Chignon Styling Anleitung
Chignon Styling Anleitung (rattiya lamrod/shutterstock.com)

Die Eleganz und Vielseitigkeit des Chignon Duttes

Der Dutt ist eine klassische Frisur, die nie aus der Mode kommt. Ein Dutt ist eine Frisur, bei der das Haar im Nacken oder in der Nähe des Nackens zu einem Knoten gedreht oder geflochten wird. Seit seiner Erfindung sieht man Chignons an königlichen Personen, in Filmen und im Alltag. In diesem Blog-Beitrag werden wir die verschiedenen Frisuren für den Chignon erkunden und wie man mit dieser vielseitigen Frisur einen eleganten oder lässigen Look erzielen kann

Was ist ein Dutt?

Ein Dutt ist eine Frisur, bei der das Haar im Nacken zu einem Knoten geflochten oder gedreht wird. Es gibt ihn schon seit der Antike, mit vielen Hinweisen in griechischen Texten und sogar Zeichnungen aus dem alten Ägypten, auf denen Frauen mit kompliziert geflochtenen Chignons abgebildet sind.

Anzeige

Die moderne Version des Chignons wurde während des Zweiten Weltkriegs populär, als viele Frauen ihr Haar während der Arbeit aus dem Gesicht halten wollten. Seitdem ist er zu einer der kultigsten und zeitlosesten Frisuren aller Zeiten geworden

Geschichte des Duttes

Der Dutt hat eine lange Geschichte, die in der Antike begann, als er sowohl von Männern als auch von Frauen getragen wurde. In jüngerer Zeit wird er mit Königtum und Eleganz in Verbindung gebracht. Herzogin Kate Middleton zum Beispiel trägt ihre charakteristische Hochsteckfrisur bei formellen Anlässen wie königlichen Hochzeiten oder Staatsempfängen oft in einem tiefliegenden Dutt. Diese Frisur verleiht ihr einen Hauch von Eleganz und ist gleichzeitig leicht zu pflegen, wenn sie viel zu tun hat

Verschiedene Arten des Duttes

Es gibt zwei Haupttypen von Hochsteckfrisuren – elegante Varianten und legere Varianten. Die elegante Variante sieht man oft bei formellen Anlässen oder auf roten Teppichen, wo man mit seinem Look Eindruck schinden möchte. Bei dieser Frisur werden die glatten Strähnen im Nacken oder knapp darüber zu einem ordentlichen Dutt gebunden.

Für diejenigen, die etwas Entspannteres, aber immer noch Ausgefeiltes suchen, gibt es auch lässige Varianten, die mit minimalem Aufwand und Zeitaufwand für das Haarstyling erreicht werden können. Diese Frisuren bestehen in der Regel aus lockeren Wellen, die von einer Hochsteckfrisur oder einem Halbhochsteckfrisur-Look herabfallen und am Scheitel mit Haarklemmen oder Clips befestigt werden, um dem Haar zusätzliche Spannung und Struktur zu verleihen, ohne dass der Tragekomfort den ganzen Tag lang beeinträchtigt wird.

Anleitung Chignon Dutt Frisur

Wollten Sie schon immer einmal eine Frisur ausprobieren, die allen gefällt und die einfach zu machen ist? Ein Dutt ist eine elegante, gepflegte Frisur mit einem französischen Namen, der wörtlich übersetzt “Dutt” bedeutet. Um den perfekten Dutt zu machen, nehmen Sie zunächst das Haar am Hinterkopf zu einem Dutt zusammen.

Verwenden Sie ein Gummiband, um das Haar zu fixieren. Drehen Sie dann einzelne Haarpartien um den äußeren Rand des Dutts und befestigen Sie sie mit Haarnadeln oder Clips, bis Sie einen schönen, fertigen Look haben.

Für noch mehr Volumen und Struktur können Sie Haarspray verwenden, um die Haare zu fixieren und zu bändigen. Ob Sie nun süße Wellen oder glatte Locken tragen, diese atemberaubende Hochsteckfrisur wird alle Blicke auf sich ziehen!

Vorteile einer Chignon Dutt Frisur

Die Vorteile einer Hochsteckfrisur sind endlos: Sie können einen eleganten Look für formelle Anlässe wie rote Teppiche oder Hochzeiten kreieren, aber Sie können auch mit lässigen Looks für den Alltag experimentieren, z. B. für Festivals oder Strandtage!

Egal, ob Sie etwas Glamouröses oder etwas Einfaches für den Alltag suchen, diese klassische Frisur wird nie aus der Mode kommen! Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihren Look je nach Anlass und persönlicher Vorliebe anzupassen – dieser zeitlose Stil sollte auf jeden Fall Teil Ihrer aktuellen Beauty-Routine sein!

Fazit

Der Dutt ist eine zeitlose Frisur, die zu jedem Anlass passt. Er ist elegant und einfach, aber vielseitig genug, um in vielen Stilen zu erscheinen – von anspruchsvollen und klassischen Looks für formelle Anlässe bis hin zu entspannten und mühelosen Stilen für legere Anlässe.

Mit den richtigen Accessoires und ein wenig Geduld können Sie im Handumdrehen einen eleganten, glänzenden Look oder einen skurrilen, unbeschwerten Stil kreieren. Egal, für welche Variante des Duttes Sie sich entscheiden, er ist auf jeden Fall ein Blickfang!

Häufige Leserfragen zum Thema Chignon Dutt

Wie mache ich ein Chignon?

Ein Dutt ist eine Frisur, die im Nacken mit Stecknadeln befestigt wird. Um einen Dutt zu machen, teilen Sie Ihr Haar zunächst in zwei Teile ab. Nehmen Sie die vordere Partie und binden Sie sie mit einem Gummiband zurück. Nehmen Sie dann die hintere Haarpartie und teilen Sie sie in drei Abschnitte. Flechten Sie die einzelnen Abschnitte und befestigen Sie sie mit Stecknadeln. Zum Schluss nehmen Sie die vordere Haarpartie und binden sie um die Zöpfe herum zu einem Dutt. Mit Stecknadeln befestigen.

 

Anzeige