lange, lockere Wellen, die ihre mädchenhafte Ausstrahlung betonten.

Tipps zum Nachstylen:

  • Benutzen Sie einen großen Lockenstab oder Heißwickler für lockere Wellen.
  • Ein leichtes Haarspray hält die Locken, ohne sie zu beschweren.
  • Beachten Sie, dass lange Frisuren mehr Pflege benötigen, also investieren Sie in gute Haarprodukte.

4. Slicked-Back Look:

Bei verschiedenen Veranstaltungen wurde Emma mit einem zurückgestylten Look gesehen, der eine starke, edle Ausstrahlung hat.

Tipps zum Nachstylen:

  • Verwenden Sie ein starkes Gel oder Wachs, um das Haar zurückzulegen.
  • Ein Kamm kann für eine glatte Oberfläche und eine genaue Linienführung sorgen.
  • Dieser Look funktioniert am besten mit Haar, das nicht zu frisch gewaschen ist, da ein wenig natürliche Öligkeit helfen kann, es in Form zu halten.

Allgemeine Pflegetipps für vielseitige Frisuren:

  • Regelmäßige Trims sind wichtig, um Spliss zu vermeiden und die Form des Haarschnitts zu erhalten.
  • Eine ausgewogene Ernährung und viel Wasser tragen zur Gesundheit der Haare bei.
  • Wenn Sie das Aussehen häufig ändern, stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßige Pflegebehandlungen durchführen, um das Haar zu nähren und zu stärken.

Emma Watson zeigt, wie vielseitig und wandelbar Haar sein kann, und dass jede Frisur – egal ob kurz oder lang – eine Möglichkeit ist, die eigene Persönlichkeit auszudrücken.

Das Gute an den Frisuren von Emma Watson ist, dass sie so abwechslungsreich sind. Von knackigen Kurzhaarfrisuren über den Mittellangbob bis hin zu romantischen Langhaarfrisuren ist alles vertreten.

Der Reichtum an Variationen ist grandios und gilt ebenso für die Haarfarbe und die Beschaffenheit von glatt bis lockig.

Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, um zu jeder Gelegenheit die passende Haarpracht zu gestalten. Mit den entsprechenden fachlichen Raffinessen gelingt jeder Frau ihre Wunschfrisur.

Kurz oder lang?

Während es an den warmen Sommertagen eine große Erleichterung sein kann, die Haare schön kurz zu halten, etwa als Bob oder in hübschen Fransen geschnitten, werden sie ansonsten gerne länger getragen.

Der Übergang bis hin zu der langen Haarpracht kann zum Beispiel mit einem schicken Langbob überbrückt werden. Glatte lange Haare, die über die Schultern reichen, bekommen mit dem Lockenstab einen welligen Charakter.

Auch lassen sich bei mittellangen und langen Haaren tolle Hochsteckfrisuren gestalten, die für festliche Anlässe sehr elegant wirken.

Hierbei werden die Haare nicht ganz streng nach oben gesteckt oder geflochten; ein paar Strähnen dürfen von dem locker gesteckten Haarschopf herunter hängen.

Glattes Haar oder Locken?

Wer seine von Natur aus krausen Haare nicht mag, bekommt sie mit einem Glätteisen in Form. Aber viele Frauen mit glattem Haar wünschen sich Locken.

Eine attraktive Lockenpracht lässt sich mit einer Dauerwelle erzielen, wodurch der besondere Pep in das Haar gebracht wird.

Das Haar kann dann als frecher Lockenkopf frisiert werden. Sollten die Haare jedoch mit dem Lockenstab oder mit Wicklern in Form gebracht werden, ist durch die Dauerwelle eine lange Haltbarkeit der Frisur garantiert.

Die passende Haarfarbe

Je nach Typ wirken dunkle oder blonde Haare sehr edel und anziehend. Um einmal auszuprobieren, was einem besonders gut zu Gesicht steht, stellt die Beschaffenheit der Mittel zum Haare färben heute kein Problem dar.

Die Farbe ist in der Regel gut verträglich auf der Haut und schont die Haare. Außerdem beinhaltet die Farbe pflegende Substanzen für den seidigen Glanz.

Wenn es nicht gleich ein helles Blond sein soll, könnten blonde Strähnen die perfekte Alternative bilden. Oder wie wäre es mit rötlichen Strähnchen, die das ganze Haar zum Leuchten bringen?

Anzeige
Vorheriger ArtikelJennifer Aniston Frisuren – Die 12 Schönsten Frisuren zum Ausprobieren!
Nächster ArtikelBeyoncé Frisuren – Die 12 Schönsten Frisuren zum Ausprobieren!