Die neue Farbfreiheit mit Wella Color Fresh CREATE genießen

Wella Color Fresh CREATE
copyright Wella

Die neue Farbfreiheit mit Wella Color Fresh CREATE genießen

Frauen ausdrucksstarke Trendlooks, ohne sich langfristig festzulegen. Die neue Farbfreiheit spiegelt sich auch in der Wella Trend Collection Frühjahr/Sommer 2018 wider.

Ausdrucksstarke Farben sind angesagt – in Mode, Lifestyle und Beauty. „Längst zeigen nicht nur prominente Stars Mut zur Farbe, auch trendbewusste Frauen wünschen sich einen ausgefallenen Look, ohne sich langfristig festzulegen“, weiß Matthias Scharf, Wella Color Club. Farbe soll einfach Spaß machen. Ob #mermaidblue oder #candypeach – die neue Tönung Color Fresh CREATE von Wella Professionals verwandelt jede Trendinspiration in eine einzigartige Haarfarbe.

Der Clou – Color Fresh CREATE wäscht sich dank Pastelization farbecht aus. Die Farbkreationen halten bis zu 20 Haarwäschen* und entwickeln sich mit jedem Waschen nach und nach zu sanften Pastelltönen, ohne aber ihren Farbton zu verändern.

*abhängig von Haarstruktur und gewählter Nuance

Von Infinite Orange über Nu-Dist Pink bis Neverseen Green – die 12 untereinander mischbaren Nuancen bieten Friseur und Salonkundin maximale kreative Freiheit und machen schon dank ihres Namens Lust auf Farbe.

Kreativ, lebendig und leicht

Color Fresh CREATE eröffnet Frauen vielfältige Möglichkeiten, sich immer wieder neu auszudrücken: als kreative Farbtechnik für expressive Trends, als lebendige Tönung für einen sanften Farbeinstieg oder als leichte Tonspülung für einen Hauch von Farbe. Color Fresh CREATE garantiert reine, klare Farbtöne und veredelt jede einzelne Haarsträhne mit einem leuchtenden Farbring. Für pastellige Farbergebnisse werden die Nuancen mit dem Klarton Tomorrow Clear verdünnt. Die sorgfältig ausgewählten Farbstoffe von Color Fresh CREATE sorgen für ein farbechtes Auswaschverhalten, bei dem die Nuancen nach und nach ihre Intensität, aber nicht ihren Farbton verlieren. Eine Creme-Formel ohne Ammoniak, Parfüm und Peroxid ermöglicht präzises Auftragen für eine kontrollierte, haarschonende Anwendung.

Die Beratung – Basis jedes neuen Looks ist eine personalisierte Farbberatung. Denn es gibt nur einen, der die passende Haarfarbe einer Frau perfekt entschlüsseln kann: der Friseur. Wella Coloristen nehmen Frauen in ihrer Gesamtheit wahr. Sie erfragen ihre Wünsche sowie ihre tägliche Pflege- und Styling-Routine. Anhand von Hautton und Augenfarbe definieren sie die optimale Haarfarbe und damit die persönliche Farbformel jeder Frau.

Trends für echte Individualisten

Die neue Farbfreiheit von Color Fresh CREATE bereichert auch die Wella Trend Collection Frühjahr/Sommer 2018 „Nontouring Shift“. Mit sinnlichen Farbkreationen lässt sie die Grenzen zwischen feminin und maskulin verschwimmen. So entstehen androgyne Looks, die maximale Individualität und Weltoffenheit ausstrahlen. Weiche Highlights soften gewagte Schnitte ab, heben harte Kontraste auf und schaffen fließende Übergänge, ohne an Ausdruckskraft einzubüßen. „Nontouring statt Contouring“ lautet die Devise der sanften Statement-Styles. Neben Color Fresh CREATE kommen dafür auch weitere Premiummarken aus dem Wella Farbportfolio zum Einsatz, allen voran Illumina Color mit leuchtend natürlichen Tönen.

„Beim Nontouring verwenden wir Farbe wie einen Beauty-Filter, der selbst einen couragierten Schnitt in einen schmeichelnden Look verwandelt“, erklärt Andreas Kurkowitz, Wella Global Color Ambassador. „Die Farbpalette ermöglicht uns, feminine und maskuline Elemente miteinander zu verschmelzen. So können wir Schönheitsstandards völlig neu definieren.“

Leserinnen, die Lust auf Farbe haben, finden Wella Salons in ihrer Nähe unter www.salonfinder.de

Anzeige: