StartFrisuren AnleitungenFrisuren Anleitung - Zopf Welle Überschlagen

Frisuren Anleitung – Zopf Welle Überschlagen

Zopf Welle Überschlagen

Eine Frisur, die den ganzen Tag hält und dabei auch noch gut aussieht? Mit der überschlagenen Zopf Welle kein Problem! Nur wenige Minuten werden für dieses interessante Styling benötigt. Dabei lässt sich die Frisur problemlos im Alltag, wie auch im Nachtleben tragen.

Anleitung Zopf Welle Überschlagen

  1. Zu Beginn werden die Haare zu einem einfachen, tief sitzenden Zopf gebunden.
  2. Nun wird der Zopf erneut durch das Haargummi geführt, jedoch nicht komplett durchgezogen. Stattdessen verbleibt ausreichend Haar gebunden, sodass eine schön geschwungene Welle entsteht. Leichter fällt dieser Schritt, wenn beim Binden des Zopfes die Haare nicht vollständig, sondern lediglich so weit durchgezogen werden, dass die Welle automatisch entsteht.
  3. Der übrig bleibende Pferdeschwanz wird mit Hilfe eines kleinen Kamms großzügig toupiert. Wichtig ist, ihn lediglich auf einer Seite zu bearbeiten, um eine glatte Seite für eine tolle Optik zu behalten.
  4. Im letzten Schritt wird der toupierte Pferdeschwanz nun um das Haargummi gewickelt. Dabei sollte die glatte Seite nach außen zeigen. Auch darf nicht zu fest gewickelt werden, um ein schönes Ergebnis zu erzielen. Damit die Frisur gut hält, kann das Ende des Pferdeschwanzes in das Gummi geschoben oder mit Klammern fixiert werden.
- Werbung -
Jan Oliver Fricke
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Frisuren Magazin, ist es mir eine Freude über die neusten Trends und Produkte zu berichten.

Werbung

Autoren gesucht!

Du magst gerne Texte schreiben und vom Erfolg deiner Texte Jahr für Jahr Partizipieren?

Autoren Info - Verdienst und Anmeldung

Dann melde Dich und mach mit! caseconcept@gmail.com