Die Haarverlängerung richtig pflegen
puhhha/shutterstock.com

Maximale Lebensdauer Ihrer Haarverlängerung: Richtig Pflegen leicht gemacht

Haarverlängerungen sind eine großartige Möglichkeit, den Look zu verändern, Volumen zu erhöhen oder Länge hinzuzufügen, ohne auf das natürliche Haarwachstum warten zu müssen. Doch wie bei unseren eigenen Haaren bedarf auch eine Haarverlängerung einer gezielten Pflege, um die maximale Lebensdauer zu erreichen. Ob Echthaar oder Kunsthaar, die richtige Pflege kann den Unterschied ausmachen zwischen einer Haarverlängerung, die nur wenige Wochen hält und einer, die monatelang wunderschön aussieht.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns darauf, wie Sie Ihre Haarverlängerung richtig pflegen können, um deren maximale Lebensdauer zu erreichen. Wir werden erläutern, welche Produkte am besten zu verwenden sind, wie man sie reinigt und trocknet und wie man Verwicklungen vermeidet, um sicherzustellen, dass Ihre Haarverlängerung so lange wie möglich hält.

Begleiten Sie uns auf dieser Reise, um die bestmögliche Pflege für Ihre Haarverlängerung zu entdecken. Erfahren Sie, welche kleinen Veränderungen in Ihrer täglichen Routine einen großen Unterschied in der Langlebigkeit und Qualität Ihrer Haarverlängerung ausmachen können. Lassen Sie uns gemeinsam in die Welt der optimalen Pflege für Haarverlängerungen eintauchen!

- Werbung -

Was sind “Haarverlängerungen”

Haarverlängerungen sind Haarteile, die an das natürliche Haar angebracht werden, um Länge und Volumen zu erhöhen. Sie können aus Echthaar oder Kunsthaar hergestellt werden und sind in verschiedenen Farben, Texturen und Längen erhältlich.

Es gibt verschiedene Methoden, um Haarverlängerungen anzubringen, darunter das Einnähen, das Verkleben, das Verklemmen und das Anbringen mit Mikroringen. Die Wahl der Methode hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Haartextur, der persönlichen Vorlieben und dem Budget.

Haarverlängerungen bieten eine fantastische Möglichkeit, Ihren Look zu verändern, ohne sich zu einer dauerhaften Veränderung zu verpflichten. Sie können dazu verwendet werden, um eine neue Farbe auszuprobieren, Länge zu Ihrem Haar hinzuzufügen oder einfach nur zusätzliches Volumen zu schaffen.

Bei richtiger Pflege und Anwendung können Haarverlängerungen völlig natürlich aussehen und fühlen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Pflege Ihrer Haarverlängerungen genauso wichtig ist wie die Pflege Ihres natürlichen Haares. Einige grundlegende Pflegetipps beinhalten das Verwenden eines speziellen Shampoos und Conditioners, das vorsichtige Kämmen und das Vermeiden von übermäßiger Hitze.

Insgesamt bieten Haarverlängerungen eine vielseitige und flexible Möglichkeit, Ihren Look zu verändern und das Beste aus Ihrem Haar zu machen.

Verschiedene Arten von Haarverlängerungen

Es gibt viele verschiedene Arten von Haarverlängerungen, die sich je nach Material, Anwendungstechnik, Haltbarkeit und Preis unterscheiden. Hier sind einige der gängigsten Varianten:

  1. Clip-In-Haarverlängerungen: Diese Art von Extensions wird mit Clips in das natürliche Haar eingeklipst. Sie sind einfach zu installieren und zu entfernen, was sie ideal für temporäre Looks oder besondere Anlässe macht. Clip-Ins können aus Echthaar oder Kunsthaar hergestellt werden und sind in verschiedenen Längen und Farben erhältlich.
  2. Tape-In-Haarverlängerungen: Diese Extensions werden mit einem speziellen Klebeband an den Wurzeln des natürlichen Haares befestigt. Sie sind semi-permanent und können mehrere Wochen halten, bevor sie neu positioniert werden müssen. Tape-Ins sind oft dünner und unauffälliger als andere Arten von Extensions.
  3. Bonding oder Verklebung: Bei dieser Methode werden die Extensions mit einem speziellen Klebstoff an das natürliche Haar geklebt. Diese Art von Extensions kann mehrere Monate halten und bietet eine sehr natürliche Optik.
  4. Mikroringe oder Loop-Extensions: Bei dieser Technik werden die Extensions mit kleinen Metallringen am natürlichen Haar befestigt. Die Ringe werden zusammengepresst, um die Extensions zu halten, was sie wiederverwendbar und verstellbar macht.
  5. Gewebte oder genähte Haarverlängerungen: Diese Methode beinhaltet das Einnähen der Extensions in das natürliche Haar, das zuvor in Cornrows geflochten wurde. Diese Methode ist besonders beliebt bei Menschen mit afro-texturiertem Haar.
  6. Keratin oder Hot-Fusion-Extensions: Bei dieser Methode wird Keratin verwendet, um die Extensions an das natürliche Haar zu binden. Die Bindung erfolgt durch eine Wärmequelle, die das Keratin schmilzt und an das Haar haften lässt. Diese Art von Extensions bietet eine sehr natürliche Optik und kann mehrere Monate halten.

Jede dieser Varianten von Haarverlängerungen hat ihre Vor- und Nachteile, und die Auswahl der besten Option hängt von den individuellen Bedürfnissen, dem Budget und dem gewünschten Look ab. Es ist immer ratsam, die Hilfe eines professionellen Friseurs in Anspruch zu nehmen, um die beste Lösung zu finden und sicherzustellen, dass die Extensions korrekt angebracht werden.

Die Besten Pflege Tipps von Haarverlängerungen

Die richtige Pflege von Haarverlängerungen ist entscheidend, um sicherzustellen, dass sie so lange wie möglich halten und gut aussehen. Hier sind einige wichtige Tipps, die Sie beachten sollten:

  1. Sanftes Bürsten: Bürsten Sie Ihre Haarverlängerungen immer sanft und beginnen Sie dabei von den Spitzen und arbeiten Sie sich nach oben. Verwenden Sie eine spezielle Extensions-Bürste oder eine Bürste mit weichen Borsten, um Haarausfall oder Schäden zu vermeiden.
  2. Verwendung von Pflegeprodukten für Haarverlängerungen: Verwenden Sie Shampoos, Conditioner und andere Haarpflegeprodukte, die speziell für Haarverlängerungen entwickelt wurden. Diese Produkte sind in der Regel milder und enthalten keine Inhaltsstoffe, die den Kleber von Tape-In oder Keratin-Extensions auflösen können.
  3. Vermeiden Sie Hitze: Übermäßige Hitze kann Haarverlängerungen schädigen und austrocknen, insbesondere wenn es sich um synthetische Extensions handelt. Wenn Sie einen Föhn, Glätteisen oder Lockenstab verwenden müssen, stellen Sie sicher, dass Sie ein Hitzeschutzspray verwenden und die Hitze so niedrig wie möglich halten.
  4. Nicht ins Bett mit nassen Haaren: Um Verwicklungen und möglichen Schaden zu vermeiden, sollten Sie Ihre Haare immer trocknen, bevor Sie schlafen gehen.
  5. Regelmäßige professionelle Wartung: Abhängig von der Art der Extensions, die Sie haben, sollten Sie regelmäßig zum Friseur gehen, um Ihre Extensions neu anbringen oder versetzen zu lassen.
  6. Schutz beim Schwimmen: Chlor und Salzwasser können Haarverlängerungen schädigen. Tragen Sie vor dem Schwimmen ein Leave-in-Conditioner auf oder tragen Sie eine Badekappe, um Ihre Extensions zu schützen.
  7. Vermeiden Sie ölhaltige Produkte: Produkte, die Öle enthalten, können dazu führen, dass der Kleber sich löst und die Extensions herausfallen. Vermeiden Sie daher Produkte mit Ölen, insbesondere wenn Sie Tape-In- oder Keratin-Extensions haben.
  8. Gesunde Ernährung: Eine gesunde Ernährung trägt zu gesunden Haaren und Haarverlängerungen bei. Trinken Sie viel Wasser und essen Sie Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren, Vitaminen und Mineralien sind.

Denken Sie daran, dass selbst bei sorgfältiger Pflege Haarverlängerungen nicht ewig halten. Sie müssen in der Regel alle drei bis sechs Monate ersetzt werden, je nach Art der Extensions und wie gut sie gepflegt werden.

Extensions sind für viele Frauen die Möglichkeit, endlich langes und vor allem volles Haar tragen zu können. Da nicht jeder Kopf gleichermaßen mit einer reichen Pracht natürlicher Haare gesegnet ist, gibt es im Bereich der Haarverlängerungen einige interessante Möglichkeiten, dem Naturhaar unkompliziert Volumen und Länge zu schenken.

Genau wie beim Echthaar ist es bei der Haarverlängerung jedoch so, dass jedes einzelne Haar sorgfältig gepflegt werden muss, um den ursprünglichen Glanz und die Geschmeidigkeit erhalten zu können. Dies gilt im Übrigen nicht nur für Echthaar-Verlängerungen, sondern auch für künstliches Haar. Beim Kunsthaar sollte jedoch stets eine Sichtprüfung vor dem Kauf erfolgen, denn nicht selten glänzen die Strähnen anders als das echte Haar. Allgemein ist dem Kunsthaar immer das Echthaar vorzuziehen, wenn es um dauerhafte Haarverlängerung geht.

Bondings – Was ist das?

Da es mehrere Möglichkeiten zur Haarverlängerung gibt, kommt es selbstverständlich auch immer darauf an, wie das zusätzliche Haar an den vorhandenen Strähnen befestigt ist. Wird von dauerhaften Extensions ausgegangen, die nicht am Abend wieder entfernt werden müssen, so sind Bondings eine oft gewählte Möglichkeit. Bei dieser Variante werden einzelne Haarsträhnchen mittels einer Wachsverbindung an das Eigenhaar „geschmolzen“. Das Wachs bleibt hierbei flexibel, hält die Strähnen jedoch zuverlässig zusammen. Bei den Bondings ist es wichtig, sie gleichmäßig im Haar zu verteilen, um einen natürlichen Effekt erzielen zu können. Zumeist hat eine Haarsträhne ein Gewicht von etwa einem Gramm, was für die natürliche Haarwurzel vor einer Überlastung schützt.Bei richtiger Pflege können Bondings mehrere Monate lang Freude bereiten, ohne dass sie als Extensions erkennbar werden. Dies liegt auch an der Dicke des Haars an sich. Das Haar ist vom Ursprung her meistens dunkel und stammt aus Indien und den Teilen Russlands, die an Asien grenzen, aber auch aus Kasachstan, der Mongolei und China.(Quelle:rapunzelofsweden.de) Solches Haar ist deutlich widerstandsfähiger als das der Mitteleuropäer und hält dementsprechend mehr aus. Auch das Färben und die Behandlung mit Hitze sind kein Problem für solche Bondings aus Naturhaar.

Das Pflege Einmaleins für schöne Bondings

Zu Beginn der Pflege steht in jedem Fall das richtige Shampoo. Gewöhnliche Produkte aus der Drogerie sind wenig geeignet, da ihre Inhaltsstoffe die Haarverlängerung und auch die Verbindungen schädigen können. Das Ergebnis wären weniger schöne und vor allem auch weniger haltbare Verlängerungen. Um dies zu umgehen, sind spezielle Produkte eigens für die Haarverlängerung entwickelt worden. Sie sind sowohl auf das behandelte Naturhaar als auch auf die Verbindungen zugeschnitten und können beides in einem Arbeitsschritt optimal pflegen. Beim Haare Waschen sollte unbedingt beachtet werden, dass das Shampoo nicht über Kopf ausgespült wird. Diese ungewöhnliche Belastung für das Haar zerrt stark an den Verbindungen zwischen Naturhaar und Haarverlängerung. Nicht selten lösen sich die Verbindungen dann und die Verlängerung ist dahin.

Nach dem Waschen und Ausspülen der Haare brauchen Haar und Haarverlängerung schonende Behandlung. Sanftes Ausdrücken des Haars ist deutlich besser als festes Rubbeln mit einem Handtuch. Auch die Fasern des Naturhaars werden beim Rubbeln geschädigt.

Es lohnt sich, für das Kämmen der verlängerten Haare spezielle Bürsten zu verwenden. Diese sind sehr weich und fühlen sich für den Laien beinahe so an, als könnten sie das Haar gar nicht entwirren. Tatsächlich jedoch sind diese Bürsten das Beste, was der Haarverlängerung passieren kann, da sie nicht an Verknotungen reißen, sondern sie sanft und ohne Druck lösen. Kann auf den Föhn nicht verzichtet werden, sollte er auf niedriger Temperatur oder im Kaltprogramm genutzt werden. Hohe Temperaturen schädigen sowohl das Haar als auch die Wachsverbindungen.

Färben von Bondings

Das Färben der eigenen Haarverlängerung ist nicht so einfach, wie es vielleicht scheint. Da die Haare aus anderen Regionen der Welt stammen, können sie deutlich anders auf die Färbemittel reagieren. Das Ergebnis wäre eine zweifarbige Haarpracht, der nur wenige wirklich etwas abgewinnen können. Zum Färben sollten Trägerinnen von Haarverlängerungen also lieber den Friseur aufsuchen, bevor  ein Färbeunfall den Spaß am langen Haar zerstört.

Häufige Leserfragen zum Thema “Haarverlängerungen”

1. Was sind die verschiedenen Arten von Haarverlängerungen?

Es gibt viele verschiedene Arten von Haarverlängerungen, und die für Sie beste Wahl hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen und Ihrem Budget ab. Einige der gängigsten Arten sind:

  • Clip-In Extensions: Diese sind einfach zu handhaben und können zu Hause ohne professionelle Hilfe angebracht werden. Sie werden einfach in das natürliche Haar geklemmt und können leicht entfernt werden, wenn sie nicht benötigt werden.
  • Tape-In Extensions: Diese werden mit einem speziellen Klebeband an den Haaren befestigt und halten in der Regel mehrere Wochen, bevor sie neu angebracht werden müssen. Sie erfordern eine professionelle Anbringung und Entfernung.
  • Keratin- oder Bonding Extensions: Bei dieser Art werden die Extensions mit einem speziellen Keratin-Kleber an das natürliche Haar geklebt. Sie sind langlebig, aber auch die teuerste Option und müssen von einem Fachmann angebracht werden.
  • Microring- oder Loop-Extensions: Hierbei werden die Extensions mit kleinen Metallringen oder Schlaufen am natürlichen Haar befestigt. Diese Methode erfordert keine Hitze oder Kleber und kann weniger schädlich für das Haar sein.

2. Wie lange halten Haarverlängerungen?

Die Haltbarkeit von Haarverlängerungen kann stark variieren, abhängig von der Art der Extensions und der Pflege, die sie erhalten. Im Allgemeinen können Sie erwarten, dass Clip-In-Extensions etwa ein Jahr halten, während Tape-In, Keratin- und Microring-Extensions etwa vier bis acht Wochen halten, bevor sie neu angebracht werden müssen. Mit sorgfältiger Pflege können hochwertige Extensions jedoch viel länger halten.

3. Können Haarverlängerungen gefärbt werden?

Ob Haarverlängerungen gefärbt werden können, hängt von der Art der Extensions ab. Echte, menschliche Haarverlängerungen können in der Regel gefärbt werden, während dies bei synthetischen Haarverlängerungen nicht empfohlen wird, da die Farbe nicht richtig haftet und die Extensions beschädigt werden können. Es ist immer am besten, einen Fachmann zu konsultieren, bevor Sie versuchen, Ihre Extensions zu färben.

4. Wie pflege ich meine Haarverlängerungen richtig?

Die Pflege von Haarverlängerungen erfordert einige spezielle Schritte, um sicherzustellen, dass sie so lange wie möglich halten und gut aussehen. Dazu gehören sanftes Bürsten, Verwendung von Pflegeprodukten für Haarverlängerungen, Vermeidung von Hitze, Schlafen mit trockenem Haar, regelmäßige professionelle Wartung, Schutz beim Schwimmen, Vermeidung ölhaltiger Produkte und eine gesunde Ernährung.

Anzeige
Bestseller Nr. 1
S-noilite Clip In Extensions Haarverlängerung...
  • Natürliches, langes, volles Haar für jeden Tag, das ist...
  • S-noilite- Clip In Extensions erfüllt ihn in nur wenigen...
  • Dies ist 8pcs 18 clips vollen Kopf Dip Farbstoff ombre...
Bestseller Nr. 2
FESHFEN Clip in Extensions, 4PCS 50 cm...
  • Paket Inhalt: 4PCS Clip in Haarverlängerungen von 50 cm...
  • Vorteile von Clip in Extensions: Im Vergleich zu...
  • Mehrere Funktionen: Diese Haarverlängerung ist der beste...
Bestseller Nr. 3
Ms Taj Invisible Secret Wire Extensions 50cm,mit...
  • 【Gute Qualität】 Es sieht natürlich aus, das Haar ist...
  • 【Unsichtbar und fixierbar】Das unsichtbare Linien-Design...
  • 【Einstellbar】Wenn Sie das Gefühl haben, dass die...
Bestseller Nr. 4
BARSDAR Clip in Extensions, 5 PCS Lange Wellige...
  • ♪゚【5 Stück dickes Volumen】Jede Packung enthält 5...
  • ❦【Premium-Rohmaterial】 Hergestellt aus 100 %...
  • ♤【Einfach zu tragen und zu entfernen】 Der...
Vorheriger ArtikelMeistern Sie den Modernen Look: Der Ultimative Guide zur Herrenfrisur New Crop
Nächster ArtikelWie man Spiky Hair richtig stylt: Ein Schritt-für-Schritt-Anleitung für Männer