Start Frisuren Anleitungen Lockenwindungen

Lockenwindungen

-

Zwei Pferdeschwänze sind die Basis dieser eleganten Frisur.

  1. Geben Sie nur auf die Haarspitzen Haarfestiger. Das sorgt für die richtige Festigkeit und Elastizität, um die Locken zu formen. Legen Sie die Haare auf Heizwickler. Ungefähr 10 Minuten nach dem Einrollen nehmen Sie die ausgekühlten Wickler ab und lassen die Haare lose fallen.
  1. Teilen Sie die oberen Deckhaare ab und stecken Sie sie mit zwei Haarnadeln zu einem hohen Pferdeschwanz fest. Verteilen Sie einige Tropfen Fluid für zusätzlichen Glanz und bürsten Sie die Haare durch.
  1. Die restlichen Haare weiter unten zu einem Pferdeschwanz drapieren.
  1. Teilen Sie jeden Pferdeschwanz in Passees von zirka 25 mm Breite, drehen sie jede Strähne in üppige Schleifen und stecken Sie sie fest. Mit Haarspray fixieren.

 

- Werbung -
Jan Oliver Fricke
Als Herausgeber und Autor von Frisuren Magazin, ist es mir eine Freude über die neusten Trends und Produkte zu berichten.

Letzte Aktualisierung am 20.02.2020 um 15:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API